SCP-072-DE
Bewertung (rating): +6+x
medium.jpg

SCP-072-DE

Objekt Nr.: SCP-072-DE

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-072-DE wird in einem Verwahrungsraum mit den Maßen 3 × 3 × 2 Meter und der Sicherheitsstufe 3 aufbewahrt. Im Raum befindet sich ein mit Schaumstoff ausgepolsterter Transportbehälter von 40 × 30 × 30 Zentimetern Größe. Es ist unbedingt zu vermeiden, in einem Umkreis von 50 Metern um SCP-072-DE herum einzuschlafen oder sich für längere Zeit auszuruhen, auch dürfen sich in den genannten Radius keine Pausenräume oder Quartiere befinden, um einem Einschlafen entgegen zu wirken. Nur Dr. Goldmann darf eine Freigabe erteilen, sich SCP-072-DE zu nähern.

Anhang: Wenn Personen den Effekten von SCP-072-DE unterliegen, sind diese auf der Stelle zu sedieren und als Klasse E Personal einzustufen. Wenn eine Sedierung nicht möglich sind, ist eine Terminierung im Schnellverfahren durchzuführen.

Beschreibung: SCP-072-DE sieht aus wie ein gewöhnlicher Traumfänger. SCP-072-DE besteht aus einem mit schwarzem Leder umwickelten Metallreif, mit einem Durchmesser von 15 Zentimetern. Dieser Reif ist im inneren kunstvoll mit einer roten Schnur zu einem Netz geflochten. Am unteren Teil sind drei rot-schwarze Federn mit einer Größe von jeweils 3 x 25 cm angebracht. Am oberen Ende der Federn sind jeweils 2 Perlen eingebunden, die ebenfalls in den Farben schwarz-rot gefärbt sind. An einer der Federn ist ein kleines Verkaufs-Schild befestigt, welches den Verkaufspreis und eine kleine Beschreibung zu SCP-072-DE zeigt. Auf dem unteren Teil des Schildes ist ein Strichcode abgebildet.

Die anomalen Effekte von SCP-072-DE, die dem traditionellen Aberglauben über Traumfänger widersprechen1 treten auf, sobald man in dessen Nähe einschläft. Es lässt seine Opfer Albträume durchleben, welche diese daraufhin verängstigen oder Schlaflosigkeit, Halluzinationen, Verfolgungswahn, Tagträume und Psychosen hervorrufen. Zudem besteht der anormale Effekt, dass es das Subjekt in höchsten Maßen aggressiv werden lässt und dies bis hin zum Suizid führen kann. Jede Person, die einmal mit SCP-072-DE in Kontakt getreten ist, versucht nach einem variablen Zeitrahmen, Selbstmord zu begehen und lässt sich nicht mehr davon abbringen. Selbst wenn Betroffene nach den Kontakt nicht mehr in einem Zimmer schlafen, indem SCP-072-DE hängt, wirken sich die negativen Eigenschaften aus. Opfer von SCP-072-DE können nur davon abgehalten werden, sich selbst zu schaden, indem sie sediert werden. Tests haben gezeigt, dass die Effekte auch nach einer Sedierung weiterhin aktiv bleiben (Siehe Dr. Goldmanns Test 1-5).

Anhang: SCP-072-DE wurde am ██. Juni 20██ als Päckchen in einem geheimen Verwaltungsgebäude der Foundation, in der Nähe von Standort-DE4 abgegeben. Dem Päckchen lag ein Schreiben bei.

Schreiben
Ich schicke ihnen diesen Traumfänger in der Hoffnung, dass sie ihn sicher verwahren werden.

Die Person namens █████ ██████ konnte wenig später von der Foundation aufgespürt werden. Als Agenten Herr ██████ zur Befragung in Gewahrsam nehmen sollten wurde dieser tot in seiner Wohnung aufgefunden. Es ist unklar woher Herr ██████ Wissen über die Foundation und dem Verwaltungsgebäude vor Standort-DE4 besaß. Auch konnte nicht ermittelt werden, woher Herr ██████ SCP-072-DE erworben hat. Agent █████ und Agent ██████████ wurden zur weiteren Untersuchung zur Herkunft von SCP-072-DE eingesetzt. Auch sollen die Agenten herausfinden, woher Herr ██████ Wissen über die Foundation bekam.

Nachtrag: Am ██. August 20██ sind Agent █████ und Agent ██████████ bei Ermittlungen in █████████ spurlos verschwunden. Weiter Agenten wurden zu diesem Vorfall hinzu gezogen. Es ist anzunehmen, dass eine andere Organisation die der Foundation feindlich gesonnen ist dahinter steckt. Es muss mit äußerster Vorsicht weiter ermittelt werden da das Wissen um das Verwaltungsgebäude und sogar Standort-DE4 gefährdet ist.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License