Drei-Monde-Initiative-Hub
Bewertung: +4+x

…wir bitten nicht darum, dass Sie diese Geschichte glauben. In der Tat ist Skepsis ein Zeichen eines gesunden Geistes. Wir alle waren einmal so wie Sie, mit all unseren Vorurteilen und der Wissenschaft und den Religionen/dem Mangel dieser. Behalten Sie Ihre vorgefassten Meinungen, zumindest jetzt noch.

Alles, worum wir Sie bitten, ist, dass Sie sich an das erinnern, was Sie hier gelesen haben. Und wenn Ihre Zeit gekommen ist, wenn Sie Ihre Augen in dieser Welt schließen und sie zu drei Monde an einem grünen Himmel öffnen, werden Sie sich daran erinnern, wer Ihre Schutzengel sind - und sich uns anschließen.

Ihr werdet beobachtet. Ihr werdet beschützt. Ihr werdet geliebt.

☽☽☽


— Exzerpt aus einer ☽☽☽-Initiative-Rekrutierungsabhandlung, die in Baltimore, MD, gefunden wurde


threemoonsinitiative.jpg

Flagge der ☽☽☽-Initiative

Interessengruppe: Die Drei-Monde-Initiative / ☽☽☽-Initiative1

Interessengruppen-Nr.: 4019

Aliase: Drei Monde, Kinder von JALAKÅRA, Durakh-Naùu2, ☽☽-Initiative3, Mondaufgangs-Initiative4

Operationsgebiet: Corbenic, Erde, fiktionale Narrativen5

Bedrohungsstufe: Orange

Beschreibung: Die Three Moons Initiative ist eine extradimensionale Menschenorganisation mit Sitz in SCP-2922-C, einem Jenseits, das auch als Corbenic bekannt ist.

Die Initiative wurde vor ca. 14.000 Jahren mit dem Ziel gegründet, organisierte menschliche Kolonisierung in einem Jenseits zu etablieren. Durch die Initiative werden die Sünden der Verstorbenen einem strengen Beurteilungsprozess unterzogen und durch eine Zweidrittelmehrheit des Verdammniskomitees bestraft und belohnt.

Durch das Humanity Defense Corps, ihren militärischen Zweig, agiert sie als multidimensionale Sicherheitstruppe zum Schutz der menschlichen Rasse. Als solche überwachen sie die Erde6 und führen verdeckte militärische Eingriffe zu ihrer Verteidigung durch, oft ohne Rücksicht auf Nuancen oder langfristige Konsequenzen.

Organische Materie ist nicht in der Lage, Corbenic zu verlassen. Daher sind die meisten Objekte, die mit der Drei-Monde-Initiative in Verbindung stehen, Drohnen und andere Maschinen, die von Corbenic aus ferngesteuert werden. Diese Objekte erhalten Zugang zu unserer Welt durch eine dimensionale Öffnung auf der dunklen Seite des Mondes.

Während das Personal der Initiative glaubt, dass sie im besten Interesse der Menschheit handeln, haben militärische Übervorteilung, schlechte Kommunikation, Probleme mit der internen Bürokratie und andere Faktoren - kombiniert mit ihrer im Vergleich zu unserer eigenen unverhältnismäßig großen militärischen Stärke - sie zu einer potentiellen Gefahr für die öffentliche Sicherheit in unserer Dimension gemacht.

Zwischen der Drei-Mond-Initiative und der SCP Foundation wird durch den Vertrag von Cagnazzo ein unruhiger Frieden gehalten. Ein Bruch des Vertrages wird als potenzielles XK-Klasse-Ende-der-Welt-Szenario behandelt.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License