SCP-283
Bewertung: 0+x
SCP-283.jpg

SCP-283 zeigt seine außergewöhnlichen Eigenschaften.

Objekt-Nr.: SCP-283

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: Aufgrund der seltsamen, aber harmlosen Natur von SCP-283 ist es in einer gesicherten Kiste an der Ostwand von Raum E-107 in Standort-137 aufzubewahren. Abgesehen davon ist es jedem Personal erlaubt, SCP-283 zu handhaben, solange dies von mindestens einem Mitarbeiter der Stufe 3 überwacht wird. Dieser Mitarbeiter hat SCP-283 zu bewachen, um Diebstahl zu verhindern.

Beschreibung: Im Grunde ist SCP-283 ein gewöhnlicher Stein aus dunkelgrauem Granit, leicht gesprenkelt und durch Alter und Kollisionen beschädigt. Er wiegt knapp über 1 kg und ist 10 cm lang. Statt jedoch dem üblichen Gravitationsweg zu folgen, wird SCP-283 in Richtung des exakten magnetischen Ostens gezogen. Eingehende Tests ergaben, dass SCP-283 buchstäblich um die Erde fällt, während es gleichzeitig von seiner seltsamen Anziehungskraft betroffen ist.

Der Stein wurde ursprünglich nach einer Untersuchung von Poltergeistaktivitäten in ███████, Australien gefunden. Es wurde für das Phänomen, bekannt als „Min Min Lichter“ gehalten, welches tatsächlich dafür bekannt ist, in ████████ aufzutreten. Siehe Dokument [DATEN GELÖSCHT] für die Anmerkungen von Dr. ████ █████ zu diesem Thema.

Laut Augenzeugen raste der Stein angeblich über die Ebenen, schlug durch die Wände eines Hauses und eines Autos und wurde schließlich von einem Wohnanhänger gestoppt, in dessen Metallwand er bis zum folgenden Morgen steckte. Am Anfang glaubte Agent █████, der Stein würde von einer magnetischen Kraft angezogen werden, obwohl sich dies durch nachfolgende Tests als falsch herausstellte. SCP-283 ist ein gewöhnlicher Granitstein, abgesehen davon, dass er in die falsche Richtung fällt. Agent █████ ließ SCP-283 versehentlich fallen und war dazu gezwungen, ihn zu verfolgen. Die Bergung involvierte eine leichte Kopfverletzung, der Verdacht bezüglich der Eigenart des Steins bestätigte sich aber.

Anmerkung von Dr. Wood:

Das Personal der höheren Ebenen hat erfahren, dass jemand SCP-283 gestohlen hat, um ihn als Briefbeschwerer zu verwenden. Es ist mir egal, wie "Zen" er aussieht, jeder weitere Verstoß wird streng geahndet.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License