SCP-4910
Bewertung: +1+x

smile.png

Einziges Bildmaterial von SCP-4910 - aufgenommen direkt vor der Zerstörung des Equipments.

Objekt-Nr.: SCP-4910

Klassifizierung: Keter

Sicherheitsmaßnahmen: Die Anomalie befindet sich derzeit auf freiem Fuß. Es ist die Aufgabe von MTF-ε "Tyrfing Black", auf Sichtungen zu reagieren. Aufgrund seiner infektiösen Eigenschaften und seines geringen Forschungspotenzials, ist tödliche Gewalt gegen die Entität zugelassen. Mit Opfern ist gleich zu verfahren.

Einsatzkräfte, welche nach der Rückkehr vom Einsatz nachweislich übermäßig viel grinsen, oder mehrfach unpassend lächelnd vorgefunden werden, müssen durch eine Schusswaffe immobilisiert und in eine spezielle Salzsäure-Chemikalie (HF/PURE) getaucht werden. Sobald der verbleibende Zellbrei keine Anzeichen von Leben mehr zeigt, kann er zur Verbrennung außerhalb des Standortes transportiert werden.

Personal, welches nach einem Aufeinandertreffen mit betroffenen Mitarbeitern in Mitleidenschaft gezogen wurde, wird gebeten, sofort in medizinische Behandlung zu gehen. Chirurgische Eingriffe sind im Frühstadium (1-2 Stunden) der Infektion wirksam. Schmerzbekämpfung wird unmöglich, sobald sich Hohlräume im Unterkörper entwickeln (nach 3-4 Stunden).

Beschreibung: Dentaler, raubtierhafter Vierbeiner; einhundert multikontinentale Sichtungen seit 1886. Präzise Details sind unbekannt: Augenzeugen erliegen ausnahmslos den Auswirkungen der Anomalie - vor allem der raschen Überproduktion von Zähnen, die ihre Fähigkeit, verständlich zu sprechen, hemmen. Aufzeichnungsgeräte werden sofort durch die Manifestation von Dentin in kritischen Komponenten beeinträchtigt. Die künstlerische Darstellung ist stark variierend, konzentriert sich jedoch ausschließlich auf verschiedene Zusammenstellungen von Zähnen und der damit verbundenen Gingiva (Zahnfleisch).

SCP-4910 scheint in der Lage zu sein, zwischen denen zu unterscheiden, die sich seiner Eigenschaften nicht bewusst sind - typischerweise Zivilisten -, die es für den Lebensunterhalt verwendet; und denen, die gezielt versuchen, es einzufangen oder zu schädigen - wie Mitarbeiter weltlicher und okkulter Organisationen -, auf die es gezielt zum Zwecke des Geschlechtsverkehrs abzielt.

Während sie in vielerlei Hinsicht den Standardopfern ähnlich sind, fungieren die für den Geschlechtsverkehr bestimmten Personen als Träger für die anomalen Eigenschaften von SCP-4910.

Vorherige 58 Eindämmungsversuche waren erfolglos; schwere Zahngewalt, innere Blutungen und der Verlust von Menschenleben waren die Folge. Dreizehn MTF-ε-Agenten noch vermisst. Sieben hatten [DATEN GELÖSCHT]-Plaque; terminiert. Transformativer Autokannibalismus kostete fünf das Leben.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License