SCP-1002-RU
Bewertung: 0+x

Objekt-Nr.: SCP-1002-RU

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: Bei allen Rundfunkfrequenzen sollte SCP-1002 ständig mindestens drei Gruppen von Agenten haben, die mit aktiven Interferenzgeräten ausgestattet sind. Eine von ihnen ist dafür zuständig, Signale kontinuierlich und ohne Unterbrechung zu unterbinden, die beiden anderen sind für die Untersuchung der Frequenzen früherer Sendungen zuständig. Die Interferenz sollte alle zehn Minuten einmal gestoppt werden, um sicherzustellen, dass SCP-1002 auf allen Frequenzen blockiert wird. Falls es zu einem Eindämmungsbruch von SCP-1002 kommt, sollten alle zuvor entdeckten Sendefrequenzen von SCP-1002 aufgespürt und falls keine Ergebnisse gefunden werden, sollte sofort eine Radiosuche über alle Frequenzen eingeleitet werden.

Beschreibung: SCP-1002 sind eine Gruppe von Funksignalen unbekannter Herkunft, die in Städten und ██████ und um diese herum gefunden werden. Bislang sind alle Versuche, den Ursprung der Signale zu finden, gescheitert, und die Schließung aller Stromquellen hat keine Auswirkungen auf das Objekt.

SCP-1002s Funkfrequenz ändert sich zufällig, normalerweise innerhalb der bekannten Reichweite von ██. Es wurden keine Muster hinsichtlich der Veränderungen dessen Frequenzen und Sendezeiten gefunden.

Die von SCP-1002 verbreiteten Informationen gehören alle zu "streng geheim", meist Daten über Fonds verschiedener Länder, Geschäftsgeheimnisse und andere Kategorien. Die Sendesprachen sind in erster Linie Russisch, Englisch und Chinesisch, mit einigen nicht erkennbaren Dialekten. Der Text wird von einer einfachen, tiefen Männerstimme gelesen und oft dutzende Male wiederholt ausgestrahlt.

Die von SCP-1002 gesendeten Informationen können in der Realität gegenwärtig oder in der Vergangenheit liegen, mit einigen Ausnahmen für zukünftige Ereignisse. In der Lücke der verschiedenen Informationen ist manchmal die Propaganda von SCP-1002 zu hören: "Die 'Sendung' ist wahr. Das muss jeder wissen!"

Anhang 1:
SCP-1002 wurde von dem Agenten [DATEN GELÖSCHT] entdeckt, der aufgrund einer Fehlbedienung auf dem Arbeitsweg damit in Verbindung stand. Eine unbekannte Liste von Objekten wurde über SCP-1180-RU empfangen, mit welchen Agent [DATEN GELÖSCHT] sehr vertraut war.

Anhang 2:
Informationen erhalten aus SCP-1002:
- Der genaue Standort der napoleonischen Armee in der Schlacht von Borodino
- Der Startcode der ██ Atomrakete in China: ███.██.19██
- Die Geheimformel von Coca-Cola
- Die Prüfungsvereinbarung von SCP-1245-RU
- Name des Mörders, der John F. Kennedy, den 35. Präsidenten der Vereinigten Staaten, ermordet hat
- [DATEN GELÖSCHT]

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License