SCP-192-FR
Bewertung (rating): 0+x

Objekt-Nr.: SCP-192-FR

Bedrohungsstufe: Gelb

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-192-FR befindet sich in einer Wand in einer verlassenen Fabrik in der Stadt █████, in Frankreich. Sein Eindämmungs-Areal wurde um es herum gebaut und alle Einwohner wurden evakuiert. Jeder Zivilist, der versucht in die Stadt zu gelangen, wird von der nächsten Polizeiwache außerhalb der Gegend gebracht und wegen "Industriespionnage" angeklagt.

Beschreibung: SCP-192-FR ist eine große Holztür mit hellroter Farbe, dazu ist sie drei (3) Meter hoch, eineinhalb (1.50) Meter breit, außerdem ist sie umgeben von einer vage zylindrischen Struktur, die im Durchschnitt einen Durchmesser von Zwanzig (20) Zentimetern hat. Das Objekt ist in einer Wand eingebettet, die stark verändert wurde und sich von ihrer ursprünglichen Farbe in dunkle Violett-, Grün- und Rottöne mit einer Vielzahl von Stacheln verwandelt, die von der ansonsten glatten Oberfläche herausragen. Das Objekt emittiert häufig auf nicht bekannte Weise einen leichten Nebel. Die Tür besitzt keinen Griff oder irgendein anderes Objekt, das ihre Öffnung erlaubt.

Wenn ein Mensch weniger als zwei (2) Meter von dem Objekt entfernt ist, wird eine bisher nicht identifizierte, tiefe Stimme von einem unbekannten System emittiert. Es wird dem Subjekt eine Frage stellen, wobei angenommen wird, dass nur letzterer sie verstehen kann. Andere Personen können die Frage nur dann verstehen, wenn sie sich mit der gesamten Vergangenheit des Subjekts befassen. Die Erfolgsrate liegt bei dreiundzwanzig Prozent (23%). Ob das Objekt oder eine andere Entität den Klang erzeugt, ist unbekannt.

Die Frage wird eine von mehreren möglichen Reaktionen auslösen:
In Siebenundsechzig Prozent (67%) der Fälle wird die Frage das Subjekt verstören und es wird nicht fähig sein sie zu beantworten.
In achtundzwanzig Prozent (28%) der Fälle wird das Subjekt zugeben, dass es die Frage nicht versteht.
In drei Prozent (3%) der Fälle wird das Subjekt Anzeichen einer intensiven Notlage zeigen und versuchen zu fliehen.
In zwei Prozent (2%) der Fälle wird das Subjekt versuchen sich das Leben zu nehmen.

Nach der Entdeckung wurde ein Hinweis an der Wand neben dem Objekt gefunden, die folgende Worte beinhaltete: "Beantworte deine Fragen, um weiterzukommen".

Wenn das Subjekt die Frage richtig beantwortet, öffnet sich die Tür und [ZENSIERT]. Das Objekt wird sich dann auflösen und in einer Wand mit ausreichend Fläche um es aufzunehmen wieder auftauchen. Bei allen Versuchen, die Tür zu öffnen oder sie zu beschädigen, erschienen daraufhin verwesende Arme, die Menschen in Kontakt mit dem Nebel durch den Boden ziehen.

Bis heute hat nur ein einziges Subjekt (D-3130) die Frage des Objekts richtig beantwortet, was zur Öffnung der Tür führte und [ZENSIERT]. Alle Wachen, die diese Dimension betraten, wurden sofort [ZENSIERT]. Einige dieser Stücke manifestieren sich manchmal im Nebel und scheinen noch am Leben zu sein. [ZENSIERT]. Der Kopf von [ZENSIERT]-Wachmann ████ wurde auf dessen Wunsch hin nach einer Beratung des Ethik-Komitees und der Genehmigung eines Psychologen, der ihn mit schweren suizidalen Tendenzen diagnostizierte, zerstört.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License