Test-Log-002-INT
Bewertung: +3+x

Vorwort: Der erste Testablauf wurde am 02/10/20 durchgeführt. Testablauf Nummer zwei wurde zwischen dem 03/10/20██ und dem 13/10/20██ durchgeführt. Für jede Flüssigkeit wurde die Anfangsumgebung Meer verwendet. Nach jedem Versuch wurde neues Salzwasser in SCP-002-INT geschüttet, um die Umgebung zurückzusetzen. Bei Versuchen mit Gegenständen wurden verschiedene Umgebungen verwendet, welche von MTF Einheiten in der realen Umgebung sichergestellt wurden.

Test Log-002: Flüssigkeiten


Test Nummer: 1
Uhrzeit: 7:34
Test: Menschliches Blut wird in SCP-002-INT geschüttet.
Ergebnis: Das Meer ändert seine Farbe in eine blutrote Farbe und eine Art Kadaverinsel taucht aus dem stillen blutigen Gewässer und füllt anschließend die Tasse zur Hälfte aus. Bei vergrößerter Betrachtung durch ein Mikroskop sind eine Vielzahl von Insekten wie Fliegen und Maden auf den Kadavern zu erkennen. Der Ort ist bisher unbekannt und konnte nicht ausfindig gemacht werden.


Test Nummer: 2
Uhrzeit: 16:33
Test: 45% Alkohol wird in SCP-002-INT geschüttet.
Ergebnis: Das Meer verschwindet in einer stark nebeligen Landschaft. Der Nebel erscheint plötzlich von allen Seiten der Tasse und es ist unmöglich etwas im Nebel zu erkennen. Versuche den Nebel wegzukehren schlugen fehl da er sich nicht weg zu bewegen scheint.


Test Nummer: 3
Uhrzeit: 16:53
Test: Benzin wird in SCP-002-INT geschüttet.
Ergebnis: Aus dem vorhandenen Meer taucht eine Öl-Bohrinsel in der Mitte der Tasse auf. Diese befindet sich auf ███ Breitengrade und ███ Längengrade.


Test Nummer: 4
Uhrzeit: 17:24
Test: Quecksilber wird in SCP-002-INT geschüttet.
Ergebnis: Quecksilber scheint als einziger Flüssiger Stoff, mit destiliertem Wasser, keine eigene Umgebung erscheinen zu lassen. In der bestehenden Umgebung fällt das Quecksilber in die Landschaft oder in das betroffene Meer. In dem Fall des Versuches fielen einige riesige Quecksilbertropfen in das unbekannte Meer.


Test Nummer: 5
Uhrzeit: 19:20
Test: Brennendes Benzin wird in SCP-002-INT geschüttet.
Ergebnis: Die Öl-Bohrinsel auf Breitengrad ███ und Längengrad ███ erscheint plötzlich brennend aus dem Meer. Der Bohrfirma ist bisher unerklärlich weshalb dies geschehen ist.


Test Nummer: 6
Uhrzeit: 20:00
Test: Brennender Alkohol wird in SCP-002-INT geschüttet.
Ergebnis: Eine graue abgefackelte Landschaft überzogen von schneiender Asche erscheint in SCP-002-INT. Standort des Ortes ist ebenfalls unbekannt.


Test Log-002: Objekte und Lebewesen


Test Nummer: 1
Datum: 03.10.20██
Test: In den Nadelwald der Toskana wird eine 77 mm große Büroklammer in SCP-002-INT fallen gelassen.
Ergebnis: An der realen Umgebung in der Toskana fällt eine überdimensionale Büroklammer vom Himmel in den Nadelwald.


Test Nummer: 2
Datum: 04.10.20██
Test: Auf einen Erdbeerfeld in Deutschland wird ein speziell angefertigter Miniaturstuhl, welcher unter dem Mikroskop erstellt wurde, vorsichtig in die Landschaft von SCP-002-INT abgesetzt.
Ergebnis: In der realen Umgebung steht ein etwas zu großer Plastikstuhl auf der abgesetzten Position.


Test Nummer: 3
Datum: 05.10.20██
Test: In der Umgebung eines Feldes mit Haselnussbäumen wird ein Marienkäfer mit entfernten Flügeln in SCP-002-INT abgesetzt.
Ergebnis: In der realen Landschaft setzt eine riesige Pinzette einen überdimensionalen Marienkäfer ab. MTF Einheiten waren gezwungen den riesigen Marienkäfer zu sprengen. Es wurden keine unautorisierten Personen im Umkreis von 8 km gefunden.


Fazit: Durch das riesige erscheinen an einen anderen Ort, ist die genetische so wie die molekulare Zusammensetzung von Gegenständen und Lebewesen instabil. So bald der Übergang von SCP-0XX-DE geschlossen wird, zerfallen die Moleküle in ihre Bestandteile und das Objekt verschwindet.

Nachtrag XXX-192-A:
Dr. T████ Aussagen wurden zur Kenntnis genommen. Tests mit Insekten oder anderen Lebewesen werden zukünftig verweigert.
-O5-7

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License