SCP-493
Bewertung: 0+x

Objekt-Nr.: SCP-493

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: Instanzen von SCP-493 sind in separaten, personen-gerechten Räumen mit einer für menschenähnliche SCPs üblichen Grundausstattung unterzubringen. Ein individuelles SCP-493 darf zusätzliche Möbel anfordern, sofern diese Anfrage die dieses Individuum betreffenden Richtlinien nicht verletzt. Ergänzungen müssen in jedem einzelnen Fall erneut durch Personal der Stufe 4 genehmigt werden. SCP-493-02, sowie SCP-493-03 wurde das Wiederaufnehmen ihrer Arbeit als Personal der Stufe 2 gestattet; um frühzeitige Duplikationen zu verhindern, sind diese jedoch von Hochsicherheitsbereichen fernzuhalten.

Jedwede Instanz von SCP-493 ist mit einem Tattoo seiner Bezeichnungsnummer auf dem rechten Oberarm zu markieren, um eine Verwechslung aufgrund des ansonsten sehr ähnlichen Erscheinungsbildes zu vermeiden.

Beschreibung: SCP-493 ist eine Gruppe genetisch identischer Männer im geschätzten Alter zwischen 20 und 29 Jahren. Die jüngeren Instanzen von SCP-493 haben braunes Haar und braune Augen, sind etwa 1,7 Meter groß und wiegen zwischen 70 und 79 Kilo, abhängig von Ernährung und dem Ausmaß sportlicher Betätigung. Das Haar älterer Instanzen von SCP-493 wird immer mehr grau, nachdem ein ungefähres Alter von 50 erreicht wurde. Jedes SCP-493, welches sich gegenwärtig in Gewahrsam der Foundation befindet, spricht fließend Englisch, sowie mehrere deutsche Dialekte, diese aber mit einem schweizerdeutschen Akzent. SCP-493-07, sowie SCP-493-08 sprechen darüberhinaus noch flüssig Spanisch. Sieben Instanzen von SCP-493 befinden sich derzeit in Gewahrsam der Foundation. Ausgehend von der veranschlagten Dupliktionsrate, geht man davon aus, dass mindestens zwölf weitere Instanzen von SCP-493 noch nicht gesichert werden konnten.

Wenn eine Instanz von SCP-493 stirbt, passiert noch nicht gleich etwas Abnormales. Der Leichnam verwest auf natürlichem Weg. Schätzungsweise drei Stunden nach dem Ableben, materialisieren sich jedoch zwei jüngere Instanzen von SCP-493 (die Anfang Zwanzig zu sein scheinen) in nächster Nähe zum Ort des Todes. Diese zwei neuen Instanzen von SCP-493 sind identisch, und behaupten, die Erinnerungen all ihrer vorherigen Inkarnationen zu besitzen.

Außer die Erinnerungen ihrer vorherigel Inkarnationen scheinen individuelle Instanzen von SCP-493 nach der Wiederherstellung allerdings keine Art von mentaler Verbindung oder Band zwischen einander zu besitzen. Sollten sich die beiden jungen Instanzen von SCP-493 geographisch gesehen voneinander wegbewegen, kann jeder sein eigenes Leben führen, getrennt vom anderen.

Anhang: SCP-493-01 kam im Jahr 1963 als Forscher der Stufe 1 zur SCP-Foundation, vier Jahre, bevor bekannt wurde, dass er einzigartige Merkmale besaß. Am ██ April 1967, kurz nachdem ihm der Zugang zu Stufe 2 gewährt wurde, kam SCP-493-01 während einem Eindämmungsbruchs von SCP-███ in Standort 19 ums Leben. Mit seinen Überresten wurde nach für Personal der Stufe 2 üblichen Standardprozeduren verfahren. Drei Stunden und zwei Minuten nach dem Ableben von SCP-493-01, berichteten mehrere Mitglieder der Klasse D, welche in die Säuberung involviert gewesen waren, dass ein dünner Nebel in zwei vage humanoiden Formen erschienen sei. All das hätte sich im Korridor außerhalb der Eindämmungskammer von SCP-493 abgespielt. Etwa 30 Sekunden später folgte ein greller Blitz. Nachdem der Blitz verschwunden war, hätten zwei nackte, menschliche Männer (SCP-493-02 und SCP-493-03) dort gestanden, wo Sekunden zuvor noch der Nebel gewesen war. Das Duo wurde unverzüglich in Gewahrsam genommen und befragt.

SCP-493-02 und SCP-493-03 haben ihre Herkunft enthüllt, die Genauigkeit ihrer Aussagen wurde inzwischen zum größten Teil durch historische und zahnmedizinische Aufzeichnungen bestätigt. Das originale SCP-493 wurde im Jahr 16██ in Zürich in der Schweiz geboren. Er war ein sehr erfolgreicher, protestantischer Pfarrer, bevor er im Jahr 17██ zum ersten Mal starb und darauffolgend wiederhergestellt wurde. SCP-493-02, sowie SCP-493-03 behaupten, die jüngsten Ereignisse rund um SCP-███ führten zu ihrer bis dato fünften Wiederherstellung. Details über den "Familienstammbaum" der Wiederherstellung von SCP-493-01 sind in Dokument 493-H einsehbar.

Die Eindämmung freier Instanzen von SCP-493 dauert immer noch an. "Die Foundation hofft, dass die Mehrheit von SCP-493 eingedämmt werden kann, bevor die Duplikation von SCP-493 exponentiell außer Kontrolle gerät. Allein diese Subjekte zusammenzutreiben ist bereits eine große Aufgabe. Wir können nicht einfach eine Personenbeschreibung herausgeben, weil die Personen, die wir finden müssen, in jedem Alter sein können." -Dr. ████

Ob sich SCP-493 mit jedem Tod weiter aufteilt, ist unbekannt, es besteht aber kein Grund, daran zu zweifeln. Dauerhafte Eindämmungs-und Terminationsoptionen werden derzeit geprüft.

Aktualisierung 493-01: Agent ████ griff SCP-493-04 und SCP-493-05 am ██. Dezember 1967 in ██████, Deutschland auf. Beide waren zu diesem Zeitpunkt schätzungsweise 40 Jahre alt, also im selben Alter, wie SCP-493-01, als er starb.

Aktualisierung 493-02: Am ██. Februar 1976 wurde SCP-493-06 obdachlos auf den Straßen von New York City gefunden. Zu diesem Zeitpunkt war er schätzungsweise 30 Jahre alt.

Vorfallsbericht 493-A: SCP-493-06 begeht Selbstmord. [DATEN GELÖSCHT] SCP-493-07 und SCP-493-08 sind in Unterkünften, in denen zukünftige Selbstmordversuche unmöglich sind, genauestens zu beobachten. (██.██.1977)

Aktualisierung 493-03: Nach einigen hitzigen Auseinandersetzungen bezüglich der derzeitigen politischen und religiösen Lage in verschiedenen großen Staaten, erbaten SCP-493-02 und SCP-493-03, vom Dienst im Sektor der Eindämmungskammer von SCP-495-05, sowie den umliegenden Sektoren abgezogen zu werden. Bitte verweigert. "Ihr seid Profis. Verhaltet euch auch so." -Dr. ██████ (██.██.1980)

Aktualisierung 493-04: SCP-493-02 und SCP-493-02 haben erneut darum gebeten, vom Einflussbereich von SCP-493-05 abgezogen zu werden. Sie beriefen sich auf Paragraph 36, Absatz 8a, welcher besagt, dass sie "Nicht gestattet" sei, "Eingedämmte Familienmitglieder ohne ausreichende Kontrolle zu überwachen." Sie argumentierten, dass dies bei ihnen der Fall wäre. Bitte gewährt von Dr. ██████. SCP-493-02 und SCP-493-03 ist der Kontakt mit allen anderen Instanzen von SCP-493 verwehrt. (██.██.1980)

"Und ich bin es leid, dass sie mir ständig zusätzlichen Papierkram anhäufen, indem sie unbekannte Paragraphen zitieren, von denen ich nicht einmal etwas wusste." -Dr. ██████

Aktualisierung 493-05: SCP-493-04 stirbt durch Folgeschäden nach einem Sturz und einer gebrochenen Hüfte. (██.██.2005)

"Das war wohl einer meiner unangenehmeren Tode." -SCP-493-09, kurz nach der Wiederherstellung.

Memo 493-BA: "Die Bitte von Dr. ████████ 'ihm zu zeigen, was ein unangenehmer Tod ist' wird verweigert. Nein, es interessiert mich nicht, dass er es überleben wird; wir brauchen nicht noch mehr von denen."

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License