SCP-995
Bewertung: -3+x

Objekt-Nr.: SCP-995

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-995 ist in einem zwei (2) mal drei (3) Meter großen Terrarium zu sichern, das sich in einer vier (4) mal vier (4) Meter großen Isolierzelle befindet. Das Terrarium ist zweimal wöchentlich zu reinigen. Während der Reinigung ist SCP-995 in einem für seine Größe geeigneten Ersatzterrarium zu platzieren. Alle Mitarbeiter haben sich vor und nach dem Betreten der Isolierzelle zu sterilisieren. SCP-995 ist in mehreren Terrarien einzudämmen, wobei jede Kolonie voneinander getrennt ist. Derzeit gibt es 4 Kolonien; jedes Terrarium hat so beschaffen zu sein, dass es für die Anzahl und Größe von SCP-995 in der Kolonie passend ist. SCP-995 wurde in eine größere Isolierzelle verlegt, die 20 x 20 Meter misst. Jedes Terrarium ist wöchentlich zu reinigen. Wenn eine Kolonie die festgelegte Populationsgrenze erreicht, sind zufällig ausgewählte SCP-995s zu zerstören. Nur Personal der Stufe 2 oder höher hat nach Genehmigung eines SCP-995 zugeteilten Stufe-3-Forschers Zugang zu SCP-995. Die Fütterung der Exemplare hat zweimal wöchentlich zu angemessenen Zeiten zu erfolgen. Während eines Eindämmungsbruchs ist die Kammer durch Verbrennung zu sterilisieren.

Beschreibung: SCP-995 ist ein Organismus mit Merkmalen, die zwischen denen von Pilzen und denen von Tieren variieren. SCP-995s Lebenszyklus beginnt als Spore. Die Spore bleibt inaktiv, bis sie ein feuchtes Gebiet mit wenig Licht findet. SCP-995 hat jedoch eine höhere Wahrscheinlichkeit, unter künstlichen Strukturen wie Haushaltsmöbeln aktiviert zu werden; Leder, Vinyl und Polyester scheinen bevorzugt zu werden. Dort wird die Spore zu einer weichen organischen Masse anwachsen, die sich von Mikroorganismen in der Luft ernährt. Sie wird weiterwachsen und Anhänge sprießen lassen, mit denen sie sich bewegen kann. Bald wird sich ein Mund formen, zusammen mit Zähnen und einem einfachen Verdauungstrakt. In seinem Erwachsenenstadium ernährt sich SCP-995 von größeren Organismen wie Insekten und Nagetieren. Die Exemplare werden dann mehr Instanzen von SCP-995 durch die Reproduktion von Sporen generieren. Es ist bekannt, dass SCP-995 eine Größe von [DATEN ZENSIERT] im Durchmesser erreicht. Säuglinge werden zusammen mit Hautieren zur Beute. Wenn eine große Population von SCP-995 in einem kleineren Gebiet entstanden ist, wird SCP-995 abwandern und kann ein durchschnittliches Haus in wenigen Tagen zu Hunderten befallen.

Die erste Instanz von SCP-995 wurde in ████████s Möbelgeschäft in ███████████, GA, entdeckt, welches einen Monat zuvor aufgrund finanzieller Problemen geschlossen wurde. Eine Gruppe Jugendlicher betrat den geschlossenen Laden und entdeckte den teilweise konsumierten Leichnam eines obdachlosen Mannes, der scheinbar Schutz im Laden gesucht hatte. Die Polizei wurde gerufen, die eine große SCP-995-Kolonie im Laden entdeckte, und ein Foundation-Team wurde entsandt, um zu ermitteln. Das Team verabreichte den beteiligten Polizisten Amnesika der Klasse A und schickte die SCP-995-Kolonie zu Standort-██.

Anhang: SCP-995 wurde in eine größere Isolierzelle gebracht, da die Orte von 3 neuen Kolonien entdeckt und isoliert wurden. Es wurde eine Liste zusammengestellt, um die derzeitigen Kolonien und ihre verschiedenen Merkmale zu katalogisieren.

Liste der Kolonien von SCP-995

Kolonie: SCP-995-A
Entdeckt: 3.3.██
Nummer der Exemplare: 349
Beschreibung: SCP-995-A ist die Originalkolonie von SCP-995.
SCP-995-A haben eine graublaue Farbe und einen Durchmesser von 8 bis 40 Zentimetern im Erwachsenenalter
Spezielle Merkmale: SCP-995-A bewegen sich auf 4 Gliedmaßen mit Krallenfüßen und scheinen die schnellste Reproduktionsrate zu haben.

Kolonie: SCP-995-B
Entdeckt: ██.6.██
Nummer der Exemplare: 10
Beschreibung: SCP-995-B sind dunkelgrün und haben im Erwachsenenalter einen Durchmesser von ██ Zentimetern.
Spezielle Merkmale: SCP-995-B sind die aggressivsten ihrer Spezies und haben ein längliches Maul mit extrem scharfen, nadelartigen Zähnen, die mit einem unbekannten Lähmungsmittel überzogen sind.

Kolonie: SCP-995-C
Entdeckt: 2.1.08
Nummer der Exemplare: 264
Beschreibung: SCP-995-C haben eine schwarze Farbe und einen Durchmesser von 5 bis 20 Zentimetern im Erwachsenenalter.
Spezielle Merkmale: SCP-995-C haben die kleinste Größe und sind fähig, eine stark saure Chemikalie aus ihren 4 Augen ausstoßen.

Kolonie: SCP-995-D
Entdeckt: 30.5.11
Nummer der Exemplare: 23
Beschreibung: SCP-995-D haben eine dunkelrote Farbe und einen Durchmesser von 10 bis ██ Zentimetern im Erwachsenenalter.
Spezielle Merkmale: SCP-995-D können eine Vielzahl von Geräuschen abgeben, die zwischen Klingeltönen und dem Weinen eines menschlichen Säuglings variieren. Es wird vermutet, dass diese Geräusche abgegeben werden, um Beute in das Gebiet von SCP-995-D zu locken, wo eine Gruppe von ihnen angreifen würde. SCP-995-D scheinen in Bezug auf Verhalten und Intelligenz am weitesten fortgeschritten zu sein.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License