Testreihe-093-H
Bewertung (rating): +1+x

Vorwort: Die Tests fanden zwischen dem 10.04.20██ und dem 17.04.20██ statt und sollten auf einer Ein-Wochen Basis von Dr. Horn und seinem Forscherteam (aufgrund dem erhebliches Risiko, welches das SCP aufweist) durchgeführt werden. Durch einen Zwischenfall am 16.04, dem letzten Tag der Testreihe, wurde diese endgültig beendet.

Jeder Test wurde in einem 12 Stunden Rhythmus durchgeführt. Die Schlafzeit von Dr. Horn, welche immer 8 Stunden betrug, wurde von 22:00 - 6:00 Uhr ausgeführt. SCP-093-DE stand während der Tests immer auf Dr. Horns Nachttisch.

Antragstellung der Testreihe erfolgte durch Dr. Horn und wurde von Dr. T██████ bestätigt.

Test Nummer 1

Datum: 10.04.20██ - 11.04.20██
Subjekt: Dr. Horn
Traumreport: Ich war an einem Strand und rannte ins Wasser um zu surfen, was ich nebenbei noch nie gemacht habe. Ich wollte grade ins Wasser doch plötzlich kam eine riesige Welle, komischer Weise aus der Richtung des Strandes, ich wurde weiter hinausgezogen. Als ich zappelnd versuche den Strand zu erreichen sah ich einen riesigen, schätzungsweise 2 Meter Hüpfball und eh ich mich versehen habe war ich auf ihm drauf und hüpfte am Strand herum. Einige Zeit später hüpften Dr. Ross und Prof. M███████ ebenfalls auf riesigen Hüpfbällen neben mir her, einer war grün, der andere hingegen rot. Auf einmal war Dr. Ross im Wasser, er sah aus als würde er Hilfe gebrauchen, also stieg ich ab und rannte zu ihm hin. Bevor ich bei ihm ankam wurde ich weggerissen, ein gigantischer Tornado wüstete den gesamten Stand auf, danach bin ich aufgewacht.
SCP-093-DE-1: SCP-093-DE-1 war ein riesiger blauer 2 Meter Hüpfball, welcher gegen 9:45 in Testkammer-██ von Herrn Lorenz entdeckt wurde.
Ergebnis: Dr. Horn hatte kein weiteres Interesse den Hüpfball zu verwenden und er verblieb in Testkammer-██. Videoaufzeichnungen waren nach 12 Stunden für ein Bruchteil einer Sekunde verhindert, danach war SCP-093-DE-1 aus dem Raum verschwunden.

Test Nummer 2

Datum: 11.04.20██ - 12.04.20██
Subjekt: Dr. Horn
Traumreport: Ich hab geträumt, dass meine Hunde, die vor drei und halb (3 1/2) Jahren verstorben sind, wieder lebendig waren. Der Traum war total seltsam… Überhaupt nicht wie ein Traum. Ich mussten beide Hunde einschläfern lassen, weil sie so viele Schmerzen hatten. Und in dem Traum war es so, als ob sie sich nochmal dafür bedankt haben, dass ich sie erlöst habe und es das Richtige war. Es war total schön, als ob sie irgendwo weiterleben.
SCP-093-DE-1: SCP-093-DE-1 erschien als Dr. Horn's Hund Mr. Peanutbutter, welcher vor 3 Jahren eingeschläfert wurde. Der Hund war ein Golden Retriever im Alter von 9 Jahren.
Ergebnis: Dr. Horn verbrachte den ganzen Tag mit seinem Hund, aufgrund seiner Arbeit musste er dennoch im Standort bleiben und sich um seine Dokumente kümmern. Ebenfalls wurde die Erlaubnis, Standort-██ mit SCP-093-DE-1 zu verlassen von Dr. Dyllus abgelehnt.

Test Nummer 3

Datum: 12.04.20██ - 13.04.20██
Subjekt: Dr. Horn
Traumreport: Ich hab echt geträumt, dass ich der Besitzer von SCP-018-DE bin. Ich denke die Ursache davon ist Prof.███, welcher mir den Tag davor irgendetwas darüber gesagt hatte. Ich war in der Stadt und hab mir alles erlaubt, nur fühlte es sich nicht echt an, ich hab gespürt, dass es ein Traum ist.
SCP-093-DE-1: SCP-093-DE-1 erschien als SCP-018-DE, besaß aber nicht die Fähigkeit der realen Bescheinigung.
Ergebnis: SCP-093-DE-1 wurde Dr. Horn trotz der fehlenden Fähigkeiten entnommen und sicher verwahrt.

Test Nummer 4
[Zugriff verweigert]

Test Nummer 5

Datum: 14.04.20██ - 15.04.20██
Subjekt: Dr. Horn
Traumreport: Ich bin mit so einem großen Wasserreifen auf irgendeinen See gewesen, welcher dann auf einmal zu nem Fluss wurde und ich bin letztendlich einen Wasserfall runtergefallen. Leider war unten dann kein Wasser mehr sondern Treibsand und ich bin schließlich im Treibsand untergegangen und erstickt. Bin dann schwer atmend aufgewacht und hoffte, irgendetwas harmloses würde als SCP-093-DE-1 erscheinen.
SCP-093-DE-1: SCP-093-DE-1 war ein großer, gelber Wasserreifen aus Gummi. Der Reifen wurde gegen 14:00 in der Kantinenküche entdeckt, das Personal hat das Dasein des Balles wahrgenommen, diesen aber zunächst ignoriert. Mrs. ███████ meldete SCP-093-DE-1 und er wurde mit in Dr. Horns Büro gebracht.
Ergebnis: Dr. Horn musste den Tag über einen großen gelben Wasserreifen in seinem Büro ertragen.

Test Nummer 6

Datum: 15.04.20██ - 16.04.20██
Subjekt: Dr. Horn
Traumreport: Ich hab von einem pinken Einhorn geträumt, das gebe ich zu, aber ich werde nicht weiter drauf eingehen, es ging schließlich keine Gefahr von diesem aus!
SCP-093-DE-1: SCP-093-DE-1 erschien als ein durchschnittlich großes pinkes Einhorn. Es stellte sich raus, dass es ebenfalls in der Lage ist Zuckerwatte anstatt von Kot auszuscheiden.
Ergebnis: Dr. Horn nahm sich den Tag frei um sich mit dem Einhorn auf dem Außengelände von Standort-██DE zu amüsieren.

Anhang-A1: Tag 7 der Testreihe zeigt Zwischenfall 093-A01 und Traumreport-093-H.

Anhang-A2: Aufgrund des erheblichen Risiko, welches SCP-093-DE mit sich trägt wurden weitere Testreihen verboten.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License