SCP-071-KO
Bewertung (rating): +1+x
1842EA375082A445101100

Ein SCP-071-KO-Hain

Objekt Nr.: SCP-071-KO

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: Die Foundation besitzt derzeit zehn SCP-071-KO. Da übliche Fällmethoden nicht möglich sind, ist, sollte ein Exemplar außerhalb der Foundation gefunden werden, dies durch Sangrok Construction Planning Inc., welche eine Scheinfirma der Foundation ist, getarnt als Straßenarbeiten, Gebäudesanierung oder Bauarbeiten zu entfernen.

Ein ungelernter Zivilist kann SCP-071-KO nur schwer von einer normalen Straßenlaterne unterscheiden. Die Foundation hat eine Anleitung herausgebracht, in welcher beschrieben wird wie SCP-071-KO von einer Straßenlaterne unterschieden werden kann. Die zehn in Besitz der Foundation befindlichen Exemplare sind mit Strom zu versorgen und ihr Status ist zweimal täglich zu prüfen. Samen und Schösslinge der Exemplare sind zu terminieren.

Beschreibung: SCP-071-KO ist eine Baumart, welche aus botanischer Sicht zu den Zypressengewächsen gehört. Kleinere Exemplare erreichen eine Höhe von etwa 3 m, sie können jedoch bis zu 12 m groß werden. Je nach Umständen kann sogar eine größere Höhe erreicht werden. Aus botanischer Sicht handelt es sich zweifelsfrei um eine Pflanze. Doch selbst bei mikroskopischer Betrachtung erscheinen sie einer normalen Straßenlaterne äußerst ähnlich. In der Regel wachsen die Bäume senkrecht, und besitzen einen hohlen Stamm. Die Gefäße gleichen elektrischen Leitungen, und die Bäume absorbieren Elektrizität mit den Wurzeln. An der Spitze des Baumes befindet sich ein lichtdurchlässiges biolumineszierendes Organ. Dieses Organ emittiert Licht um bei Beleuchtungsstärken unter 3-4 Lux Insekten anzulocken.

Bemerkenswert ist, dass es keinerlei Blätter aufweist und keine Photosynthese zu betreiben scheint. Stattdessen absorbiert SCP-071-KO elektrische Energie. CO und NOn, hauptsächlich aus Verkehrsabgasen, unterstützen das Wachstum von SCP-071-KO. Als Insektivore gewinnt es aus Insekten zusätzliche Nährstoffe. Es ist unbekannt welches Organ für die insektivore Aktivität zuständig ist, Überreste von Insekten sammeln sich jedoch in dem biolumineszenten Organ, welches als damit in Verbindung stehend betrachtet wird. Aus diesen Gründen ist es üblicherweise in urbanen Umgebungen zu finden, aufgrund zahlreicher Stromleitungen und Verkehrsabgase, es kann jedoch auch an ungewöhnlichen Orten gefunden werden, wie auf einem Berg oder in einem Feld.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License