SCP-ZH-178
Bewertung: 0+x

k9wuW9i.jpg

SCP-ZH-178 in der Eindämmung

Objekt-Nr.: SCP-ZH-178

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: Wenn nicht damit experimentiert wird, soll SCP-ZH-178 in einer Box von 30 x 30 x 10 cm3 eingedämmt sein. Tassen mit runder Form dürfen sich nicht in einem Umkreis von 57 Metern um den Sicherheitsbehälter befinden. Tassen mit runder Form sind an dem für die Eindämmung zuständigen Standort nicht verfügbar. SCP-ZH-178 ist derzeit in Standort ZH-31 eingedämmt.

Beschreibung: Das aktuelle Objekt von SCP-ZH-178 ist ein Thermobecher mit einer Höhe von 15 cm und einem Durchmesser von ca. 10 cm.

Es ist bekannt, dass die meisten Testpersonen nach direktem Kontakt mit dem Objekt von SCP-ZH-178 dieses durch den Akt des ███ um den Mund herum fixieren. Das Verhalten der Testperson ähnelt dann dem von Vögeln, wobei SCP-ZH-178 als Schnabel dient. Die Testperson kann aufgrund des anomalen Effekts, der das Fliegen von Vögeln imitiert, sterben. Überlebende Testpersonen können Symptome von Unterernährung zeigen. Es ist bekannt, dass Vogeltiere nicht von SCP-ZH-178 betroffen sind. Die Zerstörung von SCP-ZH-178 um den Mund des Subjekts kann den Effekt aufheben.

Wenn die betroffene Person stirbt, wird das Objekt von SCP-ZH-178 spontan zerstört. Nach der Zerstörung wird die Wirkung auf die nächstgelegene Tasse mit runder Form übertragen. Diese Übertragung kann immer erfolgen, unabhängig von der Entfernung.

Die Wirkung von SCP-ZH-178 ist infektiös. Tassen mit runder Form im Umkreis von 57 Metern werden assimiliert und haben einen ähnlichen anomalen Effekt. Solche Objekte werden als SCP-ZH-178-A klassifiziert. Es konnte nicht festgestellt werden, dass SCP-ZH-178-A einen anderen anomalen Effekt als die Beeinflussung des Verhaltens der Kreatur besitzt. Laut Experiment wird jeder SCP-ZH-178-A spontan zerstört, wenn SCP-ZH-178 auf ein neues Objekt übertragen wird.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License