Vorfall 013-A-1

Involviertes SCP: SCP-013-IT

Datum: ██.██.2015

Standort: Standort-██

Beschreibung: Während eines Tests zur Erforschung seiner möglichen Reaktionen auf Veränderungen der atmosphärischen Umgebung verstärkte sich SCP-013-IT plötzlich und absorbierte vermutlich die gesamte Hitze und Feuchtigkeit in der Eindämmungskammer, schaffte es aus der Eindämmung auszubrechen und den Standort schwer zu beschädigen, dabei tötete es ██ Mitarbeiter. SCP-013-IT erreichte auf seinem Weg zu [ZENSIERT] und [ZENSIERT] eine geschätzte Höhe von 700 Metern (2300 ft), und verursachte große Schäden, die den Tod eines Zivilisten zur Folge hatten. TIV-2-Fahrzeuge der Foundation erreichten es nachfolgend und begannen es mit Ultraschall anzugreifen. Wie erwartet wurde SCP-013-IT zunächst langsamer bis es stoppte und schwächte sich allmählich ab, bis es seine Größe vor dem Ausbruch wieder erreicht hatte. SCP-013-IT wurde dann eingefangen und zu einem provisorischen Eindämmunsstandort transportiert.

Notiz von Dr. ███████:

Die Art und Weise, wie SCP-013-IT während des Tests reagierte, bestätigt, dass seine Empfindungsfähigkeit höher ist als wir dachten. Anstatt allmählich an Stärke zu gewinnen während die Temperatur und die Feuchtigkeit stiegen, tat es das sofort als die Bedingungen günstig waren, mit der klaren Absicht aus der Eindämmung auszubrechen. Angesichts der erheblichen Bedrohung, die SCP-013-IT darstellt, fordere ich das es so schnell wie möglich auf Keter reklassifiziert wird.

Und um Himmels willen beeilen Sie sich, mit seiner Erforschung. Es wird umso besser für alle sein, je früher wir anfangen nach einem Weg zur Neutralisierung zu suchen.

Nachtrag: Reklassifzikation zu Keter am ██.██.2015 eingereicht, Bestätigung steht noch aus. Reklassifikation auf Keter am ██.██.2015.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License