SCP-1678
Loudspeaker_big.png
Bewertung: +4+x
juha5.jpg

Ein eingedämmter Fall von SCP-1678-A

Objekt Nr.: SCP-1678

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-1678 verbleibt nur teilweise eingedämmt. Mobile Task Forces Tau-4 und Epsilon-6 ist es gelungen, einen verteidigbaren Bereich um den Hyde Park District von SCP-1678 aufzubauen, wodurch die Fälle von Angriffen durch SCP-1678-A auf von der Foundation besetztes Gelände stark zurückgehen. Eine langfristige Forschungsbasis befindet sich aktuell im Bau und Mobile Task Force Kommandanten treffen Vorbereitungen für einen Angriff auf das SCP-1678 naturhistorische Museum mit der Intention der Eroberung eines Kommandopostens an der Front für direkte defensive Maßnahmen. Die momentanen kurzfristigen Ziele beinhalten das Halten und Ausweiten der verteidigbaren Sicherheitszone zum SCP-1678 naturhistorischen Museum und das Erforschen und Sicherstellen der Ursprünge, des Aufbaus und der Schwächen der SCP-1678-A Instanzen. Die langfristigen Ziele beinhalten Bemühungen des Stoppens, Behinderns oder Kontrollierens der Produktion von SCP-1678-A Instanzen, sowie einen Angriff auf das SCP-1678 Parlamentsgebäude, wobei man davon ausgeht, dass sich das Wesen, die Existenz oder die Intelligenz, welche für die Erschaffung von SCP-1678 verantwortlich ist, dort aufhält, und die Gefangennahme und Eindämmung des zuvor genannten Wesens.

Beschreibung: SCP-1678 ist eine lebensgroße, gespiegelte Nachbildung der britischen Stadt London, die sich exakt einen Kilometer unter dem originalen Stadtgebiet von London befindet. Derzeit ist nur der Hyde Park Bezirk von SCP-1678 erforscht worden, aber alle Gebäude, zumindest die im erkundeten Bereich liegenden, korrelieren exakt mit ihren Gegenstücken an der Oberfläche, was Ort, Außengröße und Form betrifft. Wenngleich dies auch in Sachen Architektur, Baumaterialien und Raumaufteilung nur selten der Fall ist. Die Stadt wurde so konstruiert, dass sie dem Vorbild in viktorianischer Ära entspricht, mit Konstruktionen, die entworfen wurden, um traditionellen Gaslaternen zu ähneln, die auf den Straßen vorherrschen. Moderne Gebäude, die in der originalen Stadt London stehen, sind hier mit viktorianischer Architektur vertreten, besonders bemerkenswert sind hierbei die Hochhäuser im Geschäftsviertel. Die Beleuchtung ist selten vorhanden und unzuverlässig und es ist nicht bekannt, wie SCP-1678 eine kontinuierliche Sauerstoff- und Gasversorgung aufrecht erhält.

Es wird davon ausgegangen, dass SCP-1678 unmittelbar aus unbekanntem Grund erbaut wurde, wobei das SCP-1678 Parlamentsgebäude als “Epizentrum” des Bauprozesses diente. Als Hinweis hierfür dient der Fakt, dass je weiter man sich vom Parlamentsgebäude entfernt, die Haufigkeit des Auftretens von Baufehlern in SCP-1678 exponentiell steigt. Zum Beispiel Häuser, die komplett aus Kupferrohren oder anderen unkonventionellen Materialien erbaut sind, “Gaslaternen”, die nur etwas mehr als eine Metallstange mit einer schwebenden Lichtkugeln sind, Gebäude, die keinen Boden besitzen, und, an der am weitest entfernten Stelle vom Epizentrum, die bereits erkundet wurde, keine Fenster und Türen. Neben Bewohnern, die Mitarbeiter der Foundation sind, und Fällen von SCP-1678-A, B und C wird angenommen, dass SCP-1678 unbewohnt ist.

STREET-WEB-READY%281%29.jpg

Die SCP-1678 Version der █████ Straßenkreuzung. Man siehe die Gestaltungsfehler, wie etwa ein außenliegendes Röhrensystem.

Es wird angenommen, dass SCP-1678 mit dem Vorsatz, den Überlebenden eines XK-Klasse Ende-der-Welt-Szenarios eine Unterkunft zu bieten, konstruiert wurde. Dies wird durch eine Audioaufnahme bewiesen, die sich automatisch aktiviert und abspielt, wenn eine Person die Stadt betritt.

Die meisten bereits erkundeten Gebäude von SCP-1678 scheinen für den Zweck einer extrem dichten Unterbringung, mit eng gruppierten Stahl-Stockbetten, eingerichtet zu sein. Dies ist ein gewöhnliches Merkmal von Gebäuden die zu diesem Zweck geeignet sind. Forscher der Foundation haben festgestellt, dass die meisten erkundeten Gebäude von SCP-1678 ungeeignet für die Unterbringung von Menschen sind, da die Mehrheit dieser Gebäude schlecht konstruiert wurde oder Schimmel und Feuchtigkeit aufweist. Manche Bauten sind für andere Zwecke ausgestattet. Hervorzuheben ist die SCP-1678 Version des naturhistorischen Museums, welches eine Ausstellung mit dem Namen „Der Fall der Menschheit“ aufweist. Es beinhaltet weiterhin Repräsentationen von einigen SCP Entitäten, sowie Bilder und Kunstwerke, die apokalyptische Szenarien darstellen.

Die Hauptbedrohung, die von SCP-1678 ausgeht, ist durch dessen Entitäten, die in manchen SCP-1678 Audioaufzeichnungen als „Bobbies“ („Bobby“ ist bekannt als eine britische, umgangssprachliche Bezeichnung für einen „Polizisten“ aus viktorianischen Zeiten), fortan bezeichnet als SCP-1678-A. Diese Entitäten sind aus menschlichen Leichen zusammengesetzt, die primitiv an Kopf, Handgelenk, Knien und Ellenbögen verstümmelt sind und mit einfachen, industriellen Scharnieren und Schrauben wieder verbunden wurden. Der Kopf ist immer in Bandagen eingewickelt. Die Uniformen, die sie tragen, sind sehr ähnlich zu denen von viktorianischen Polizisten und sie zeigen eine extreme Feindseligkeit gegenüber Personal der Foundation und attackieren diese bei Sichtkontakt mit improvisierten Waffen. Den Angriffen von SCP-1678-A geht immer der Ausstoß eines schrillen Tons, der an eine Polizeipfeife erinnert, voraus und alle Lautsprecher innerhalb von 100 Metern geben die Audioaufzeichnung „Polizei! Stehen bleiben, Verbrecher!“ aus. Instanzen von SCP-1678-A sind sehr widerstandsfähig gegen Schaden. Nur Großkalibermunition und Explosivwaffen zeigen ausreichend Potenzial, diese zu zerstören. Es wird angenommen, dass sie in einem Gebäude namens „Brysons Unterkunft für die Armen“ entstehen. Als Beweis dafür zeigt sich, dass sie unter den Uniformen einen Overall im Stil der Insassen tragen.

In welchem Maße sie mit anderen SCP-1678 Entitäten interagieren ist nicht bekannt.

Derzeit ist es unklar, welche Entität, Intelligenz oder welches Lebewesen für die Erschaffung und Wartung von SCP-1678 verantwortlich ist. Es ist weiter unklar, auf welches Ereignis oder welche Katastrophe SCP-1678 vorbereitet wird.



Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License