SCP-2295
Loudspeaker_big.png
Bewertung: 0+x
patchworkbear.jpg

SCP-2295 in einem inaktiven Zustand

Objekt Nr.: SCP-2295

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-2295 muss in einem Standardeindämmungsschrank in Lagerflügel-25 in Standort-37 aufbewahrt werden.

Personal mit Sicherheitsfreigabe der Stufe 3 oder höher ist nach dem Ausfüllen der entsprechenden Formulare autorisiert, Tests an SCP-2295 durchzuführen. Bitte kontaktieren Sie Dr. Gergis, wenn vermutet wird, dass der notwendige Zugriff auf SCP-2295 länger als vierundzwanzig (24) Stunden dauert.

Beschreibung: SCP-2295 ist ein ausgestopfter Bär aus Flicken, welcher von “Kopf” bis “Fuß” ungefähr 0,46 m misst und der mit synthetischen Fasern und Baumwolle gefüllt ist. SCP-2295 hat einen kleinen, anatomisch korrekten Pin eines Herzens an der linken Seite seines Thorax und eine Schleife ist um seinen Hals gewickelt. Der Stoff und die Farbe von SCP-2295s Flicken variieren. Tests bestätigen, dass keine der Komponenten von SCP-2295 über jegliche anomalen chemischen Eigenschaften verfügt.

SCP-2295 tritt in einen aktiven Zustand ein, wenn es sich im Umkreis von zwei (2) Metern eines Menschen mit schwerem Organtrauma befindet. Wenn es sich in der Gegenwart von zwei oder mehr möglichen Subjekten befindet, wird SCP-2295 ausnahmslos das jüngste Subjekt wählen. SCP-2295 wird anomal eine Schere, weißen Faden und entweder Nähnadeln oder eine Häkelnadel erschaffen und aus seinem Mund holen. Es wird alles an Stoff und Füllung benutzen, was sich im näheren Umkreis befindet1, um eine Instanz von SCP-2295-1, einer Flickenimitation des Organs des Subjekts2 zu fertigen. SCP-2295-1 verschwindet aus dem Sichtfeld und das Subjekt fällt in Ohnmacht. SCP-2295-1 Instanzen ersetzen dann das beschädigte Organ des Subjekts auf anomale Weise. Die Aufenthaltshorte der auf diese Weise ersetzten Organe sind unbestimmt.

Wenn sich kein verwendbares Material im näheren Umkreis befindet, wird SCP-2295 Stoff und Füllung von sich selbst benutzen. SCP-2295 regeneriert jeden Tag ein (1) Gramm Füllung, bis jegliche verlorene oder benutzte Füllung ersetzt wurde. Es ist anzumerken, dass sich auf diese Art verwendeter Stoff nicht regeneriert und zusätzlicher Stoff zum Zweck der Selbstheilung in der Nähe von SCP-2295 platziert werden muss.

Instanzen von SCP-2295-1 erfüllen erfolgreich ihre jeweilige Funktion, trotz der zahllosen biologischen, chemischen und medizinischen Inkompatibilitäten, die man erwarten würde. Sobald sie sich im Subjekt befinden, verbinden sich angrenzendes Gewebe und Venen ohne wahrnehmbare Komplikationen mit dem imitierten Organ. Es gab keine Fälle von abgestoßenen SCP-2295-1 Instanzen und alle Subjekte, die zum Zeitpunkt des Verfassens aufgezeichnet wurden, erholten sich vollständig.

Testprotokoll-2295

Tests zum Erforschen der Grenzen von SCP-2295 gestattet. Materialien in Testkammer bereitgestellt.

Anhang-2295: Dokument 2295 war an SCP-2295 geklebt, als es im Inneren eines verunglückten Postlieferwagens sichergestellt wurde. Dokument-2295 ist eine rote “Gute Besserung”-Karte mit dem Text “KAIROS DER BÄR” auf der Vorderseite.



Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License