SCP-072
Bewertung (rating): +3+x
B002SUFTFQ.jpg

SCP-072-2 ohne Bettbezüge, bevor es aus ██████████ Wohnungen entfernt wurde.

Objekt Nr.: SCP-072

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: Alle bekannten Fälle von SCP-072 sind in einer 3,5 x 4 Meter Arrestzelle zu verwahren. Der Zugang ist nur während zugelassenen Testverfahren erlaubt. Ohne vorherige Genehmigung von Senior Professor Grant dürfen keine Gegenstände, auf denen das Schlafen möglich ist, in einen Umkreis von 15-Metern um die Arrestzelle gebracht werden.

Beschreibung: Instanzen von SCP-072 wurden zunächst in einem Wohnkomplex in ███████, Michigan entdeckt, nachdem die lokalen Medien Berichte über dessen Wirkung verlauten ließen. Diese lösten eine lokale Panik aus, welche die Aufmerksamkeit des verdeckten Agent ██████ erregte.

SCP-072 ist eine schattenhafte und transluzente Projektion, die wie eine 0,9 Meter lange Hand aussieht, die sich zu etwas, was spitzen "Fingern" ähnelt, verjüngt. Eine detaillierte Aufnahme von SCP-072 ist schwierig, da es sich bei Licht-Konzentrationen von über 5 Lux nicht manifestiert.

Manifestationen von Instanzen von SCP-072 wurden nur beobachtet, wenn ein Mensch (im folgenden Text als "Subjekt" bezeichnet) den REM-Schlaf in einem von SCP-072 "infizierten" Bett erreichte und einen oder beide Füße unter der Decke hervorragen ließ. Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, wird SCP-072 am Fußende des Bettes auftauchen und wird seinen Zeigefinger verwenden, um das Subjekt am Fuß "anzustupsen", bis es aufwacht. Subjekte haben berichtet, dass sie sich nicht mehr bewegen konnten, nachdem SCP-072 dies getan hatte und zeigten ähnliche Symptome wie bei einer Schlafparalyse. Dies hält an solange SCP-072 sichtbar ist.

SCP-072 wird dann seine spitzen Finger benutzen, um Teile des Fleischs von den freiliegenden Stellen des Fußes oder der Füße des Subjekts zu schneiden. Es wird sich nach jedem Entfernen in das Innere des Bettes zurückziehen und ohne das gesammelte Material wiederkehren. Es wird damit fortfahren, bis SCP-072 alle freiliegenden Teile des Fußes oder der Füße bis zu den Knöcheln geholt hat. Obwohl SCP-072 ausgesetzte Subjekte berichten, dass dieser Prozess extrem schmerzhaft ist, macht es ihnen der paralytische Effekt unmöglich zu schreien oder um Hilfe zu rufen. Es ist nicht bekannt, ob Manifestationen von SCP-072 sich von dem gesammelten Material ernähren oder es für einen anderen Zweck verwenden. SCP-072s Effekte sind nicht tödlich, solange die Wunden richtig versorgt werden, doch wurde beobachtet, dass sie einen psychischen Schaden im Bezug auf zukünftigen Schlaf hervorrufen.

Es gibt außerdem einen sekundären Effekt: Jedes Bett in einem Umkreis von etwa 10 Metern um ein Bett, welches die Effekte von SCP-072 manifestiert, wird ebenso eine Instanz von SCP-072 beherbergen. Die Zerstörung eines Bettes, das von SCP-072 betroffen ist, weist keine anomalen Materialien und keine Spur von dem biologischen Material, das von den Subjekten entfernt wurde, auf.

Anhang:

Liste bekannter SCP-072 Objekte:

  • SCP-072-1, -2, und -3, sichergestellt in dem ursprünglichen Wohnkomplex, drei Doppelbetten, welche jeweils nicht weiter als 10 Meter voneinander entfernt waren.
  • SCP-072-4, ein großes Himmelbett, welches während SCP-072s Zeit in der temporären Verwahrungsstelle für anomale Objekte in Standort-██ kontaminiert wurde.
  • SCP-072-5, ein Schlafsack mit entferntem Boden wurde mit SCP-072-1 für Tests in Kontakt gebracht. Als D-2191 in dem Objekt in den REM-Schlaf eintrat, [DATEN GELÖSCHT]. SCP-072-5 wird für zukünftige Tests nicht empfohlen.
  • SCP-072-6 und -7, Betten wurden zu SCP-072-2 gestellt und später zur Untersuchung zerstört. Überreste von SCP-072-6 und -7 scheinen unbeeinflusst, müssen aber eingedämmt werden, bis weitere Forschungen abgeschlossen sind.
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License