SCP-082
Loudspeaker_big.png
Bewertung: +1+x

Objekt-Nr.: SCP-082

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: Eine vergrößerte Wohneinheit im gesicherten Bio-Eindämmungsareal-14 wurde für die Unterdrückung und Besänftigung von SCP-082 zur Verfügung gestellt. Während Standardwaffen nur wenig zur Überwachung von SCP-082 beitragen, wird die Kooperation einfach durch eine Scharade erreicht; das Subjekt glaubt zurzeit, dass es zum König von Frankreich gekrönt wurde und sein Eindämmungsbereich eigentlich ein Palast ist, der zu seinem Schutz entworfen wurde. Jedes interagierende Personal ist auf diese Scharade aufmerksam zu machen und hat sich an die Einhaltung dieser List zu halten. Hauspersonal hat nur aus D-Klasse-Personal zu bestehen.

Wachen, die mit der Eindämmung von SCP-082 beauftragt sind, haben eine Stufe-2-Freigabe zu erhalten, sind aber angewiesen, von direkten Interaktionen mit SCP-082 abzusehen.

Beschreibung: SCP-082 ist genetisch menschlich, jedoch ist es durch einen Prozess (entweder chemisch, hormonal, krebsartig oder übernatürlich) zu gigantischen Proportionen gewachsen. Zirka 2,4 Meter (ungefähr 8 Fuß) groß und über 310 kg (ungefähr 700 Pfund) schwer, sind SCP-082's physische Charakteristika überproportional. Es hat einen leicht spitzen, fast kahlen Kopf, Kinn und Kiefer sind groß und rund, es hat eine Knollennase und dunkle, eingesunkene Augen. Das Subjekt ist gleichzeitig übergewichtig und zeigt eine enorme Muskelmasse. Die Unterarme sind muskulös und gefährlich und haben einem Umfang von 71 cm (ca. 28 Zoll). Die Breite der Faust des Subjekts beträgt fast 30 cm entlang der Knöchel (fast 12 Zoll). Obwohl die Füße groß sind, sind sie proportional zum Körper des Subjekts klein (Männergröße 14 US). Die Haut des Subjekts ist dunkel gebräunt und sein physisches Erscheinungsbild wird durch eine Vielzahl an Narben (das Ergebnis jahrelanger Versuche der Unterdrückung und Eindämmung) verschlimmert. Die meisten Röntgenaufnahmen waren aufgrund seines dichten Muskelgewebes schwer zu interpretieren, aber Scans haben ergeben, dass zahllose Kugeln und sogar Schwertklingen in seinem Fleisch stecken.

SCP-082 nennt sich selbst Fernand und spricht Französisch fließend und Englisch mit starkem Akzent. Wenn es spricht, tut es dies durch seine enormen, zusammengebissenen Zähne. SCP-082 öffnet sein Gebiss nur zum Essen und Singen. Das Subjekt singt Lieder zu seinem eigenen Vergnügen, von vergessenen viktorianischen Saufliedern bis hin zu moderner Klassik, meist beim Kochen und Essen. SCP-082 kämmt sich nicht die Haare an der Seite seines Kopfes, schneidet sie aber und rasiert sich mit einem großen Schlachtermesser, das eigentlich zur Nahrungszubereitung zur Verfügung gestellt wurde. Es sollte angemerkt werden, dass selbst seine Gesichtsbehaarung übertrieben ist, eine einzelne Strähne ist millimeterdick (vergleichbar mit der Dicke und dem Aussehen einer Mine eines mechanischen Bleistifts). Gelegentlich beißt es seine Zähne so fest zusammen, das sein Zahnfleisch beginnt zu bluten, es ist aber nicht bekannt warum. Es wird davon ausgegangen, dass dies normal ist.

Das Verhalten von SCP-082 ist sehr freundlich und sorglos. SCP-082 hat in der Zeit seiner Inhaftierung eine große Garderobe angesammelt und genießt es, sich mit den verschiedensten Moden zu verkleiden, inklusive formeller Kleidung, Militäruniformen, als Clown und in Damenbekleidung. Neue Stücke sollten auf Anfrage bereitgestellt werden. Das Subjekt versucht oft zu scherzen, ist in der Regel freundlich zum Personal und lädt es öfters zum Essen ein. Das Personal sollte sich jedoch bewusst sein, dass SCP-082 jederzeit in der Lage ist, andere anzugreifen und gierig zu verschlingen. Das Subjekt wird sich oft für sein schlechtes Benehmen entschuldigen, andere im Gespräch unterbrochen zu haben, indem es ihre Köpfe frisst und aus seinem Quartier eine Sauerei macht. SCP-082's Kiefer sind stark genug, um Knochen zu zerbeißen und es scheint Schädel zu mögen. Die Angriffe geschehen scheinbar zufällig ohne besonderen Grund – ob das Subjekt etwas gegessen hat oder nicht, wirkt sich nicht auf diesen kannibalischen Hunger aus.

SCP-082 kann zwischen Realität und Fiktion nicht unterscheiden, wenn es liest oder Fernsehen/Filme schaut. Bei mehreren Gelegenheiten hat SCP-082 das große Verlangen geäußert, seine Lieblingsperson Hannibal Lecter zu treffen, und das Subjekt wird glauben, dass jede Fernsehübertragung eine Art Realitätsfernsehen ist. Auch wenn das Subjekt eine erhöhte Intelligenz in Form von Erinnerung und Rätsellösen gezeigt hat, liegen die Konzepte von Parodie, Satire und Fiktion jenseits seines Verstandes. SCP-082 versteht anscheinend das Konzept der Lüge; er zeigte, dass er bemerkt, wenn jemand offenkundlich lügt und erzählt offensichtliche Märchen, wenn es um seine Vergangenheit geht. Laut SCP-082 ist er:

  • Ein Vampir
  • Ein Homunkulus
  • Ein großer Vogel
  • André der Gigant
  • Napoleon
  • Obelix (Kumpel von Asterix)
  • Dr. Bright
  • Der Hulk
  • Alexander der Große
  • Käpt'n Hook
  • Dr. Frankenstein
  • Frankensteins Monster

Auf Fragen über diese Lügen entschuldigt er sich mit: "Aber ich lüge nur, wenn es durch meine Zähne hindurch ist!"

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License