SCP-2851
Loudspeaker_big.png
Bewertung (rating): +3+x
300px-Color_icon_red.jpg

Impfbild

Objekt Nr.: SCP-2851

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: Alle Wände in Flügel 9 von Standort-47 müssen in Rot gestrichen sein. Personal welches in Standort-47 arbeitet wird angeraten zumindest ein rotes Kleidungsstück zu tragen und sein Zuhause und seine Arbeitsplätze mit der Farbe Rot zu dekorieren. Jede Dokumentation über SCP-2851 muss roten Text oder einen roten Hintergrund beinhalten.

Beschreibung: SCP-2851 ist ein anomales Phänomen, das Flügel 9 von Standort-47 sowie alle nicht-roten Dokumentationen von SCP-2851 betrifft. Subjekte die einem davon ausgesetzt sind, beginnen eine Stimme zu halluzinieren (SCP-2851-1) die kontinuierlich zu ihnen spricht. Die Halluzinationen dauern für eine Stunde bis zwei Tage nach Ende der Aussetzung an.

SCP-2851-1 ermuntert die Subjekte dazu, kleptomanische Dränge auszuleben, Geschlechtsverkehr zu haben, Duelle auf Leben und Tod abzuhalten und Blutopfer für eine angebliche Gottheit bekannt als "Taros'zedbreet" darzubringen. Es ist anzumerken, dass SCP-2851-1 Subjekte nicht anomal dazu zwingen kann seine Vorschläge auszuführen.

SCP-2851-1 lässt sich leicht von der Farbe Rot ablenken. Wenn ihm eine rote Substanz oder ein rotes Objekt gezeigt wird, komplimentiert SCP-2851-1 die betroffenen Subjekte für die Zurschaustellung ihrer Kraft, Vitalität und ihres Blutrauschs, gefolgt von temporärem Beenden der Interaktion mit Subjekten. Während SCP-2851-1 aktiv bleibt, hat der konstante Einfluss des Rots zur Folge, dass es die Häufigkeit der Vokalisationen reduziert, was die nicht-anomalen negativen psychischen Effekte, die auf die Subjekte einwirken, mindert.



Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License