SCP-100-DE: Wettbewerb
Sagen%2BLegenden%20Contest.png

SCP-100-DE Wettbewerb: Sagen und Legenden

Worum geht es?

Das gewinnende SCP des Wettbewerbs erhält die Nummer SCP-100-DE. Alle anderen Teilnehmer dürfen sich in der Reihenfolge ihrer Platzierung eine Nummer aus dem Bereich SCP-101-DE bis SCP-199-DE aussuchen.

Das Thema des Wettbewerbs ist „Sagen und Legenden”.

Teilnahmebedingungen

  • Die teilnehmenden SCPs müssen „Sagen und Legenden” aus dem aktuellen oder historischen deutschsprachigen Raum (auch außerhalb Europas) zum Thema haben.
    • Vorzugsweise aus der Umgebung der Autoren.
    • Nicht-deutschsprachig-stämmige Teilnehmer dürfen ein Thema aus ihrer ursprünglichen Heimat wählen.
    • Das Thema muss entweder klar erkennbar sein, oder in der Diskussion benannt und ggf. verlinkt werden, damit ein Bezug zum realen Ursprung hergestellt werden kann.
  • Jeder kann am Wettbewerb teilnehmen.
  • Es sind Gruppenarbeiten von bis zu drei (3) Autoren erlaubt.
  • Jeder Autor bzw. jede Gruppe kann nur mit einem SCP teilnehmen.
    • Wer in einer Gruppe arbeitet, kann nicht zusätzlich mit einem eigenen SCP teilnehmen.
  • Es gibt keine Einschränkung des Umfangs.
  • Es ist erlaubt während der ersten Phase Feedback einzuholen.
    • Offensichtlich destruktives Feedback zu geben führt zu Disqualifikation oder gar Bann für die Zeit des Wettbewerbs.
  • Es ist nicht gestattet, in der zweiten Phase die eigene Arbeit zu bewerten. Das kann und wird überprüft werden, und führt zu Disqualifikation, ebenso wie massenhaftes negativ bewerten.

Ablauf

Der Wettbewerb findet in zwei 3-wöchigen Phasen statt: Schreibphase und Bewertungsphase.

  • In der Schreibphase werden die teilnehmenden SCPs in der Sandbox geschrieben.
    • Die Schreibphase läuft ab sofort bis zum 15.07.2017 um 24:00 (der Einfachheit halber zählen wir ab kommendem Samstag)
    • Jeder darf zu seiner Arbeit einen Feedback-Thread im Forum eröffnen.
    • Es kann beliebig viel Feedback eingeholt werden.
    • Es darf im Text bereits als SCP-100-DE bezeichnet werden (wird bei Nicht-Gewinnern später umbenannt)
  • Am Ende der Schreibphase müssen fertige Teilnehmer freigegeben werden, wie gewohnt (nur das wir uns mit der Freigabe mehr beeilen :P)
    • Der Fairness halber wird die Freigabe von (mindestens) einem Teammitglied durchgeführt, das nicht selbst teilnimmt, nämlich Rikjard Regreps und Dr_Grom
    • Wer sein SCP bis zum Ende der Schreibphase noch nicht fertig hat, kann noch in der Sandbox weiter daran arbeiten, es geht dann aber Zeit von der Bewertungsphase ab.
  • In der Bewertungsphase werden die SCPs im Wiki gepostet und bewertet.
    • Die Bewertungsphase läuft ab dem 15.07.2017 bis zum 05.08.2017. Die Auswertung findet für alle Teilnehmer gleichzeitig an einem bestimmten Zeitpunkt am 05.08.2017 statt.
    • Alle Teilnehmer nehmen die URL: scp-100-de-TITEL
    • Alle Teilnehmer verwenden den Titel: SCP-100-DE: TITEL
    • Alle Teilnehmer taggen ihre Arbeit mit: scp-100-de
    • Die Beiträge werden dann in diesem Artikel unter „Kandidaten” aufgelistet.
    • Sobald ein Teilnehmer im Wiki gepostet ist, sind nur noch minimale Änderungen, wie Rechtschreibkorrekturen, erlaubt (größere Änderungen erst wieder nach dem Wettbewerb).
Aktuelle Phase: Bewertungsphase

Es gewinnt der Artikel mit der höchsten Bewertung am Ende der Bewertungsphase. Dieses SCP wird SCP-100-DE. Alle anderen Teilnehmer dürfen sich in der Reihenfolge ihrer Platzierung (also erst der Zweite, dann der Dritte, usw.) eine Nummer aus dem Bereich SCP-101-DE bis SCP-199-DE aussuchen. Anschließend wird die Liste für alle geöffnet.

Kandidaten

SCP-100-DE: Der gefangene Regent

SCP-100-DE: Die Untaten der Wasserspeier

SCP-100-DE: Der ewige Jäger

SCP-100-DE: Die schöne Frau

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License