SCP-063
Bewertung (rating): 0+x

Objekt Nr.: SCP-063

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-063 muss ständig in Dr.████'s persönlichen Badezimmer auf dem Personaldeck 19 aufbewahrt werden. Das Objekt muss innerhalb von 24 Stunden mindestens einmal benutzt werden, da dieses sonst eine unbekannte radioaktive Strahlung abgibt, welche innerhalb eines 0,6 Meterradius alles verlangsamt und schließlich zu Staub zerfallen lässt. Versuche an lebenden Subjekten wurden nicht aufgezeichnet.

Beschreibung: SCP-063 hat die Form und das Aussehen einer durchschnittlichen hellblauen Zahnbürste. Auf der Seite sind in das Objekt die Worte "The World`s Best TothBrush [sic!]" (Die beste Zahnbürste der Welt) eingraviert.

Ob die Falschschreibung des Wortes "toothbrush" aus Versehen geschah oder Absicht der Erfinder ist, ist unbekannt. SCP-063 hat die Fähigkeit alle toten oder anorganischen Materialien zu spalten, Schwerpunkt dieser Fähigkeit sind die Borsten. Materie, die die Borsten berührt, wird nicht, wie durch ein Messer, zerschnitten, sondern wird vollständig aus der Existenz ausgelöscht, ohne eine Spur zu hinterlassen. Probanden, die SCP-063 benutzt haben, gaben an, dass ihre Zähne sich nach der Benutzung bemerkenswert sauber anfühlten. Eine Laboranalyse hat ergeben, dass SCP-063 aus normalem Kunststoff besteht.

Nachtrag: SCP-063 wurde ursprünglich in St. Petersburg und zwar bei einer Person namens █████████ gefunden. Dieser benutzte die Fähigkeiten von SCP-063, um Tresore aufzubrechen. Bei Fragen über die Herkunft des Objektes erklärte dieser, dass er nicht wisse, woher es stamme und es eines Tages gefunden hätte. Nach wiederholtem Hinterfragen der Herkunft von SCP-063 nahm sich das Subjekt das Leben. Die Gründe hierfür sind uns noch immer unbekannt.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License