SCP-2117
Bewertung: +1+x

2117.png

Ehemalige Außenpläne von SCP-2117, die von einem Bordcomputer abgerufen wurden. Detailliertere Kartierungsarbeiten sind derzeit im Gange. Zum Vergrößern klicken.

Objekt-Nr.: SCP-2117

Klassifizierung: Thaumiel

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-2117 ist der Standort von Standort-2117, den jedes Individuum, das eine Instanz von SCP-2117-A-1 besitzt, betreten kann. Derzeit werden SCP-2117-A-1-Instanzen von wichtigem Personal, Mitgliedern der Mobile Task Force Omega-2 (Anti-Nihilism IN SPACE! (z. dt. "Anti-Nihilismus IM WELTRAUM!")) und Instanzen von SCP-2117-B genutzt.

SCP-2117 befindet sich derzeit in der Umlaufbahn um Titan, kann sich aber frei im gesamten Sonnensystem bewegen, um extraterrestrische oder extrastellare Bedrohungen zu bekämpfen. Die Waffenfähigkeiten von SCP-2117 sind im Benutzerhandbuch in Dokument 2117-Alpha aufgeführt.

Es gibt derzeit keine Pläne, SCP-2117 als Mittel für interstellare Reisen zu nutzen. Da es jedoch ein Bailey-King-Multiuniversales-Transit-Array besitzt, befindet sich derzeit ein Außenposten der Abteilung für multiuniverselle Angelegenheiten an Bord.

SCP-2117-B-Instanzen arbeiten derzeit als Sicherheitsberater der Foundation als Teil der Unterstützungs-Task-Force Alpha-1 ("The Black Rabbit In The Moon" (z. dt. "Der schwarze Hase im Mond")). SCP-2117-B Instanzen dürfen frei auf SCP-2117 ein- und ausgehen und werden als Störenfriede für Nicht-Foundation-Interessen in China, Japan und Südkorea eingesetzt.

Beschreibung: SCP-2117 ist eine unregelmäßig geformte Raumstation unbekannter Herkunft, die derzeit Titan, den größten Mond des Planeten Saturn, umkreist. Die Außenmaße von SCP-2117 betragen etwa 200 km x 50 km x 70 km. Die Innenabmessungen von SCP-2117 übersteigen jedoch bei weitem die Außenabmessungen, was auf die Verwendung von Nicht-euklidischen Augustine-Stabilisatormotoren zurückzuführen ist1. Der Rumpf von SCP-2117 besteht aus einer Iridium-Titan-Beryllium-Legierung und 90% des Schiffes sind mit Markierungen eines einzigen Satzes bedeckt, der in über fünfhundert Sprachen geschrieben ist: SCPS Solidarity.

SCP-2117 scheint ein Amalgam aus mindestens dreiundsiebzig verschiedenen Raumschiffen und Raumstationen zu sein. von diesen sind fünfzehn der Schiffe und zwölf der Stationen identisch. Die Nicht-euklidischen Augustine-Stabilisatormotoren helfen SCP-2117 bei der Aufrechterhaltung seines Zusammenhalts. Untersuchungen haben ergeben, dass die disparaten Teile von SCP-2117 nicht durch Schweißen oder andere Verbindungstechniken verbunden sind, sondern durch die Verletzung des Pauli-Prinzips2.

SCP-2117-1 ist eine psuedo-memetische Anomalie, die an Bord von SCP-2117 vorhanden ist. SCP-2117-1 übersetzt automatisch alle Schriftzüge, die auf den Oberflächen innerhalb von SCP-2117 eingeschrieben sind, einschließlich Möbeln, strukturellen Komponenten und Technologien. Schrift muss physisch eingeschrieben oder eingeprägt sein, gedruckte Schrift wird von SCP-2117-1 nicht beeinflusst.

Von SCP-2117-1 übersetzte Inschriften werden oft als Anleitung für die Bedienung von SCP-2117-A Instanzen verwendet, oder sie werden als Kommentar zu diesen Instanzen verwendet. SCP-2117-A bezieht sich auf die anomale Technologie und Gegenstände, die auf SCP-2117 vorhanden sind. Bemerkenswerte Instanzen von SCP-2117-A mit begleitenden Kommentaren sind:

  • Ein AI-Terminal, das eine Instanz der nicht mehr funktionierenden AIC "CROM" enthält
  • Alles was es tut ist, ständig dasselbe Wort zu sagen. Ich hoffe wer auch immer dieses Teil programmiert hat wurde geweltraumt.
  • Es schaut aus wie ein niedlicher Vogel aber dieses Ding mag es, sich zu vermehren. Es hat die Hälfte aller Computer auf Deck 3 zum Absturz gebracht. Das bleibt abgestöpselt.
  • Ein riesiger Kant-Zähler, der darauf eingestellt ist, die Hume-Werte in SCP-2117 auszulesen.
  • Ich fass' es nicht. Der Name von diesem Ding lautet [Weibliches Geschlechtsorgan]-Zähler?
  • Der Wortwitz funktioniert in anderen Sprachen nicht wirklich.
  • Was zur Hölle ist überhaupt ein Hume?
  • Kauderwelsch. Ich hättees verschrottet aber es ist in die Brücke eingebaut.
  • Ein funktionierendes Bailey-King-Multiuniversales-Transit-Array, allerdings bezeichnen Dokumente es als King-Transit-Array.
  • Wenn ein Typ in einem weißen Laborkittel hier vorbeikommt, weltraumt das gesamte Deck.
  • Das bleibt offline. Zieht zu viel Energie und wir brauchen verdammt nochmal Lebenserhaltung.
  • IHR braucht Lebenserhaltung. WIR können im Vakuum überleben.
  • IHR SEID NICHT DIE EINZIGEN, DIE AUF DIESEM SCHIFF LEBEN.
  • Ein Erholungsraum mit Antigravitationstechnologie, die aus einer HALO-Einrichtung der Foundation geborgen wurde, sowie die Überreste eines Schiffes namens Kampfzeppelin Orichalcum.
  • Im wahrsten Sinne des Wortes eine gottverdammte Hüpfburg.
  • Seit wann haben wir KAMPFZEPPELINE!?

Für weitere Einträge, siehe Dokument-2117-Ω-2A Geborgenes Material.


Die vier wichtigsten SCP-2117-A-Instanzen sind die folgenden.

SCP-2117-A-1 bezieht sich auf die Eingänge zu SCP-2117. SCP-2117-A-1 sind kleine Iridium-Würfel, die, wenn sie nach dem Aussprechen einer Passphrase auf eine Oberfläche geworfen werden, ein beiderseitiges Wurmloch in den Gemeinschaftsbereich von SCP-2117 öffnen. Die Passphrase, die auf den Würfeln eingraviert ist, lautet wie folgt:

Solange wir die Sterne an unserem Himmel sehen, solange soll die Solidarity fortbestehen.

SCP-2117-A-2 bezieht sich auf eine techno-organische künstliche Intelligenz, die sich selbst als "Mahōtsukai"3 bezeichnet. SCP-2117-A-2 scheint die ursprüngliche KI auf dem Schiff überschrieben zu haben, nachdem sie aus einer externen Quelle hochgeladen wurde, bei der es sich vermutlich um ein oder mehrere intelligente Individuen handelt.

Die Haupt-CPU von SCP-2117-A-2 ist organischer Natur, hat einen Durchmesser von etwa 20 Metern und besteht aus künstlichem Gehirn und Herz-Kreislauf-Materie. Auf der CPU von SCP-2117-A-2 befinden sich mindestens 21 Implantate mit unklarer Funktion, die offenbar als "Persönlichkeitskerne" fungieren und ihm Empathie, Kreativität und erhöhte kognitive Fähigkeiten verleihen.

SCP-2117-A-3 ist ein Organismus, den SCP-2117-A-2 als "Jumpy" bezeichnet. SCP-2117-A-3 ist ein nonapedaler4, außerirdischer Organismus mit einem größtenteils blau gefärbten, zylindrischen Körper, einen einfachen Kiefermund und einem dezentralen Herz-Kreislauf- und Nervensystem und verfügt über fünf Hinter- und vier Vordergliedmaßen. SCP-2117-A-3 scheint nicht empfindungsfähig zu sein, hat aber ein allgemein freundliches Temperament.

SCP-2117-A-3 hat die Fähigkeit, einen Raum von mindestens 600km2 in einem Feld instabiler Raumzeit einzuschließen, das dann von SCP-2117-A-2 kontrolliert werden kann. In Verbindung mit den Ionen-Triebwerken von SCP-2117 kann es SCP-2117 auf Überlichtgeschwindigkeit beschleunigen. In Verbindung mit dem bereits erwähnten Bailey-King-MUTA ist SCP-2117-A-3 in der Lage, universelle Grenzen zu überwinden.

SCP-2117-A-4 ist ein Objekt, das SCP-2117-A-2 als "Besatzungsliste" bezeichnet. SCP-2117-A-4 ist ein großes Buch mit Pergamentseiten, das in Leder gebunden ist, welches aus einer großen Waranechse, ähnlich einem Komodowaran, hergestellt zu sein scheint.

Wenn eine Person ihren Namen in SCP-2117-A-4 einträgt, erscheint neben ihrem Namen ein Vermerk, der angibt, welche Rolle sie in der Crew einnimmt und welchen Status sie derzeit hat. Foundation-Personal, das seinen Namen in SCP-2117-A-4 eingetragen hat, bekam als Rolle seine Funktion in der Foundation und als Status "Aktiv". Alle anderen Personen, mit Ausnahme der SCP-2117-B-Instanzen, sind entweder als "Verloren", "Bei Ausübung der Pflicht verschollen" oder "Leer" aufgeführt.


Auf der Brücke von SCP-2117 befindet sich eine Gedenktafel, die laut ihrer Inschrift von einer früheren Gruppe stammt, die SCP-2117 besessen hat. Die Instanzen von SCP-2117-B behaupten, dass die Plakette irgendwann in den letzten dreißig Jahren in ihren jetzigen Zustand versetzt wurde und dass der ursprüngliche Text völlig anders war.

Dieses großartige Schiff wurde uns vor langer Zeit gegeben. Es wartete am Lagrange-Punkt, wartete darauf, dass wir etwas unternehmen. Das haben wir nie getan. Es schwebte im All, wurde gelegentlich von einem Satelliten erfasst, gelegentlich erforscht. Aber wir haben nie etwas damit gemacht. Wir waren mit dem Status Quo zufrieden.

Wir lernten zu spät, dass es so etwas wie Normalität nicht gibt. Wir versuchten, das Ding aufzuhalten, das von jenseits der Sterne kam, schneller, schneller, immer schneller, jenseits der Lichtgeschwindigkeit, aber als es den zehnten Planeten gefressen hatte, war es schon zu spät. Die Welt, wie wir sie kannten, würde sterben.

Oder so dachten wir. Die Plakette auf dem Original sagte, dass dies die einzige Solidarity sei, die existiert. Das war falsch. Dutzende - nein, Hunderte von ihnen füllten den Himmel über der Erde, in Formen und Größen, die einige von ihnen unerkennbar machten. Aber sie trugen immer noch ihren Namen: Solidarity. Sie hielten den Stern in Schach und als wir den Aufruf erhielten, übernahmen wir die Zügel unseres eigenen Schiffes.

Es war, als wären wir darauf geboren - sobald sich die Luftschleuse öffnete, kannten wir jeden Zentimeter des Schiffes. Jede Delle im Rumpf, jede Unvollkommenheit im Leitsystem, jeder Fleck auf dem Stuhl des Captains. Es sprach zu uns und wir hörten zu. Nach langer Zeit hörten wir nun zu und wir zogen in die Schlacht mit ihnen und die Solidarity machte ihrem Namen alle Ehre.

Wir konnten uns danach nie wieder verstecken und wir wollten es auch nicht. Die Welt war Zeuge eines Wunders geworden, aber die Solidarity gehörte nie uns. Wir verließen sie, bauten unsere eigenen Schiffe und eines Tages wird sie verschwinden,

Eines Tages wird die Erlösung von diesem Schiff kommen und es wird nicht gehen, bis diese Erlösung gewährt wurde. Wenn es soweit ist, wird die Erde zu den Sternen blicken und die Menschen auf ihr werden endlich wissen, dass sie nicht allein sind.

Wir, vom Siebten Stellarschwadron der Foundation zur Unterdrückung des Anomalen, widmen diese Tafel all jenen, die in der Schlacht der 100 Solidaritys gekämpft haben und jenen, die nach uns kommen, dieses Schiff entdecken und es für ihre eigene Rettung nutzen werden.

Verzeichnis:

Momentane Ansicht: Kerndatei

Entdeckung

Erweiterte Erkundungsaufzeichnungen

SCP-2117-B-Abschlussinterview

Dokument-2117-Ω-2A Geborgenes Material.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License