SCP-2627
Bewertung: +1+x
boardwalk-entrance.jpg

SCP-2627 am Tag

Objekt-Nr.: SCP-2627

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: Die Foundation hat die Aufsichtsbehörden des Bundesstaates North Carolina dazu veranlasst, SCP-2627 wegen Reparaturen auf unbestimmte Zeit zu schließen. Überwachungsgeräte überwachen permanent SCP-2627, und MTF Pi-9 ("Beach Combers") ist auf beiden Seiten von SCP-2627 präsent, um unbefugten Zugang zu verhindern.

Beschreibung: SCP-2627 ist ein anomaler Holzstegeingang auf Ocracoke Island, NC, USA. Zwischen 0017 und 0023 Uhr Ortszeit führt die Durchquerung von SCP-2627 zu Fuß zu einer Version von Ocracoke Island, die keine künstlichen Strukturen aufweist, mit Ausnahme eines ausgedehnten Netzes sich kreuzender Holzstege.

Die Strandpromenaden bedecken die Insel1 und reichen bis zu 1,7 Kilometer in den umgebenden Ozean hinein. Eine einzige Promenade führt vom Hafen des Silbersees zum Festland, wo sie mit einem ähnlichen System von Promenaden, überdachten Brücken, erhöhten Stegen und Bergbautunnel verbunden ist. Die Erforschung über weite Entfernungen durch Drohnen zeigt, dass jede Region Nordamerikas von diesem Netzwerk abgedeckt wird.

In den erforschten Gebieten wurden keine Anzeichen von Tierleben gefunden, obwohl es Pflanzen- und Pilzarten gibt, die auf Tiere angewiesen sind. Jedes tierische Gewebe, das sich nicht auf einem der Gehwege befindet, verschwindet bei der Aktivierung von SCP-2627 dauerhaft.

Außer dem Gegenstück zu SCP-2627, welches während SCP-2627's Inaktivität zu einer Sanddüne führt, gibt es keine anderen Ausgänge aus dem Holzstegsystem.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License