Versuchsprotokoll 444-7
Bewertung: 0+x

Experiment 444-7 - Protokoll

Forschungsleiter: Mr. J. Mellows, Sprachwissenschaftler. Dr. ████, Soziologe, ██████, Militärischer Begutachter.

Versuchsparameter: Es wurde vermutet, dass psychologische Abweichungen als Folge einer langfristigen Infektion mit SCP-444 auftreten können, da das Vokabular begrenzt ist. 50 Mitarbeiter der Klasse D mit gewalttätigem Hintergrund wurden SCP-444 ausgesetzt und in einer versiegelten Umgebung mit begrenzten, aber ausreichenden Ressourcen eingesperrt. Sie wurden darüber informiert, dass sie unter keinen Umständen herausgelassen werden würden, und dass die Foundation nicht in ihre Umgebung eingreifen werde. Eine Kontrollgruppe von 50 Mitarbeitern der Klasse D wurde ebenfalls unterhalten. Monatliche Terminierungen wurden für beide Gruppen ausgesetzt.

Datum: ██.██.19██

Kontrollgruppe: Gruppe macht sich mit der Umgebung vertraut. Gegen Ende der zweiten Woche steht die Bevölkerungszahl bei 42

Testgruppe: Gruppe macht sich mit der Umgebung vertraut. Gegen Ende der zweiten Woche steht die Bevölkerungszahl bei 47.

Datum: ██.██.19██

Kontrollgruppe: Groß angelegte Gewalt und Bandenwesen haben sich durchgesetzt. Gegen Ende des ersten Monats steht die Bevölkerungszahl bei 26, mehrere Subjekte leiden an Unterernährung.

Testgruppe: Die Gruppe hat eine stabile Gruppendynamik entwickelt, die auf vier dominante Persönlichkeiten zurückzuführen ist. Gegen Ende des ersten Monats steht die Bevölkerungszahl bei 42.

Datum: ██.██.19██

Kontrollgruppe: Gewalt eskalierte signifikant. Gegen Ende des sechsten Monats steht die Bevölkerungszahl bei 6. Die Gruppe wird als nicht länger als lebensfähig eingestuft und terminiert.

Testgruppe: Gruppenautorität hat sich aufgelöst, Organisation funktioniert als ideale, anarchische Kommune. Gegen Ende des sechsten Monats steht die Bevölkerungszahl bei 42, mehrere Schwangerschaften.

Datum: ██.██.19██

Kontrollgruppe: Existiert nicht mehr.

Testgruppe: Ein Jahr nach dem Beginn des Experiments steht die Bevölkerungszahl bei 52. 1 zusätzliches, SCP-444 nicht ausgesetztes Mitglied der Kategorie D wird ins Spiel gebracht. Die Gruppe akzeptiert neu eingeführtes Personal als Führer und zeigt keinen Widerstand gegen die Unterwerfung. Die Gruppe wurde terminiert und die Jugendlichen in Gewahrsam genommen, um die Entwicklung bei den Säuglingen zu erforschen.

Datum: ██.██.19██

Säuglingsgruppe: Progressive Entwicklung bestätigt. Gruppe terminiert.

Anmerkungen: Nach potentiellem Heilmittel wird immer noch geforscht. Verhalten von SCP-444-infizierten Personen wäre bei Mitarbeitern der Klasse D von Wert, wenn ihre Ausbreitung eingedämmt werden könnte. Wert von SCP-444 als potentielles Invasionsinstrument bestätigt.

Zurück zu SCP-444

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License