SCP-086-DE
Bewertung (rating): +5+x
9686b14168d1756b70bc91e50d13ad1e.jpg

SCP-086-DE

Objekt Nr.: SCP-086-DE

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-086-DE muss in einen Raum von 5 × 5 × 4 Metern Größe mit 0,5 Meter dicken Brandschutzwänden isoliert werden. Der Raum ist mit einer Standard-Sprinkleranlage ausgestattet, um im Notfall Feuerausbrüche zu löschen. Die Zugangstür besteht aus 10 Zentimeter dickem Stahl. Der Raum ist stets mit zwei (2) Sicherheitskameras zu überwachen und zwei (2) Sicherheitsbeamte der Klasse C haben stets die Zugangstür zu sichern. SCP-086-DE hat die Erlaubnis, sich in seinem Raum frei zu bewegen. Es ist wichtig zu beachten, dass keinerlei brennbare Materialien in die Isolierzelle gelangen. Folgende Materialien dürfen sich nicht in SCP-086-DEs Zelle befinden: Holz, leicht entflammbare Kleidung, jede Art von Brandbeschleuniger, fossile Brenn- und ähnliche Stoffe.

Freigaben zu Untersuchungen und Forschungen von SCP-086-DE dürfen nur durch einen Abteilungsleiter erteilt werden. Die Zelle darf nur mit zwei (2) Klasse C Sicherheitsbeamten betreten werden, welche stets mit Feuerlöscher auszurüsten sind. Unbefugter Kontakt mit SCP-086-DE hat eine sofortige Klasse B Amnesie zur Folge mit Versetzung in einen anderen Standort.

Beschreibung: SCP-086-DE ist eine humanoide Gestalt, die komplett in Feuer gehüllt ist. Ihre Oberfläche scheint aus flüssigem Metall zu bestehen, welches bislang noch nicht identifiziert werden konnte. SCP-086-DE ist 1,80 Meter groß und wiegt 234 Kilogramm, was darauf schließen lässt, dass SCP-086-DE aus einem Leichtmetall besteht. Dies deutet darauf hin, dass es eine Ähnlichkeit mit Aluminium oder Titan haben muss. SCP-086-DE verfügt über keinerlei Gesichtszüge oder andere gewöhnliche Körpermerkmale, was es schwer macht zu sagen, welche die Vorderseite von SCP-086-DE ist und welche die Rückseite. Untersuchung des Feuers von SCP-086-DEs Oberfläche ergab, dass weder von SCP-086-DE, noch von dem Feuer die zu erwartende Hitze ausgeht; die gemessene Temperatur beträgt immer 0° Celsius, unabhängig von der Umgebungstemperatur.

SCP-086-DE ist bisher nicht in der Lage gewesen, eine ordentliche Kommunikation zu führen, aber es versteht jede Anweisung, die man ihm gibt. Dies lässt darauf schließen, dass SCP-086-DE Intelligenz besitzt. Des Öfteren gibt SCP-086-DE ein Geräusch von sich, das wie das Kratzen eines scharfen Gegenstands auf Metall klingt. Leider sind diese Geräusche ohne Sinn und führten noch nicht zu einer erfolgreichen Kommunikation.
Siehe Bericht -[Zugang verweigert]

Anmerkung: Durch die fehlenden Körperfunktionen ist anzunehmen, dass keine Organe vorhanden sind und SCP-086-DE komplett aus dem noch unbekannten Metall bestehen muss.

Wenn sich SCP-086-DE in seiner Zelle bewegt, klingt es, als ob mit einem Hammer auf einen Amboss geschlagen wird. Wie dieses Geräusch entsteht ist noch unklar, da SCP-086-DE komplett flüssig ist.

Theorie: Es wird vermutet, dass SCP-086-DE seine flüssige Masse an der Unterseite der Füße verfestigen kann, um genügend Stabilität zu gewährleisten.

Nachtrag: SCP-086-DE wurde das erste Mal am 19.08.1998 um 22:45 Uhr in einem kleinen Dorf in der Nähe von [zensiert] Thüringen, Deutschland gesichtet. SCP-086-DE wurde von Foundation Agenten sichergestellt.

Anhang: Sobald brennbare Stoffe in seine Nähe kommen, entzünden sich diese. Zudem wechselt sich je nach Gefühlszustand die Farbe von SCP-086-DEs Feuer.

Beobachtung-01: Flammenfärbung
Stresssituationen - rote Flammen mit einem großen Feuerumfang
Ruhezustand - gelbe Flamme mit einem ruhigen Feuerumfang
Zufriedener Zustand - lila Flammen, die den Körper mit einem dünnen Flammenumfang umgibt

Anmerkung: Wutzustand - Jede Art von Provokation war ohne Erfolg.

Bergungs-Log-SCP-086-DE

  • 22:45 Uhr - SCP-086-DE wird von mehreren Anwohnern bemerkt.
  • 22:50 Uhr - Bei den örtlichen Behörden geht ein Notruf ein, in dem es sich um einen brennenden Mensch auf der Straße handelt.
  • 23:05 Uhr - Die örtlichen Rettungsdienste treffen vor Ort ein und kommen in Kontakt mit SCP-086-DE.
  • 23:07 Uhr - Rettungsdienste gehen von einem Menschen aus und wollen diesen erst mit einer Löschdecke retten. Dieses Vorgehen war ohne Erfolg und es wurde beschlossen, mit Feuerlöscher vorzugehen. Als SCP-086-DE mit Löschmittel in Kontakt kommt, erlischt sein Feuer und seine flüssige Form erstarrt auf der Stelle. SCP-086-DE ist in diesem Zustand bewegungsunfähig.
  • 23:10 Uhr - Eingesetzter Agent meldet der Foundation Deutschland den Fund einer anomalen Gestalt. Eine Mobile Task Force Einheit, bestehend aus 8 Personen, fährt zum Standpunkt.
  • 00:33 Uhr - Eintreffen der Mobile Task Force. Sicherstellung von SCP-086-DE hat höchste Priorität. Zusammenführen aller Zivilisten und Rettungsdienste, die von SCP-086-DEs Existenz wissen. Alle nicht Angehörigen der Foundation haben sich einer Klasse A Amnesie zu unterziehen. Umliegende Häuser werden auf flüchtige Beobachter durchsucht.
  • 01:09 Uhr - Mobile Task Force hat SCP-086-DE mit [zensiert] verladen und ist auf dem Weg zu Anlage [zensiert]. SCP-086-DE ist in der Zeit des Transportes stets mit Löschmittel in seinem derzeitigen Zustand zu halten, um einen erneuten Ausbruch der Flammen zu verhindern.
  • 02:20 Uhr - Mobile Task Force trifft mit SCP-086-DE in Standort-██ [zensiert] ein. Sicherheitsvorkehrungen zur Eindämmung von SCP-086-DE in Standort-██ [zensiert] getroffen.

Notiz: SCP-086-DEs wahrer Ursprung ist weiterhin unbekannt.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License