SCP-172
Bewertung: 0+x
19768_wE.JPG

Anfängliche Röntgenaufnahme von SCP-172

Objekt-Nr: SCP-172

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: Jeder Mitarbeiter, der sich Zugang zu SCP-172 wünscht, muss eine geschriebene Genehmigung erhalten und sich einer einstündigen Trainingseinheit unterziehen. Jede Interaktion mit SCP-172 muss von mindestens einem Klasse-4-Arbeiter beaufsichtigt werden, der die Sitzung nach seinem Ermessen beenden könnte. Wirklich jede Aufzeichnung, Zeichnungen oder Schriftverkehr, die von SCP-172 produziert wurden, müssen sofort Dr. █████ zur Überprüfung vorgelegt werden. Begründete Anfragen von SCP-162 sollen nach der Genehmigung von Dr. █████ stattgegeben werden. SCP-172 ist es erlaubt mit einer Genehmigung sein Eindämmungsbereich zu verlassen, so lang es von einem bewaffneten Klasse-4-Arbeiter begleitet wird.

Bewaffnetes Personal sind an der Tür von SCP-172 zu stationieren. Sollte SCP-172 versuchen zu entkommen, muss es erst gefragt werden, dies zu unterlassen und dann in sein Eindämmungsbereich zurückgeführt werden. Der Eindämmungsbereich muss mit Papier, Stiften und jeder zusätzlichen Komponente, die von SCP-172 angefragt wird, ausgestattet sein. Tische, Stühle und jedes weitere Möbelstück, das von SCP-172 angefragt wird, müssen nach der Genehmigung von Dr. █████ bereitgestellt werden. Beim Eintritt seines inaktiven Zustands, sollte SCP-172 in seiner Transportationskiste platziert werden, bis er wieder aufgezogen wurde.

Beschreibung: SCP-172 scheint ein menschliches Wesen, 34 Jahre alt und 185 cm (6 Fuß 1 Inch) groß zu sein. Es hat schwarze Haare und einen Bart, ist 175,5 Kg (386 lb) und ist von russischer Abstammung. SCP-172s Persönlichkeit ist sehr freundlich und intelligent, wenn auch etwas langweilig und wiederholend. SCP-172 bevorzugt Kleidung von den 1860ern zbs trägt immer einen großen, kunstvollen Schlüssel an einer langen Halskette. SCP-172 hat sich selbst nie namentlich identifiziert und ist nicht dadurch beleidigt, dass man es mit seiner Benennungsnummer anredet.

Im Inneren ist SCP-172 ein unglaublich komplexer Automat, im Besitz von über zwei Millionen Teilen und achtzehn Millionen Komponenten bei der letzten Zählung. Komponententeile scheinen aus Glas, Seide, Holz Stahl, Messing, Gummi und verschiedenen anderen Substanzen zu sein. Ähnlichkeiten zwischen dieser Konstruktion und die von SCP-2776 lassen auf den- oder dieselben Schöpfer schließen. SCP-172 hat auch verschiedene „Module“, die mithilfe einer Klappe in seiner Brust installiert werden können. Diese scheinen sein Verhalten, seine Sprechweise, Bewegung und verschiedene Parameter basierend auf der Position in der Körperaushöhlung und Modulkomponenten zu verändern. SCP-172 hat nach aktueller Zählung 46 Module, wobei er drei davon während der Haft von der Foundation gebaut hat. Aktuell ist SCP-172 mit dem „Ingenieur“ Modul geladen. Module wurden von SCP-172 als „Verwalter“, „Soldat“, „Mediziner“, Mutter“ und „König“ identifiziert, doch ist dies keinesfalls eine vollumfängliche Liste (Bezug auf Dokument #172-2). Unter keinen Umständen sind Module ohne eine O5-Level-Authorisation zu ersetzen.

SCP-172 wird mit einer Antriebsfeder betrieben, der mit dem Schlüssel im Besitz von SCP-172 aufgezogen wird, nachdem man ihn in ein Loch am Nackenansatz steckt. SCP-172 kann mit einem einzigen kompletten „Aufzug“ für acht stunden arbeiten. SCP-172 scheint während es arbeitet gänzlich menschlich und ist dazu im Stande alle menschlichen Grundfunktionen auszuführen. SCP-172 hat kein Bedürfnis zu essen, zu atmen oder zu schlafen, aber wird all diese Funktionen ausführen, wenn man es ihm erlaubt dies zu tun. SCP-172 ist extrem gehorsam und wird jedem Befehl bestmöglich Folge leisten, der ihm gegeben wurde.

SCP-172 betrachtet seine Existenz nicht als seltsam und behauptet es sei menschlich, selbst wenn es seine internen Komponenten zeigt. SCP-172 ist auch extrem empfindlich und man muss sehr Acht geben, um es zu in standzuhalten und seine Funktionen aufrechtzuerhalten. SCP-172 hat auch einen Grad an mechanischem Können gezeigt, was nichts Geringeres als übernatürlich ist. SCP-172 ist dazu in der Lage jedes mechanische Gerät zu analysieren und zu kopieren, mit dem es in Kontakt kommt. Dies zeigte sich zu erst als es offensichtlich wurde, dass Schlösser jeder Art SCP-172 nicht halten könnten. Es hat außerdem verschiedene Kopieren oder „aufgewertete“ Versionen von SCP-Technologie gemacht, alles basierend auf einem unglaublich komplexen Uhrwerk. Am Erwähnenswertesten wäre [DATEN GELÖSCHT].


Dokument #172-4R: Notizen zur Bergung von SCP-172

SCP-172 wurde nach dem Großen Krieg in einer Kammer unter einem früheren Ferienhaus des Zaren geborgen. Verstreuter Bombardierung ausgesetzt waren die Kammer und deren Inhalt schwer beschädigt, aber SCP-172 wurde intakt zusammen mit vielen „Modulen“ und seinem Schlüssel in einer Eisenkiste gefunden. Das Objekt wurde von Arbeitern entfernt und innerhalb von Testanlagen „aufgezogen“. SCP-172 schien aus einem Tiefschlaf aufzuwachen und verfuhr damit jeden anwesenden auf Russisch zu grüßen. Als Agent ████████████ vor Überraschung aufschrie, drückte SCP-172 gegen seine Brust und wiederholte seine Grüße auf Englisch. Als man SCP-172 befragte, erklärte es, dass er seine letzte Erinnerung die war, dass er mit einem kleinen Jungen spielte. Der Junge ging und SCP-172 begann sich „sehr müde“ zu fühlen, also kehrte es zu der Kiste zurück. Es hat keine Erinnerung an seine Schöpfung, seinen Schöpfer und Namen.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License