SCP-084-DE
Loudspeaker_big.png
Bewertung (rating): +9+x
RitCom_Schnappschuss.jpg

SCP-084-DE am ursprünglichen Fundort.

Objekt Nr.: SCP-084-DE

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-084-DE wird in Testkammer 4-18 an Standort DE-6 gelagert. Zutritt ist nur Mitarbeitern ab Sicherheitsfreigabe-Stufe 3 gestattet.

Beschreibung: Bei SCP-084-DE handelt es sich um eine Art Computer, dem es an jeglichen Anschlüssen für Stromquellen zu fehlen scheint. Er besteht aus vier Komponenten:

Bildschirm - Ein Bildschirm von Hersteller ███████, bei dem aber alle serienmäßigen Anschlüsse zugeschmolzen wurden; dafür befindet sich ein neuer, ungewöhnlicher Anschluss an der Stelle, wo sich bei ähnlichen Geräten für gewöhnlich der Ständer befindet.

Kopfhörer - Ein Paar alter Kopfhörer schlechter Qualität, von einem unbekanntem Hersteller.

Tastatur - Eine relativ neue Tastatur von Hersteller ████, die mit einem weißen Pulver bedeckt ist, welches zwar abgewischt werden kann, aber innerhalb weniger Sekunden auf unbekannte Art ersetzt wird. Test haben ergeben, dass es sich bei dem Pulver um feine Asche handelt.

RitCom_Schnappschuss%20%282%29.jpg

Sphärisches Objekt - Hierbei handelt es sich um eine Sphäre aus Glas, die mit einer roten, halbtransparenten Flüssigkeit gefüllt ist. Bei genauerer Betrachtung ist zu sehen, dass sich im Zentrum der Sphäre ein dunkelrotes Objekt befindet. Bisher war es nicht möglich, die Sphäre zu öffnen oder anzubohren, um Proben von der Flüssigkeit oder dem Objekt im Inneren zu entnehmen. Allerdings zeigen bisherige Untersuchungen, dass die Oberfläche der Sphäre zu jeder Zeit eine Temperatur von 61°C aufweist.

Die vier Komponenten sind durch eine Reihe von unterschiedlichen Kabeln verbunden und können nicht voneinander getrennt werden. Beim ursprünglichen Fund von SCP-084-DE wurde ein halbverbrannter Notizblock gefunden, in dem lateinische Begriffe und Sätze niedergeschrieben waren.

Wenn der Bidschirm eingeschaltet wird, zeigt dieser zwar nichts an, allerdings erhöht sich die Temperatur der Tastatur um exakt 1,5°C pro Minute; zudem beginnt die Flüssigkeit in der Sphäre zu sieden, was die Temperatur der Sphäre innerhalb weniger Minuten auf 418°C erhöht, ohne, dass die Flüssigkeit in der Sphäre verdampft. Außerdem sind aus den Kopfhörern laut Zeugen Geräusche zu hören, die als "lodernde Flammen" beschrieben wurden, allerdings können diese weder durch Mikrofone mitgehört noch aufgezeichnet werden.

In diesem aktiven Stadium können die Begriffe aus dem gefundenen Notizblock eingegeben werden, um verschiedene Effekte zu erzielen. Durch jeden der Begriffe erscheint ein anderes Bild auf dem Bildschirm, jedes davon stellt allerdings eine Art Ritualkreis dar. Anmerkung: Obwohl anfangs davon ausgegangen wurde, dass für denjenigen, der die Begriffe eingibt, keine Gefahr besteht; werden nach dem Verlust mehrerer Mitarbeiter Tests neuer Begriffe nur noch mit D-Klasse-Personal durchgeführt.

Begriff Übersetzung Testverlauf Notizen
Infidelis Ungläubig, Illoyal Dr. ███████ gibt den Begriff ein, woraufhin eine Sicherheitswache, die sich mit im Raum befindet, in Flammen aufgeht. Löschversuche sind erfolglos, bis die Wache verstorben ist. Autopsie zeigt, dass das Feuer vom Bauch der Wache ausging.
Fidelis Gläubig, Loyal Dr. ███████ gibt den Begriff ein, eine Sicherheitswache, die sich im Raum befindet, beginnt zu lachen; kann aber nicht sagen, warum. Keine weiteren Effekte sind augenblicklich bemerkbar. Spätere Untersuchungen haben ergeben, dass der beginnende Lungenkrebs der Wache geheilt ist1, sämtliche Narben am Körper verschwunden sind, und dass sich der gesamte Gesundheitszustand verbessert hat.
Lux protectionis Licht des Schutzes Die Glassphäre beginnt, für exakt 11 Sekunden stark zu leuchten, keine anderen Effekte bemerkbar. Möglicherweise nur in Verbindung mit anderen Beschwörungen effektiv.
Domum umbras Heimat der Schatten Die Glassphäre stößt einen schwarzen Nebel aus, der in Kürze den ganzen Raum einnimmt. Dr. ███████ beginnt, wütende Schreie auszustoßen. Nach etwa einer Minute verschwindet der Nebel, Dr. ███████ stürmt wütend hinaus. Dr. ███████ wird am nächsten Morgen tot aufgefunden, seine Handgelenke aufgeschnitten. Er scheint mit seinem eigenen Blut seine Wände mit diversen Schriftzügen versehen zu haben, der häufigste davon: "Ich bin nichts."
Hoc est Immundum Dieser ist Unrein Dr. ████ gibt den Begriff ein. Nach einigen Sekunden verliert sie das Bewusstsein. Dr. ████ liegt seit dem Test im Koma. Hirnaktivität ist noch vorhanden.
Daemon autem nox Dämon der Nacht Dr. Klanic gibt den Begriff ein. Schwarzer Rauch beginnt, aus dem Bildschirm zu quellen. Eine Rauchsäule "greift" nach Dr. Klanic, dieser kann ausweichen, doch zwei weitere Rauchsäulen ergreifen ihn an den Armen und heben ihn aus seinem Rollstuhl. Anwesende Sicherheitswachen können Dr. Klanic durch Einsatz von Tasern befreien, woraufhin die Rauchsäulen nach den Sicherheitswachen greifen und diese in die Rauchwolke über dem Bildschirm ziehen. Dr. Klanic schafft es, zum Bildschirm zu kriechen und diesen abzuschalten, woraufhin der Rauch verschwindet. Die Sicherheitswachen sind unauffindbar. Auf Anordnung von Standortleiter Dr. ██████ werden weitere Tests nur noch mit D-Klasse-Personal durchgeführt.
Daemon autem ignis Dämon des Feuers D-10102 gibt den Begriff ein. Eine Flammensäule entspringt aus dem Bildschirm, ein Objekt, welches wie ein aus Feuer bestehender Arm aussieht, erscheint, und zieht D-10102 in die Flammensäule. Anschließend entsteigt der Säule ein Wesen, welches aus purem Feuer zu bestehen scheint, und schmilzt mit ihrer Hand die Tür der Testkammer. Die Sprinkleranlage wird aktiviert, woraufhin die Kreatur den Kopf schüttelt und in die Flammensäule zurückkehrt, die anschließend verschwindet. Auf Anordnung von Standortleiter Dr. ██████ sind weitere Tests der Begriffe, die das Wort Daemon enthalten, bis auf Weiteres untersagt.
Purpura visio Purpur-Sicht Testsubjekt erklärt, dass alles einen "lila Stich" hat. Anschließend erklärt Testsubjekt, dass es "█████viele Spinnen" sieht, die von ihm herabklettern und sich im Raum verteilen. Videoaufzeichnungen zeigen nichts. Mögliche Verbindung zu SCP-023-DE. Weitere Tests notwendig.
Porta Majusculus Deorum Tor zu den Alten/Großen Göttern Testsubjekt gibt den Begriff ein. Raumtemperatur sinkt spontan auf minus 22°C, die Umgebung beginnt zu vibrieren, und auf dem Bildschirm wird angezeigt: "Insufficiens elementa. Sis felix." (Übersetzung: "Unzureichende Komponenten. Glück gehabt.") Dr. Klanic hat sich dafür ausgesprochen, diesen Begriff nicht noch einmal zu testen.
Daemon autem gnaritas Dämon des Wissens Siehe Test-Protokoll 084-DE-10 Siehe Test-Protokoll 084-DE-10



Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License