SCP-529
Bewertung (rating): 0+x

Objekt Nr.: SCP-529

SCP-529.jpg

SCP-529.

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: Keine Sicherheitsmaßnahmen sind bis jetzt nötig. "Josie" ist ganz zärtlich und in dieser Verfassung darf sie frei in den niedrigen Ebenen der Anlage herumlaufen. Mitarbeiter ist es nicht erlaubt, sie mit Käse zu füttern. Sie wird sonst unruhig wenn man ihr dann nicht ausreichend Käse gibt.

Beschreibung: SCP-529 ist eine kleine Hauskatze (Felis Catus) mit grauen gestreiften Markierungen.

Teile zu den hinteren Ende des Brustkorb des Tieres scheint zu fehlen. Das ende des Körper endet scharf, als währe es sie in zwei hälften geschnitten worden.

Trotz dieser ungewöhnlichen Begebenheit hat das Tier keine Herzprobleme und sie bewegt sich, als währe ihr Hinterteil immer noch dran. Als beispiel: sie läuft normal und manchmal, nachdem das Tier gefüttert wurde macht sie eine Haltung als würde sie ihre Abfallstoffe ablegen.

Der Querschnitt des Hinteren Teil zeig keinerlei Organe des Tieres, doch es erscheint pure schwarz und absorbiert alle Lichtquellen. Es ist beim berühren weich und sanftes streicheln der Seite sorgt manchmal für eine Positive Reaktion wie schnurren. Doch mehr häufiger dreht sich das Tier um und bereitet seine Krallen vor. Die Kratzer haben an sich keine Abnormalitäten.

Das hinterteil des Tieres ist nicht Unsichtbar. Eine vorsichtige Untersuchung zeigt, dass kein Hinterteil verfügbar ist. DNA Test ergeben dass das Tier ein Weibchen ist

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License