SCP-431
Bewertung (rating): 0+x

Objekt-Nr.: SCP-431

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: Sicherheitskopien aller Foundation-Dokumente sind in Standort-██ aufzubewahren. Sämtliche Dokumente und/oder Fotos, in/auf denen SCP-431 auftaucht, sind in der lokalen Datenbank von Standort-██ abzulegen und durch ihre Sicherheitskopien zu ersetzen. Jegliches Personal, welches angibt, sich an SCP-431 zu erinnern, ist unverzüglich zu befragen. Büro ██-25 muss täglich auf neue Objekte inspiziert werden. Sämtliche Archive der Foundation sind auf alle Änderungen oder neue Dokumente bezüglich SCP-431 zu überwachen.

Beschreibung: SCP-431 ist die Bezeichnung, die Dr. Gideon gegeben wurde, einem Mann, der Forscher der Foundation gewesen zu sein scheint. Aufgrund des gegenwärtigen Zustands der Aufzeichnungen ist unbekannt, ob Gideon sein richtiger Name ist. Die Existenz von SCP-431 wurde ursprünglich während eines augenscheinlichen Versuchs, die Datenbank der Foundation zu hacken, bemerkt: Eine Reihe von Dokumenten wurde derart verändert, dass sie konstatierten, dass ein Wissenschaftler, bekannt als "Dr. Gideon" an der Erforschung mehrerer SCP-Objekte beteiligt war. Es steht aber fest, dass auf diese fragwürdigen Dokumente zu dem Zeitpunkt nicht zugegriffen wurde, als sie modifiziert wurden.

Seit dem ersten dieser Fälle sind in ██ weiteren Dokumenten Referenzen zu einem gewissen Dr. Gideon aufgetaucht. Jedes Mal, wenn ein Dokument verändert wurde, zeigte sich, dass es zum Zeitpunkt der Modifikation nicht benutzt wurde. Es tauchten außerdem mehrere neue Dokumente auf, ein paar davon sind SCP-Dokumentierungen zu Objekten, die die Foundation gegenwärtig nicht besitzt, einschließlich einem [DATEN GELÖSCHT], und einem Gegenstand, einem [DATEN GELÖSCHT], von dem bekannt ist, dass es sich gegenwärtig im Besitz von Marshall, Carter und Dark Ltd. befindet.

Außerdem wurde eine Reihe von Objekten in Büro ██-25 entdeckt, welches derzeit leer steht. Es ist unbekannt, wann diese Gegenstände dort drin aufgetaucht sind, da das Büro nur untersucht worden war, als das Namensschild „Dr. Gideon“ auf der Tür erschien. ██ Dokumente wurden aus dem Büro geborgen, einschließlich eines Fotos, Dokument 431-██, welches Dr. Gideon gemeinsam mit drei (3) bekannten Mitarbeitern der Foundation zu zeigen scheint. Aufnahmen einer Sicherheitskamera, datiert auf den ██.██.██, zeigen einen Mann, der Dr. Gideon zu sein scheint, und sich mit einigen Forschern unterhält. Keiner dieser Forscher gab an, jemals mit irgendjemandem namens Gideon gearbeitet zu haben. Ebenfalls wies keiner von ihnen Anzeichen, die mit der Verabreichung von Amesika in Einklang zu bringen sind.

Es existieren keine Informationen bezüglich der Einstellung von Dr. Gideon durch die Foundation, ebenso wenig, wie Unterlagen, die auf eine Entlassung, Terminierung oder Kündigung seitens Dr. Gideon hindeuten. Auf einem aus Büro ██-25 geborgenen Dokument scheinen seine Fingerabdrücke zu sein, diese stimmen aber weder mit der Fingerabdruck-Datenbank der Foundation, noch mit denen sämtlicher Regierungen überein. Ebenfalls existieren keine Regierungsunterlagen bezüglich jemandem mit Namen Gideon, welcher auf die Beschreibung des in Dokument-431-██ beschriebenen Individuums passen würde, einschließlich Geburts-, Todes-, Zensus- oder Steuerinformationen.

Aus den letzten derzeit verfügbaren Dokumenten ergibt sich, dass Dr. Gideon dafür vorgesehen war, die Neutralisierung eines SCP-Objekts zu überwachen; Das Dokument bezieht sich bei dem zu neutralisierenden Objekt jedoch auf SCP-███, eine Bezeichnung, die derzeit nicht verwendet wird. Es existieren keine Unterlagen mit einer Beschreibung von SCP-███.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License