SCP-194
Bewertung: 0+x

Objekt-Nr.: SCP-194

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-194 ist in einem Standardschließfach für anomale Objekte eingedämmt.

Beschreibung: SCP-194 ist eine Künstlerstaffelei mit vier Pinseln in einer kleinen Tasse an der Seite.

Anhang 194.A (Klassifizierung): Euclid

Anhang 194.B (Sicherheitsmaßnahmen): SCP-194 ist in einem Betonmausoleum auf einem ███-███████-Friedhof eingedämmt, dessen Standort in der angehängten Datei 194-LOC-A enthalten ist. Das Mausoleum ist einmal alle 30 Tage auf Beschädigungen oder Verfall zu überprüfen. Alle realitätsumstrukturierenden Effekte von SCP-194, die sich auf den Raum außerhalb von SCP-194 auszuwirken scheinen, sind dem Sicherheitspersonal zu melden.

Aufgrund der Effekte von SCP-194-Z auf die SCP-194-Designation wird die diesbezügliche Dokumentation von SCP-194-Z in der Form verschiedener Anhänge zur SCP-194-Designation angezeigt. Alle sekundären Klassifikationen sind in umgekehrter alphabetischer Reihenfolge (z. B. SCP-194-Z) und alle Anhänge in alphabetischer, nicht in numerischer Reihenfolge (z. B. SCP-194.A) zu benennen. Dies dient dazu, Konflikte mit der Dokumentation zu vermeiden, die sich auf die SCP-194- Designation bezieht.

Anhang 194.C (Beschreibung): SCP-194-Z bezieht sich auf ein Phänomen, das die SCP-194- Designation betrifft. Zu verschiedenen Zeiten werden der SCP-194- Designation verschiedene Objekte zugewiesen, wodurch die SCP-194-Datei basierend auf dem betroffenen Objekt geändert wird. Dem SCP-164-Slot kann jeweils nur ein Objekt zugewiesen werden, was zu geringfügigen rückwirkenden Änderungen führt, die die Eindämmung jedes Objekts in der Foundation-Obhut unterstützen.

Zu beachten ist, dass die meisten betroffenen Objekte, die der SCP-194- Designation zugeordnet sind, nicht anomaler Natur sind.

Anhang 194.E: Feldoperationsprotokoll

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License