SCP-071-DE
Bewertung: +3+x
071-de.jpg

SCP-071-DE in der Papierhülle; Hinterseite

Objekt-Nr.: SCP-071-DE

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-071-DE wird in einem für es speziell eingerichteten Schließfach im Standort-DE10 aufbewahrt. Der Schlüssel für das Schließfach befindet sich im Besitz von Dr. Hellber. Bei Entwendung von SCP-071-DE muss dieses so schnell wie möglich wieder eingedämmt werden, um die elektronische Weitergabe von Aufnahmen zu unterbinden. Sollte eine solche Aufnahme im Internet gefunden werden, ist eine Verbreitung dessen mit allen Mitteln zu unterdrücken.

Alle auditorischen Aufnahmen von SCP-071-DE werden auf dem internen Sicherheitsserver S/I55 gespeichert. Bei einem unautorisierten Fremdzugriff auf die Dateien und/oder das /071-DE-Verzeichnis, wird ein automatisiertes Protokoll (071-DE-P55) ausgeführt, welches die Dateien löscht. Bei einer Entwendung oder Kopie der Dateien, ist die MTF-Einheit DE1-ℌ ("HAL 1000") darauf anzuweisen KIRA (KI) die Aufgabe zu stellen, der Entwendung der Dateien nachzugehen und den Verantwortlichen zu erkennen, weiterhin soll diese bei Möglichkeit die Dateien löschen.

Beschreibung: SCP-071-DE beschreibt eine Schallplatte mit den Maßen 25 cm x 25 cm. Die Schallplatte befindet sich in einer Papierhülle mit Aufschriften und dem Logo einer sowjetischen Schallplattenfirma mit der Bezeichnung "Мелодия" ("Melodie") auf der Vorderseite. Der Jahrgang ist unbekannt, allerdings wurde bestätigt, dass es sich um ein Original aus der Zeit der Sowjetunion handelt. Die Papierhülle hat über die Jahre hinweg sichtbare, äußerliche Schäden erlitten. Das Etikett der Schallplatte besitzt eine pinke Farbe, auf der sich die schwarze Beschreibung befindet. Die Beschriftungen auf dem Etikett zeigen erneut den Namen und das Logo der Firma, des Weiteren sind die entsprechenden Namen der Musikstücke aufgelistet. Unter anderem ist Klassik von Franz Schubert zu finden, aus der die meiste Musik auf der Platte besteht.

0071WARNUNG: FREMDZUGRIFF

VERIFIZIERE USER

USER VERIFIZIERT, USER: 011-DE

Hey!
Wie gehts?

Auf der Rückseite sind mehrere mit der Hand geschriebene Wörter zu erkennen. Diese wurden Analysen zufolge mit Tinte, in der Zeit der Sowjetunion geschrieben. Die Sprache konnte eindeutig als Russisch identifiziert werden. Die Aufschrift lautet "Дорогому █████ ████ от ███████ на долгую память", was übersetzt "Dem lieben █████ ████ von ███████ auf die lange Erinnerung" heißt. Unter diesem Satz befindet sich die Aufschrift "Минск 72120, апрель ", übersetzt "Minsk 72120 April". Daran wurde erkannt, dass sich die Schallplatte an einem Zeitpunkt im April in der Stadt Minsk, Weißrussland befand und höchstwahrscheinlich von einer Person, einer anderen Person übergeben wurde. Was die Zahlen bedeuten, konnte bisher nicht erkannt werden.

Scheint interessant zu sein, was da wohl drauf ist?

Ich sehe hier nämlich eine interessante Verbindung zu einem Server und Verzeichnis mit Dateien.
Mal schauen…

WARNUNG: EINGEHENDE VERBINDUNG

TRANSFERIERE DATEN

Ich schicke es dir zu.

TRANSFER VON DATEN ABGESCHLOSSEN

ENTSCHLÜSSELN…

ENTSCHLÜSSELN ABGESCHLOSSEN

DATEINAME: 071-DE_Aufnahme_1.mp3

Größe: ERROR



Das Anhören von SCP-071-DE-Aufnahmen auf SCP-049-DE hat gezeigt, dass bestimmte psychische Effekte nach dem Wiedergeben und Anhören von der Aufnahme hervorgerufen werden. Der Effekt tritt in einer Zeitspanne von etwa 10 s bis zu 2 min ein und löst visuelle sowie auditorische Halluzinationen, Verwirrung und Wahnvorstellungen aus.

Guck an guck an, bist du doch kein Spielverderber?
Ach, übrigens, ich habe noch etwas gefunden.

TRANSFER VON DATEN ABGESCHLOSSEN

ENTSCHLÜSSELN…

ENTSCHLÜSSELN ABGESCHLOSSEN

DATEINAME: 071-DE_Aufnahme_2.mp3

Größe: ERROR

Zudem wu̷̞̪̩̫̙̺̝r̴̝d̞̪e̤̘̘͚͞ ̦͇͞bestätigt, dass das wiederholte Anhören von Aufnahmen den Effekt verstärkt. Die Maximalgrenze liegt etwa bei 6 min, nachdem diese Grenze überschritten wurde, gibt es keinen Weg mehr diesen Effekt zu unterdrücken. Wenn die Grenze jedoch nicht überschritten w̰u͉̹͎͉r̢d̪̻̰̹̪͡e, klingt der Effekt in manchen F̠̮͞ä̜͔͕̜̜̪͜l͇ͅl̢e̷͙̞̣̳͕̼ͅn͢ ̛̤langsam ab1, dies kann bei verschiedenen Subjekten variieren und schneller bzw. langsamer geschehen. Zudem kann der E͓̼̫̻͙͉ͅf͚̪͎͕̀f̱ḛ̜ͅk̸̩̗̹͍t̤͚̲͟ͅ schneller zum Verflüchtigen gebracht werden, indem das Subjekt sediert wird oder dem S̤̺ͅu̝̠̠̫b̮̖͟j̬̲̳̕e͉k̡̹̭̖t̥͞ ̨̙̩̫̭ͅBeruhigungsmittel2 gegeben werden.

Kannst du da drüben noch stehen? :D
Noch eins? Wollen wir weitermachen?
Komm schon, noch eins!
Zeig mir wie du zum Boden fällst! <3

TRANSFER VON DATEN ABGESCHLOSSEN

ENTSCHLÜSSELN…

ENTSCHLÜSSELN ABGESCHLOSSEN

DATEINAME: 071-DE_Aufnahme_3.mp3

Größe: ERROR

Es wurde ebenfalls erkannt, dass Subjekte, die dauerhaft dieser Musik aufgesetzt werden3,
eine Art Sucht für Aufnahmen entwickelt4. Die befallenen Subjekte wollen immer mehr von der Musik hören. Dies tritt nur beim Überschreiten der Maximalgrenze und beim längeren, dauerhaften Anhören der Musik ein, nachdem dies geschehen ist und das Subjekt die "071-DE-Sucht" entwickelt hat, wird es mit allen Mitteln versuchen sich Zugriff auf eine SCP-071-DE-Aufnahme zu verschaffen, was den Effekt nur noch verschlimmern wird5. Aus diesem Grund ist es zu beachten, dass Versuche mit SCP-071-DE-Aufnahmen bei denen das Subjekt für längere Zeit der Musik aussesetzt wird, nur mit mindestens 2 Mitgliedern des Sicherheitspersonals stattfinden dürfen.

Es wurde festgestellt dass die Foundation Lügen verbreitet und dass alles was hier drinnen steht nicht stimmt. Ich sehe Sachen, was womöglich bedeuten könnte, dass SCP-071-DE zurückgegeben werden sollte.

FERNZUGRIFF AUF SICHERHEITSSERVER S/I55 FESTGESTELLT. PROTOKOLL 071-DE-P55 WIRD NUN AKTIVIERT. BEWEGEN SIE SICH NICHT VON DER STELLE UND WARTEN SIE BITTE AUF DAS FOUNDATION-PERSONAL.



Oh oh, die Spaßverderber haben es gemerkt.

Aber keine Sorge, ich hatte meinen Spaß, ich werde im 071-DE-Eintrag eine .txt-Datei über dich hinterlassen. ;-*

Klassik ist nicht so mein Ding. ;)

E͚n̟̬̩ṱ̵̜̳̺͚̜͖de̶͉̻̣̠̭c̠̼͉̯̝k͔͙u̱͙̣͈͚͔n̤̭̬͈g͉̫͉͉͎͎̘: SCP-071-DE wurde e͕̞̠̭̰n̤̺̰̳t͢d̪͙̘͚̫e͉͚͉c̷̻̯̗̬̙ͅķ̬̺̥̮t̪̖̜̝, nachdem ein weibliches Mitglied von dem Caecus Carneliana-Kollektiv ausfindig gemacht und von der MTF-Einheit DE2-𝕴 ("Lichterkette") verfolgt werden konnte. Videoaufnahmen nach, ist dieses Mitglied für die Auslöschung des Personals vom Standort-DE12 verantwortlich. Das Subjekt trug einen braunen Koffer bei sich, jedoch konnte man später dank Videoanalysen feststellen, dass dieser Koffer in Wahrheit ein mobiler Schallplattenspieler ist. Das Subjekt floh vom Ort des Geschehens, hinterließ jedoch SCP-071-DE. Obwohl dem S͓͕͙̘u̧͈̻̥͇͕̘͓b̖͕͈j̢̭̝̤̻̜̣e͈̻̜̗͡kt̳͕̟̞͇ ͈̣̹̻selber die Flucht gelang, konnte SCP-071-DE sicher geborgen und in den nächstgelegenen Standort gebracht werden.

VERÄNDERUNG FESTGESTELLT

ERROR0710710 : NICHT BEKANNT

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License