SCP-241
Bewertung: 0+x

Objekt-Nr.: SCP-241

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-241 ist unter Verwendung der Standardarbeitsanweisungen für SCPs vom Typ „Buch und Manuskript der Sicher-Klasse“ (siehe Dokument 241-05-3H) an Standort-19 unter folgenden zusätzlichen Bedingungen aufzubewahren: SCP-241 muss offen auf einer ebenen Fläche gehalten werden, wobei die gegenüberliegenden Seiten des aufgeschlagenen Buches fixiert sind, um ein versehentliches Schließen zu verhindern. Sicherheitsvorrichtungen müssen mindestens einmal pro Woche auf strukturelle Unversehrtheit überprüft werden. Anomalien müssen sofort an das Standortkommando gemeldet werden.

Der Zugriff auf SCP-241 ist eingeschränkt. Jede Verwendung von SCP-241 muss protokolliert werden. SCP-241 muss in einem autorisierten Büchergestell so transportiert werden, dass es während des Transports nicht versehentlich geschlossen werden kann.

Für den Fall, dass SCP-241 außerhalb einer Testumgebung geöffnet wird, muss sich die letzte Person, die es berührt hat, bei der nächsten Krankenstation melden, und ein D-Klasse-Mitarbeiter muss SCP-241 schließen und erneut öffnen.

Beschreibung: SCP-241 erscheint als normales Buch mit dem Titel Gute Heimküche (33 cm x 23 cm x 3,5 cm). Das Cover von SCP-241 hat ein rot-weißes Schachbrettmuster mit dem Titel in einfachen schwarzen Buchstaben auf der Vorderseite und dem Rücken. Im geöffneten Zustand enthält SCP-241 99 Rezepte, sortiert in typische Abschnitte eines Kochbuchs. Viele dieser Rezepte enthalten ein Bild des Gerichts, das ausnahmslos appetitlich ist, und ein kleiner Prozentsatz erfordert seltene oder exotische Zutaten.

Immer wenn SCP-241 von einem Subjekt (bekannt als Ziel) geöffnet wird, das sich von dem unterscheidet, das es zuletzt geöffnet hat (d. h. dem vorherigen Ziel), ändern sich die im Buch enthaltenen Rezepte. Voruntersuchungen ergaben, dass, wenn das Ziel ein Gericht isst, das nach einem der Rezepte in SCP-241 zubereitet wurde, diese Person bald an einem offensichtlichen anaphylaktischen Schock stirbt. Andere, die das gleiche Gericht essen, sind nicht ähnlich betroffen. Es wurden Tests genehmigt, um die genaue Art der Auswirkungen von SCP-241 zu bestimmen.

SCP-241 scheint unempfindlich gegen Verschmutzung und zumindest geringfügige Schäden zu sein. Zum Beispiel verschwinden auf die Seiten gespritzte Saucen fast sofort und zerrissene Seiten und Kerben auf dem Cover werden innerhalb von Sekunden repariert. Das Testen der Haltbarkeitsgrenze von SCP-241 ist ohne Genehmigung von [DATEN GELÖSCHT] und [DATEN GELÖSCHT] nicht zulässig.

Die Forschung von SCP-241 wird fortgesetzt, einschließlich möglicher Interaktionen mit anderen SCP-Objekten. Weitere Informationen zu aktuellen Experimenten finden Sie im Zusätzlichen Testprotokoll.


Richtlinie 241-S06, ██.██.20██

Angesichts der jüngsten Testergebnisse mit SCP-241 sind keine weiteren Tests von SCP-241 an Personal ohne vorbestehende Lebensmittelallergien ohne Stufe-4-Sicherheitsfreigeabe autorisiert. Die Tests an Personal mit bereits bestehenden Lebensmittelallergien können fortgesetzt werden, solange die Dokumentation dieser Allergien bei [DATEN GELÖSCHT] eingereicht wurde. –O5-██.

Richtlinie 241-S09, ██.██.20██

Die Neuklassifizierung von SCP-241 in die Euclid-Klasse ist abgelehnt. Ehrlich, das Kochbuch? Lasst es in seinem Zimmer und alles ist in Ordnung. Es ist niemand anderes schuld, wenn Sie nicht wissen, gegen was Sie allergisch sind, und sich nicht die Mühe machen, es vorher herauszufinden. Wenn Sie nicht für Ihren Lebensgefährten kochen, sollten Sie es besser wissen. –O5-██.

Richtlinie 241-S11, ██.██.20██

Kreuztests mit SCP-241 und anderen SCPs wird von Fall zu Fall geprüft. Die Exposition gegenüber SCP-682 wurde bereits in Betracht gezogen und abgelehnt. –O5-██.


Nachtrag 1: Akquisitionszusammenfassung

Die Foundation wurde im April 20██ auf SCP-241 aufmerksam, als sie Berichte über eine „schwarze Witwe“ in ██████, ██, mit dem Namen ████████ ██████ untersuchte. Mrs. █████████ war viermal verheiratet, und alle vier Ehemänner waren kurz nach dem Essen zuhause gestorben. Da die Behörden jedoch nie Hinweise auf ein falsches Spiel fanden, wurde Mrs. █████████ nie eines Verbrechens angeklagt. Nachfolgende Befragungen von Foundation- Mitarbeitern mit Mrs. █████████ ergaben die Existenz von SCP-241, woraufhin SCP-241 von Foundation-Agenten beschlagnahmt wurde. Mrs. █████████ sagte aus, dass sie zum ersten Mal festgestellt hatte, dass etwas ungewöhnlich an SCP-241 war, als [DATEN GELÖSCHT]. Siehe Dokument [DATEN GELÖSCHT] für Transkripte der Befragungen mit Mrs. █████████.


Anhang 2: Erstes Testprotokoll

Informationen zu nachfolgenden und aktuellen Experimenten finden Sie im Zusätzlichen Testprotokoll.


Nachtrag 3: Anmerkungen aus den Kreuztests:

Um die Auswirkungen der Rezepte von SCP-241 auf Subjekte zu bestimmen, die entweder nicht essen können oder keine Nahrung benötigen, wurde die Genehmigung für den Kreuztest von SCP-241 mit SCP-1770 erteilt. Nachdem das Subjekt das Buch geöffnet hatte, war der Inhalt identisch mit dem vor dem vorherigen Schließen. Dies bestätigt die Ergebnisse von Test 241-23, bei denen SCP-241 nicht auf anorganische Subjekte reagiert.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License