SCP-1020-J
Bewertung: +1+x

Nada.jpg

Das einzig bekannte Bild von SCP-1020-J vor seiner Beschlagnahmung durch die Foundation.

Objekt-Nr.: SCP-1020-J

Klassifizierung: Fœtor; Neutralisiert

Eindämmungs- & Neutralisationszusammenfassung: Die pelzige, schleimige und gleichzeitig schuppige und pudrige Form von SCP-1020-J, das früher eine nicht anomale Schmuggelware von Juniorforscher Alleyn war, der gefeuert wurde, entstand im Anschluss an die kontrollierte Evakuierung und Sperrung von Standort-771. Der vorherige Inhalt von SCP-1020-J bis dahin ist unbekannt und Versuche, Proben zu nehmen, führten dazu, dass die Ausrüstung so ekelhaft und dadurch unbrauchbar wurde, bevor irgendwelche Messwerte erzielt werden konnten.

Im Inneren von SCP-1020-J befindet sich eine selbsterhaltende Luxusmischung aus Müll, die optisch vergleichbar mit einem protoplasmischen Würfel ist, der aus dem verfaulten, geronnenen, selbstbleichfesten Bodensatz aus einst essbaren Lebensmitteln besteht und diesen enthält.

Die Stinkwelle breitete sich aus, nachdem seine Tür geöffnet wurde, und kann von Spürhunden aus einer Entfernung von 2,5 Kilometern aus einem bodennahen geschlossenen Gebäude heraus aufgespürt werden. Überlebende der direkten Aussetzung konnten es aufgrund der Auslöschung ihrer Riechnerven nicht mit anderen Gerüchen vergleichen.

TESTPROTOKOLL

1020-J Reinigungsversuch 111-331

Subjekt: D-0918

Materialien: Reinigungschemikalien auf Chlorbasis, Wasch- und Reinigungsgeräte, Müllsäcke, PSA2

Ergebnisse: Während und nach dem 15-minütigen Test berichtete D-0918 von brennenden Schmerzen in Nase, Rachen, Brust, Ohren, Mund, Augen und auf der Haut3. Nach dem Test wurde festgestellt, dass seine Riechnerven beschädigt waren und all seine Zähne brüchig wurden, nachdem er den gasförmigen Ausscheidungen aus dem Inneren von SCP-1020-J ausgesetzt war. Der Dienst wurde auf Anfrage beendet.

Post-Test-Sauberkeit: Ekelhaft auf atomarer Ebene

1020-J Reinigungsversuch 111-331

Subjekt: D-0718

Materialien: Anomale Reinigungsutensilien, die aus den sauren Verbindungen und Nebenprodukten von SCP-1837 stammen.

Ergebnisse: Keine Änderung in der Zusammensetzung, außer, dass die Tropfen, die aus SCP-1022-J kamen und sich auf dem Boden und im Flur außerhalb sammelten, erheblich saurer wurden.

Post-Test-Sauberkeit: Ein Meer des Ekels & der Verzweiflung

1020-J Reinigungsversuch 111-331

Subjekt: D-0412

Materialien: Unautorisierter Test ohne Ausstattung, der während einer regelmäßig angesetzten Pausenzeit durchgeführt wurde.

Ergebnisse: [DATEN ZENSIERT]

Post-Test-Sauberkeit: Makellos.

Anmerkung zu Richtlinie 167-20

Die Fallakte und der Status von D-0412 wurden zur Prüfung vorgesehen. Ich habe noch nicht entschieden, ob ich denke, dass sie weggesperrt wird, oder ob sie einen Stern verdient, der ihr an die Brust gepinnt wird. - Direktor Gillespie

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License