SCP-088
Bewertung (rating): +2+x
scp088.jpg

SCP-088 in seiner ursprünglichen Kiste. Beachten Sie, dass die Metall- und Glaseinfassungen ersetzt wurden.

Objekt Nr.: SCP-088

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-088 muss zu jeder zeit in seiner Kiste versiegelt bleiben. Die Kiste wurde aus transparentem Akryl-Plexiglas gefertigt um den korrosiven Eigenschaften der Sekrete von SCP-088 zu widerstehen. Im Fall dass SCP-088 aus seinem Winterschlaf erwachen sollte, muss jeder Raum in dem es gelagert wird aus haltbaren Kunststoffen, Gummi oder Keramik gefertigt sein um zu verhindern, dass es entkommen kann. Die Temperatur im Isolationsraum von SCP-088 darf 15 Grad Celsius nicht überschreiten. Jedes Personal das den Isolationsraum betritt muss die Sufe-4 Protokolle für gefährliche Materialien einhalten und zu jeder Zeit angebrachte Schutzkleidung tragen.

Jedes Personal das in der Gegenwart von SCP-088 keine geeigneten Eindämmungsprotokolle einhält, muss zu D-Klasse Personal degradiert und zur Beobachtung inhaftiert werden.

Beschreibung: SCP-088 ist ein Humanoid mit reptilartigen Merkmalen und scheint in einer kraftlosen Haltung mumifiziert zu sein. Dennoch befindet sich SCP-088 in einer Art Winterschlaf aus der es erwachen könnte, sollte es wieder einer angenehmeren Umgebung als in seiner momentanen Isolation ausgesetzt sein. Forschungen haben ergeben, dass SCP-088 ungefähr 6000 Jahre alt und in der Lage ist, eine Art von schädlichen, biologischen Substanzen aus seinem Mund un den Händen auszuscheiden. Einige dieser Substanzen könnten von hohem, strategischem Wert sein, sollte man sie nachbilden. Doch solange kein Weg gefunden wurde diese Substanzen zu sammeln ohne SCP-088 aufzuwecken, sind Forschungen in diese Richtung auf Eis gelegt.

SCP-088 wurde zusammen mit den mumifizierten Überresten von weiteren 23 Wesen mit ähnlicher Morphologie geborgen. Jedoch war keines dieser Wesen lebendig und Untersuchungen ließen vermuten das sie ursprünglich menschlich waren. Die Informationen, gesammelt von den Agenten E088-3 und E088-7 und ihre spätere Mutation aufgrund von SCP-088 bestätigten diese Theorie.

g_warren_shufelt.jpg

Archivfoto von Mr. S██████

Anhang: SCP-088 wurde 193█ aus einem unterirdischen Komplex unter Los Angeles, Kalifornien geborgen. Die Stätte wurde ursprünglich von G. W█████ S██████ mit Hilfe eines Gerätes das er "Radio Röntgenstrahl" nannte, entdeckt. Das Gerät war wenig mehr als eine mechanische Wünschelrute. Während die Methode von S██████ dubios war, war es seine Entdeckung nicht. Nach dem er einige Tunnel und ehemalige Goldlagerstätten unter der Stadt kartographiert hatte, verkündete S██████, dass er die verlorene Stadt der Echsenmenschen gefunden hatte, wie sie in den Legenden des Hopi Stammes aus Arizona beschrieben wurde. Die Behauptungen von S██████ reichten so weit, das sie es am 29. Januar 1934 auf die Titelseite der Los Angeles Times schafften noch bevor die Foundation seine Behauptungen verifizieren und S██████ zum Schweigen bringen konnte.

Der unterirdische Komplex war nicht annähernd so ausgedehnt wie die Legenden ihn beschrieben und die geborgenen Artefakte waren zu zerfallen um daraus brauchbare Informationen zu gewinnen, bis auf eine lange Nachricht die in die Wand eines unfertigen Tunnels geritzt wurde. Für eine teilweise Übersetzung des Texts, siehe Dokument 088-14.

Übersicht der Eindämmungsbrüche: In mehr 70 Jahren der Isolation ist SCP-088 nur zwei mal aus seinem Winterschlaf erwacht, was zum Eindämmungsbruch durch ätzende Flüssigkeiten kam, die Mineralien und Metalle zersetzten. Jedes mal wurde Personal einem zweiten Stoff ausgesetzt den SCP-088 zu seiner Fortpflanzung nutzt: Personen unter dessen Einfluss unterlaufen einer schmerzhaften Mutation in Folge dessen sie die gleichen physischen Eigenschaften mit SCP-088 teilen. Die wenigen die einer größeren Menge es Stoffes durch Mund-zu-Mund Übertragung ausgesetzt waren, wurden am schnellsten verändert und opferten sich darauf folgend selbst um SCP-088 vor Schaden zu bewahren. SCP-088 hat auch die Fähigkeit gezeigt, potente Neurotoxine in Gas- und flüssiger Form zu produzieren um damit das Eindämmungspersonal anzugreifen.
Die Isolation wurde während des zweiten Bruchs erreicht, in dem man SCP-088 und betroffenes Personal in der Einrichtung zusammen isolierte und die Temperatur senkte. Das betroffene Personal baute aus weggeworfener Ausrüstung ein Podest auf dem SCP-088 eine liegende Position einnahm, bevor es wieder in seinen Winterschlaf verfiel. Das Personal wurde an diesem Zeitpunkt neutralisiert und SCP-088 wieder der Isolation zugeführt.

Die momentane Strategie mit gesenkter Temperatur und nicht metallischen Materialien erwies sich als erfolgreich bei der Isolation von SCP-088. Am ██. November 19██ wurde SCP-088 als Sicher neu klassifiziert.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License