SCP-335
Bewertung: +1+x

Objekt-Nr.: SCP-335

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-335 muss an einem sicheren Ort aufbewahrt werden, um Manipulationen zu verhindern.

Beschreibung: SCP-335 ist ein Satz von einhundertfünfzig 3,5-Zoll Disketten, die in einer Pappschachtel auf dem Dachboden der ehemaligen Agentin ███ kurz nach ihrer Kündigung gefunden wurden. Jede Diskette ist einzeln mit handgeschriebenem Permanentmarker nummeriert. Die Disketten sind mit ihrer Nummer zu bezeichnen: SCP-335-001, SCP-335-002 usw. Jede Diskette wurde auch mit einem menschlichen Namen in der gleichen Schrift wie die Nummerierung beschriftet. 118 sind männliche Namen und 30 sind weiblich. Es gibt einige Spekulationen darüber, ob SCP-335-011 "Jackie" männlich oder weiblich sein soll. Die Namen haben kein erkennbares Muster.

Erste Untersuchungen deuten darauf hin, dass alle 150 Disketten leer waren, da ihre Kapazitäten 0 Megabyte anzeigten. Dr. ██████████ stellte fest, dass es sich um normale Disketten handelte und ließ sie mit dem Rest des Besitzes der ehemaligen Agentin ███ archivieren. Erst als Agent ████ darauf hinwies, dass es unwahrscheinlich sei, dass Agentin ███ eine Kiste mit Disketten auf dem Dachboden neben anderen Schmuggelwaren aufbewahrte, stimmte Dr. ██████████ zu, die Disketten erneut zu untersuchen. Es wurde festgestellt, dass das ursprüngliche Diskettenlaufwerk von Dr. ██████████ defekt war, und ein anderer Computer wurde herbeigeschafft.

Alle 150 Disketten scheinen über eine unendliche Menge an Speicherplatz zu verfügen. Es ist nicht bekannt, ob der Speicherplatz wirklich unbegrenzt ist oder einfach zu groß um ihn zu messen; gleichwohl ist der Speicherplatz effektiv unendlich.

Als SCP-335-001 in den Computer von Dr. ██████████ eingelegt wurde, waren die Inhalte einer großen pornografischen Webseite die ersten Daten, die auf der Diskette gefunden wurden. Die weitere Untersuchung durch Agent ████ ergab, dass alle Inhalte von SCP-335-001 pornografischer Natur sind.

Notiz von Dr. ██████████: Ich glaube, ich weiß, wo unsere ganze Bandbreite nachts hingeht. Die Computerprivilegien von Agent ████ sollten eingeschränkt werden, bis er entweder eine Freundin findet oder etwas Selbstkontrolle lernt.

Weitere Untersuchungen ergaben, dass SCP-335-001 bis 012 pornografisches Material enthielten. Als jedoch der gesamte Inhalt von Wikipedia auf SCP-335-013 entdeckt wurde, wurde die tatsächliche Natur von SCP-335 aufgedeckt.

SCP-335 enthält den gesamten Inhalt des Internets in seinem unendlichen Speicherplatz. Es scheint eine Art Organisationssystem zu besitzen, bei dem ähnliche Seiten auf der gleichen Diskette gruppiert sind. Das Experiment 335-007a hat ergeben, dass sich der Inhalt der entsprechenden Diskette anpasst, wenn der Inhalt des Internets geändert wird. Wie genau dies geschieht, ist nicht bekannt. Es ist ungewiss, was passieren würde, wenn der Inhalt auf der Diskette geändert würde, da alle 150 Disketten im schreibgeschützten Format gesperrt zu sein scheinen.

Anhang: Agent ████ hat bei zahlreichen Gelegenheiten vorgeschlagen, ein Experiment durchzuführen, bei dem eine Diskette zerstört wird. Sowohl Dr. ██████████ als auch ███-███ sind sich einig, dass dies möglicherweise katastrophale Auswirkungen auf einen großen Teil des Internets haben und unerwünschte Aufmerksamkeit auf die Foundation lenken könnte. Ein solches Experiment darf unter keinen Umständen versucht werden.

Anhang: Es folgt eine Auflistung aller 150 Namen, die auf den Disketten in ihrer numerischen Reihenfolge geschrieben sind. Es wurde noch kein Muster in den Namen erkannt.

001: "Jonny"
002: "Carl"
003: "Robert"
004: "William"
005: "Benjamin"
006: ""Patrick"
007: "Blake"
007: "Blake"
008: "Keith"
009: "Michael"
010: "Darrell"
011: "Jackie"
012: "Daniel"
013: "Jimbo"
014: "Cynthia"
015: "Valerie"
016: "Ozzie"
017: "Wayne"
018: "Paul"
019: "Frank"
020: "Sandra"
021: "James"
022: "Mark"
023: "Jordan"
024: "Isabella"
025: "Eugene"
026: "Matthew"
027: "Sean"
028: "Heath"
029: "Janice"
030: "Donald"
031: "Bradley"
032: "Ryan"
033: "Ryan"
034: "Emily"
035: "Francis"
036: "Theodore"
037: "Craig"
038: "Sharon"
039: "Jessica"
040: "Xavier"
041: "Parson"
042: "Heather"
043: "Jay"
044: "Kelly"
045: "Oscar"
046: "Brian"
047: "Calvin"
048: "Kenneth"
049: "Stanley"
050: "Walt"
051: "Helen"
052: "Martin"
053: "Hubert"
054: "Joɘ" [Der Buchstabe E in diesem Namen ist rückwärts geschrieben. Grund unbekannt.]
055: "Bartholomew"
056: "Jerry"
057: "Leroy"
058: "Steven"
059: "Roger"
060: "Bill"
061: "Susan"
062: "Lewis"
063: "Aaron"
064: "Leopold"
065: "Gordon"
066: "Kimberly"
067: "Dale"
068: "Julie"
069: "Randy"
070: "Vladimir"
071: "Fred"
072: "Leon"
073: "Marcus"
074: "Ernest"
075: "Mario"
076: "Abel"
077: "Wesley"
078: "Howard"
079: "Mickey"
080: "Sarah"
081: "Angelicka" [Dieser Name scheint falsch geschrieben zu sein. Unbekannt, ob dies beabsichtigt war.]
082: "Tony"
083: "Andrew"
084: "Dorothy"
085: "Stephen"
086: "Clarence"
087: "Homer"
088: "Nathan"
089: "Maximilian"
090: "Joshua"
091: "Ralph"
092: "Rodney"
093: "Bruce"
094: "Eve"
095: "Phillip"
096: "Alexander"
097: "Chad"
098: "Ruth"
099: [Label ist zerrissen, kein Name vorhanden, bis auf den Buchstaben G]
100: "Gary"
101: "Ronald"
102: "Kyle"
103: "Antonio"
104: "Elizabeth"
105: "Isaac"
106: "Dennis"
107: "Chris"
108: "Anthony"
109: "Frodo"
110: "Lawrence"
111: "Victor"
112: "Brenda"
113: "Albert"
114: "Russel"
115: "Curtis"
116: "Pamela"
117: "Samuel"
118: "brandon" [Beachten Sie den klein geschriebenen Anfangsbuchstaben. Grund unbekannt.]
119: "Michelle"
120: "Jesus"
121: "Walter"
122: "Борис" [Russischer Name, übersetzt: Boris]
123: "Melissa"
124: "Justin"
125: "Jeffrey"
126: "Gerald"
127: "Anna"
128: "Vincent"
129: "Lloyd"
130: "Nicole"
131: "Allen"
132: "Frank"
133: "Jacob"
134: "Patricia"
135: "Joel"
136: "Harold"
137: "Derek"
138: "Amy"
139: "Douglas"
140: "Lenny"
141: "Rebecca"
142: "Scott"
143: "Glenn"
144: "Henry"
145: "Carlos"
146: "Mary"
147: "Normal"
148: "Eric"
149: "Dave"
150: "肇" [Japanischer Name, übersetzt: Hajime]

Anmerkung von Dr. ██████████: Hier nur einige, "interessante Punkte".

  • Die Disketten eins bis zwölf enthalten anscheinend die gesamte Pornografie des Internets. Bei all dem, was es gibt, kann ich verstehen, warum derjenige, der diese Disketten erstellt hat, die Pornos zuerst aus dem Weg geräumt hat.
  • Die Disketten 85, 86 und 101 enthalten Bilder-Hosting-Seiten wie Imageshack und Photobucket. Myspace ist auch auf Diskette 85.
  • Diskette 30 scheint die Google-Homepage zu enthalten und sonst nichts. Der Rest der Google-Webseite scheint überall verstreut zu sein. Ich habe nur ein paar Teile gefunden.
  • Diskette 119 hat Emoticons. Abermillionen von Emoticons. In Foren, Instant-Messengern und von anderen Orten.
  • Nach langem Suchen habe ich herausgefunden, dass [ZENSIERT] auf Diskette 76 zu finden ist. Ich finde es sehr beunruhigend, dass diese Diskette den gleichen Namen hat wie SCP-076.

Anmerkung von Agent ████: SCP-335-085 und 058 sind derselbe Name, nur anders geschrieben. Der Name "Ryan" wird sowohl bei SCP-335-032 als auch 033 verwendet. SCP-335-028 heißt "Heath", und dieser Schauspieler, der eine Überdosis Pillen genommen hat, starb im Alter von 28 Jahren. Vladimir Lenin wurde 1870 geboren und SCP-335-070 heißt Vladimir. Der Name auf SCP-35-150 ist japanisch und bedeutet ungefähr "Anfang". Ich gehe davon aus, dass SCP-335-120 der spanische Name "Hay-suse" ist und nicht der biblische Typ, aber man weiß ja nie. Und ich stimme Dr. ██████████ zu, dass es ziemlich beunruhigend ist, dass SCP-335-076 den gleichen Namen hat wie SCP-076.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License