SCP-1340
Loudspeaker_big.png
Bewertung (rating): +3+x
manta.jpg

SCP-1340 in seiner Eindämmungseinheit

Objekt Nr.: SCP-1340

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-1340 muss in Eindämmungsaquarientank-3 in Forschungsstandort-45 gehalten werden. Personal, welches SCP-1340 zugewiesen ist, muss sich an die aquatisch zoologischen Standardeindämmungsprotokolle halten. 150 kg an Futterkugeln aus gemahlenem Krill werden 4 mal die Woche in SCP-1340s Eindämmungstank platziert. Spannungsmessgeräte und Galvanometer müssen in dem Tank installiert sein, um die Fluktuationen elektrischer Aktivität zu überwachen und entziffern.

Außendienstagenten sind in Koordination mit der mexikanischen Regierung dazu angehalten, jegliche Sichtungen von verbleibender Population von SCP-1340 innerhalb des Ox Bel Ha Höhlensystems zu melden.

Beschreibung: SCP-1340 ist eine Spezies in Höhlen lebender, elektrisierender Rochen, welche zur selben Familie wie andere Mantas (Mobulidae) gehören. SCP-1340 wurde in einer großen Unterwasserkammer als Teil einer unerforschten Region des Ox Bel Ha Höhlensystems nahe Quintana Roo, Mexiko gefunden. Alle Exemplare von SCP-1340 sind durch ihre großen, dreieckigen Brustflossen, hornförmigen Schädelflossen, großen, endständigen Mäuler, verblassende oder gänzlich verblichene Pigmentierung und einer üblichen Größe von 0,8 - 1,1 Metern im Durchmesser zu erkennen. SCP-1340 verfügen außerdem über ein Paar rudimentärer Augen.

SCP-1340 verfügen über zwei große Elektrozytorgane an beiden Seiten ihres Kopfes, wo ein Strom von der unteren zur oberen Oberfläche des Körpers fließt, was das Erscheinen von Bioelektrogenesis erlaubt. SCP-1340 nutzt diese Eigenschaft hauptsächlich zur Kommunikation, indem es elektrische Signale variierender Spannung, Stärke und Frequenz verwendet.

Forscher und Entschlüsselungsanalysten der Foundation haben einen elektroakustischen Wandler zur Übersetzung dieser elektrischen Signale in Audio entwickelt und kalibriert, wodurch diese schließlich als spanische Sprache erkannt werden konnten. Es wird vermutet, dass SCP-1340 die spanische Sprache durch Aussetzung an von Menschen geschaffene, elektromagnetische Radiowellen (AM Übertragungen, um genau zu sein) gelernt hat.

Durch das Entziffern dieser elektrischen Aktivität ist nun bekannt, dass SCP-1340 tatsächlich intelligent und höchst sozial sind. Die Kolonie in Gefangenschaft wurde als ausgewählter Rat von 118 in ein Amt gewählter, männlicher Exemplare von SCP-1340 enthüllt. Die Kolonie wurde dabei beobachtet, wie sie regelmäßig Geschäftliches und andere aktuelle Ereignisse in einem offenen Forum diskutieren, welches Prinzipien parlamentarischer Prozeduren folgt.



Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License