SCP-524
Bewertung: 0+x

Walter.jpg

SCP-524, aus einem Fenster gesehen, wie es sein Gehege überblickt.

Objekt-Nr.: SCP-524

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: Aufgrund seines harmlosen Wesens sind geringe Sicherheitsmaßnahmen für dieses SCP erforderlich. SCP-524, allgemein bekannt als „Walter“, muss überwacht werden, um die versehentliche Beschädigung unverzichtbarer Materialien innerhalb des Standortes zu vermeiden. Solange es nicht direkt von einem Mitglied des Personals versorgt wird, kann es in einem speziell entwickelten Gehege, ungefähr 5 m x 5 m, gehalten werden, in dem Sensoren angebracht sind, um den aktuellen Pfleger von SCP-524 über jegliche Ausbrüche zu informieren. Aufgrund seiner Fähigkeiten ist für dieses SCP keine spezielle Ernährung nötig.

Beschreibung: SCP-524 ist ein gewöhnliches, weißes Kaninchen der Spezies Oryctolagus cuniculus. Es kann durch sein weißes Fell mit symmetrischen schwarzen Markierungen auf seinem Körper identifiziert werden.
SCP-524 hat die Fähigkeit gezeigt, jegliches Material unabhängig von der Essbarkeit konsumieren zu können. Es frisst in derselben Weise wie jedes andere Mitglied seiner Spezies, kann jedoch Substanzen zu sich nehmen, die nicht nur ungenießbar, sondern auch gefährlich sind. SCP-524 wurde dabei aufgenommen, wie es sich durch Holz, Stahl, Glas und in einem Fall sogar durch mehrere Kilo radioaktives Material gefressen hat. SCP-524 zeigt keine negativen Auswirkungen von dem, was es konsumiert hat.
Trotz des offensichtlichen Paradoxons ist SCP-524 dafür bekannt, dass es seinen eigenen Körper konsumieren kann. Es beginnt damit, an seinem Schwanz zu kauen, frisst langsam an den Hinterläufen entlang bis hin zu seinem Kopf. Wenn es über die Vorderbeine und seinen Nacken hinaus ist, schafft SCP-524 es irgendwie, seinen kompletten Mund nach außen zu wenden, seinen gesamten Kopf zu konsumieren und komplett zu verschwinden. Ungefähr dreißig Minuten später erscheint SCP-524 wieder vollständig in der Nähe der Stelle, an der es sich selbst gefressen hat. Es bleibt durch diesen Prozess im Wesentlichen unbeschadet.

Nachtrag: SCP-524 wurde während eines großen Stromausfalls im August 20██ entdeckt. Es hatte ein Kraftwerk zerstört, indem es sich durch mehrere Reaktoren gefressen hatte und wurde dabei entdeckt, als es an einem großen Kabel knabberte.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License