SCP-084
Bewertung (rating): 0+x
radio%20tower.jpg

SCP-084. Bild geborgen von den anfänglichen Aufklärungsaufzeichnungen. Alle anderen Bilder unterliegen der "Übertragung" von SCP-084.

Objekt Nr.:

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-084 steht momentan komplett unter einem Nicht-Interagieren Befehl bis die vollen Ausmaße der Emissions Wellen ausgewertet sind (für eine detaillierte Dokumentation der hauptsächlichen FNI Anweisungen, siehe Dokument XRG-1182; für eine detaillierte Dokumentation der FNI Anweisungen in Relation zu SCP-084, siehe Dokument XRG-1208A). Eine kontinuierliche Überwachung des aktiven Bereichs um SCP-084, mit Schwerpunkt auf zivile Fehlleitungen und externe Überwachung, muss aufrecht erhalten werden. Da es keine Hauptstraßen, Pfade oder Reiserouten in der Nähe gibt, müssen alle Zivilisten, die dabei angetroffen werden wie sie sich SCP-084 nähern, als verdächtig angesehen und zur Bewertung inhaftiert werden. Unter keinen Umständen darf sich weder Foundations noch Ziviles Personal in dem aktiven Bereich von SCP-084 aufhalten, außer mit einer ausdrücklichen, mündlichen wie schriftlichen Erlaubnis von nicht weniger als zwei (2) Mitgliedern des O5 Kommandos.

Wachposten müssen ihre feste Position mit Sichtkontakt-Prüfungen zu den anderen Wachposten in Verbindung mit Kompass und Landzeichen halten. Alle Referenzpunkte sollten deutlich außerhalb von SCP-084s aktiven Bereich liegen. Sollte sich ein Wachposten bei einem Zählapell nicht melden können, werden an allen Wachposten Rückzugsbefehle ausgeführt und die Eindämmung wird durch Spezial Eingreiftruppen wiederhergestellt. Im Falle einer aktiven Bereichs-Fluktuation sollten von allen Wachposten die Rückzugsbefehle entgegen genommen werden, gefolgt von angebrachten Handlungen.

Keine Art von Radio, GPS, Fernseher, Mobiltelefon, Videokamera, Fotokamera oder jegliche andere Aufzeichnungs- oder elektrische Mediengeräte sind in einem Umkreis von einhundert (100) Metern um den aktiven Bereich um SCP-084 gestattet. Von Zivilisten, die in diesem Bereich aufgefunden werden, müssen sämtliche, besagte Geräte beschlagnahmt und umgehend zerstört werden. Jede gesammelte Aufzeichnung [DATEN GELÖSCHT].

Beschreibung: SCP-084 scheint ein großer Funkturm in der Mitte eines großen, freien Feldes mit zwei kleinen Gebäuden zu sein. Die direkte Beobachtung und das Sammeln von Proben von SCP-084 ist aufgrund des Effekts der um/von SCP-084 emittiert wird unmöglich. SCP-084 scheint eine Art von Wellen oder Strahlung auszusenden, die einen detrimentalen Effekt auf die örtliche Raum-Zeit/Realität hat. Der bekannteste Effekt ist die Veränderung des lokalen Raums innerhalb des aktiven Bereichs von SCP-084. Extern formt der aktive Bereich eine "kuppelförmige" Zone von zweihundert (200) Metern im Durchmesser. SCP-084 erscheint in diesem bereich an zufälligen Punkten, scheint zu zufälligen Zeiten zu "springen" und erscheint sogar mehrfach zur gleichen Zeit an verschiedenen Punkten innerhalb der aktiven Zone. Intern scheint der Raum unbegrenzt zu sein, mit SCP-084 im "Zentrum".

dhall.jpg

Bild, aufgenommen vom Aufklärungsteam B-3. Das Team fotografierte einen leeren Flur mit Fliesenboden.

Es ist auf Grund des "emittierten Effekts" unmöglich SCP-084 zu erreichen. Versuche sich SCP-084 innerhalb des aktiven Bereichs zu nähern hat ergeben, dass SCP-084 seine relative Position stets am Horizont beibehält, selbst nach einer direkten und dedizierten Reise von drei Monaten und zwölf Tagen per Fahrzeug und zu Fuß. Vernichtungstests haben sich als unmöglich entpuppt da keine Art von Zerstörung SCP-084 physikalisch erreichen kann, selbst wenn es von außerhalb der aktiven Zone eindringt. Auch der lokale Raum wird periodisch gestört. Dies führt dazu, dass relative Entfernungen sich zufällig ausdehnen oder beginnen zu "flackern", was wiederum dazu führt, dass Gebäude oder Objekte plötzlich tausende Meter weg "springen", oder zu anderen Positionen "eilen", manchmal sogar "überlappend". Diese "Überlappungen" haben einen markanten, detrimentalen Effekt auf lebendes Gewebe.

Es wird vermutet, dass die Stadt ██████████ █████ sich in oder um dem originalen Manifestationspunkt des aktiven Bereichs befand. Die Stadt kann von außerhalb der aktiven Zone nicht mehr beobachtet werden und ist nur einmal im aktiven Bereich aufgetaucht. ██████████ █████ hat ihre Einwohnerzahl (343 Menschen) für die Zeit ihrer Einkapselung beibehalten. Während sich normale Alterungsmuster Zeigen, scheinen Geburten unmöglich. Morde/Selbstmorde scheinen durch den Effekt Bereich verhindert zu sein und Subjekte, die gestorben sind, "flackern"kurz und erscheinen einige Sekunden nach dem Tod wieder lebendig und unversehrt. Es gibt auch Berichte von "rückspul" Ereignissen, mit Vorfällen wie zum Beispiel tödliche Wunden, die sich sichtbar "einfrieren" und wieder schließen. Die Subjekte scheinen viele Ereignisse von inkonsistenter Raum-Zeit zu zeigen, ebenso wie die meisten Strukturen (für detaillierte Beobachtungen, siehe Log 084-A4).

elektronische Geräte oder Aufzeichnungsausrüstung funktioniert innerhalb oder um die aktive Zone nicht richtig. Die Subjekte berichten von "bizarren" oder "unangenehmen" Übertragungen von Audio- und Videoaufnahme- und Wiedergabegeräten. Diese Akte der totalen Isolation ██████████ █████s von der Außenwelt, verhinderten jede Möglichkeit der Foundation zur Eindämmung. Es scheint ebenso unmöglich, den aktiven Bereich nach einiger zeit zu verlassen. Ein Subjekt aus ██████████ █████, auf der Grasebene gefunden (siehe Log 084-A4), berichtete, dass er sechs Jahre gereist ist. Er wurde ungefähr 400 Meter außerhalb der Stadtgrenzen von ██████████ █████ angetroffen.


Log 084-A4: Aufzeichnung von beobachteten, anomalen Ereignissen von SCP-084

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License