SCP-2092
Bewertung: +4+x

probea.jpg

Sonde-2092-A vor dem Start

Objekt-Nr.: SCP-2092

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: Aufgrund der entfernten Lage und inerten Natur von SCP-2092 wird die Unterdrückung von Informationen und die dauerhafte Beobachtung als ausreichend für seine Eindämmung betrachtet.

Undercover-Agenten, die bei den großen Weltraumagenturen angestellt sind, müssen sicherstellen, dass Raumsonden, die nicht von der Foundation sind und die Nähe zur Erde verlassen, nicht dazu in der Lage sind, elektromagnetische Signale im Frequenzbereich von 3,25–3,30 GHz zu empfangen. Sie sind auch dafür verantwortlich, die Transskripte von SCP-2092 aus Dokumenten zu löschen, die sich auf frühere Weltraummissionen beziehen.

Sonde 2092-A muss SCP-2092 jederzeit überwachen. Die verschlüsselte Videoübertragung ist zu Standort-15 zu übertragen. Zugriff auf die Videoübertragung ist auf Personal mit Sicherheitsfreigabe der Stufe 4 oder höher beschränkt. Wenn der Kontakt zu einer der Sonden unterbrochen oder innerhalb von 3 Jahren ein Ausfall erwartet wird, muss ein Ersatz entsendet werden.

Beschreibung: SCP-2092-1 ist ein sich wiederholendes elektromagnetisches Signal mit einer Frequenz von 3,274 GHz. Es wurde von mehreren interplanetaren Sonden empfangen1, wurde jedoch nie auf der Erde oder durch Satelliten im Erdorbit aufgezeichnet. Die Designation SCP-2092 wird für die (derzeit nicht eingedämmte) Ursprungsquelle des Signals verwendet.

SCP-2092-1 scheint eine binär codierte Nachricht mit 5.329 Bit Länge zu sein. Dr. █████████ bemerkte, dass die Anordnung der Bits der Nachricht in einer Tabelle mit 73 Zeilen und 73 Spalten zu einem Bild führt, das scheinbar dazu gedacht ist, eine Bedeutung zu vermitteln.

solar.png

Visualisierung der SCP-2092-1-Nachricht

Das Bild zeigt sechs Objekte. Es wird angenommen, dass das Bild ein schematisches Modell des Sonnensystems ist, wobei das größte Objekt die Sonne darstellt und vier andere Objekte die terrestrischen Planeten repräsentieren. Das Objekt ganz links entspricht keinem bekannten astronomischen Objekt.

Foundation-Forscher haben angenommen, dass das Objekt ganz links eine Darstellung von SCP-2092 sein soll. Es wird angenommen, dass SCP-2092 ein Asteroid in einer Umlaufbahn ist, die der der Erde direkt entgegengesetzt ist und mit der gleichen Geschwindigkeit wie die Erde kreist. Die Tatsache, dass SCP-2092-1 noch nie von einem Gerät in der Nähe der Erde empfangen wurde, scheint diese Annahme zu unterstützten, da die Sonne alle elektromagnetischen Signale von solch einer Quelle blockieren würde.

Eine Weltraummission zur Untersuchung des vermutlichen Standorts von SCP-2092 wird derzeit vorbereitet.

Anhang: Sonde 2092-A wurde am 11.12.1998 auf einen Abfangkurs mit SCP-2092 geschickt. Kurz darauf am 03.01.1999 wurde Sonde 2092-B gestartet. Sonde 2092-B soll als Kommunikationsübertragungsstation dienen, um Signale von Sonde 2092-A zurück zur Erde zu schicken. Beide Geräte wurden als NASA-Marssonden getarnt. Vertuschungsgeschichten über das Scheitern dieser Missionen wurden an die Öffentlichkeit herausgegeben.

Am ██.██.2000 erreichte Sonde 2092-B die vermuteten Koordinaten von SCP-2092. Fotografien, die von der Sonde zurückgeschickt wurden, zeigen ein etwa rechteckiges metallisches Objekt mit einer Größe von etwa 7 m x 8 m x 10 m. Die Oberfläche des Objekts ist mit zehn quadratischen Bildschirmen bedeckt, die dieselbe Nachricht in den folgenden zehn Sprachen zeigt: Arabisch, Chinesisch, ███████, Englisch, Französisch, Deutsch, Hindi, Japanisch, Russisch und Spanisch.2

Die deutsche Version der Nachricht, die von SCP-2092 angezeigt wird (aufgenommen am ██.██.2000):

Willkommen, Volk der Erde!

Gratulation, dass Sie mich gefunden haben. Ich bin der Botschafter, der für Ihren Planeten ernannt wurde. Meine Pflicht ist es, hier zu warten, bis Sie weit genug fortgeschritten sind, um Ihr Zuhause zu verlassen und sich mir zu stellen. Als letzte Prüfung für Ihre Verdienste wird Ihnen eine einzige Frage gestellt, die mir vor Äonen anvertraut wurde. Antworten Sie richtig, wird der Preis Wissen sein, das weit über Ihre Vorstellungskraft hinausgeht.

Aber seien Sie gewarnt! Wenn Sie darin versagen, die wahre Antwort zu geben, werden außerweltliche Flüche Ihren Planeten heimsuchen, die Kreaturen direkt aus Ihren schlimmsten Albträumen für nicht weniger als zehn Jahrtausende hervorbringen! Ihre Rasse bekommt erst nach dieser Zeit des Schreckens eine neue Chance, dieses Rätsel zu lösen.

Nun lesen Sie die Frage, die Ihr Schicksal bestimmen wird und zeigen Sie mir den Wert Ihres Volkes!

Zugriff auf den vollständigen Text erfordert die Sicherheitsfreigabe Stufe 4.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License