SCP-058-DE
Bewertung (rating): +2+x

Objekt Nr.: SCP-058-DE
SCP058DE.jpg

SCP-058-DE bei seinem Fundort in Sambia

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-058-DE muss in einer humanoiden Zelle mit einer doppeltürigen Schleuse isoliert werden. Die dicke beider Stahltüren beträgt 13 cm um SCP-058-DEs Kraft stand zu halten. Der Zutritt ist nur Personal mit einen Level 3 Zugriffslevel gestattet.

Im Falle eines Ausbruchs ist es dem Sicherheitspersonal erlaubt, auf SCP-058-DE zu schießen oder es auf eine andere Weise zu terminieren.

Beschreibung: SCP-058-DE ist ein dunkelhäutiger Mann in einer schwarz, braun und sandfarbigen Ganzkörperbekleidung aus Stoff, mit einem etwas größeren Bauchumfang. Rund um seine Augen wurden weiße Steifen auf das Kostüm gezeichnet und das Kostüm selbst ist an Armen und Beinen gestreift. Der Bereich des Oberkörpers ist in einem bogenförmigen Muster genäht worden. SCP-058-DE hat sein Kostüm noch nie abgelegt und nimmt Nahrung und Flüssigkeit durch eine Mundöffnung zu sich. Fäkalien werden ebenfalls durch ein Loch im Kostüm entlassen. Zu seinem Wohlbefinden und um eine hemische Umgebung von SCP-058-DE wiederzugeben, wurde der Boden der humanoiden Zelle von SCP-058-DE mit afrikanischen Sand und Stroh aus Sambia bedeckt, da der Betonboden der Zelle SCP-058-DE störte und er wütend wurde. Anschließend wurde der Boden mit Sand und Stroh aus seiner Heimt ausgefüllt, Beläuchtung, Betonwände ect. scheinen ihn in der Zelle nicht negativ zu beeinflussen.

SCP-058-DE ist in seiner Heimat als Erntedämon bekannt und fügt den Bauern großen Schaden bei der Ernte zu. Obwohl SCP-058-DE wie ein normaler Mann in einem Stoffkostüm aussieht und wirkt, besitzt er anomale Fähigkeiten. SCP-058-DE kann schlagartig brennende Heuhaufen erscheinen lassen, oder ganze Felder niederdrücken als wären sie zertrampelt worden. Sobald ein Bauer oder eine Testperson ein von SCP-058-DE befallenes Feld nur für kurze Zeit unbeobachtet lässt, wird es verwüstet. In den meisten Fällen steht SCP-058-DE noch auf dem Feld, um die Reaktionen seiner Opfer zu sehen. Wenn die betroffene Person versucht den Unruhestifter einzufangen oder anzugreifen, erscheinen in seinem Weg diverse Fallen, auch wenn er versucht auszuweichen. Die von SCP-058-DE bislang verwendeten Fallen umfassen unter anderem: Ankerketten, eingegrabene Spannhebel, Bärenfallen, tiefe Löcher und sogar eine Pfeilschussanlage. Um SCP-058-DE einzufangen wurden 3 Mobile Task Force Gruppen mit jeweils 8 Einheiten losgeschickt (Siehe Eindämmungs-Log-058-DE).

Entdeckung: SCP-058-DE wurde am [DATEN ENTFERNT] in Sambia im Dorf ██████████████ von der Foundation entdeckt, nachdem ein interessierter Forscher der Afrikanischen Volksstämme ein Buch über [DATEN ENTFERNT] (SCP-058-DE) schrieb und veröffentlichte. Der Forscher wurde amnestiert und das Buch in einer Massenrückrufaktion vom Markt genommen.

Eindämmungs-Log-058-DE:

<Beginn des Logs>

Tonabschrift zwischen den MTF Einheiten Sol-011, SED-09 und der führenden Leit-Einheit EG-03. Für SCP-058-DE wurde ein Eigenname eingesetzt, welcher entfernt wurde.

Sol-11: Sind Richtung [DATEN ENTFERNT] bei [DATEN ENTFERNT]. Erwarten weitere Befehle.

EG-03: Verbindung zum Zielobjekt gecheckt. Weiter in Richtung [DATEN ENTFERNT].

SED-09: Welchen Ortsvektor strebt das Ziel gerade an?

EG-03: [DATEN ENTFERNT] bewegt sich Richtung [DATEN ENTFERNT]. SED-09 bleibt am jetzigen Standort.

SED-09: Wartet kurz. Negativ, EG-03. Weitere verletzte müssen zurückkehren. Noch vier Mann in unserer Einheit.

EG-09: Dann sollten sie zurückkehren. Das System zeigt [DATEN ENTFERNT] nicht mehr an.

Sol-11: Objekt in Richtung [DATEN ENTFERNT] gesichtet! Bewegung in ihre Richtung EG-03! Wir…Einheit-Sol-06 wurde aufgespießt. Einheit-Sol-07 hat das Kommando von Sol-11 übernommen.

EG-09: [DATEN ENTFERNT] gesichtet. Feuern und das Objekt betäuben.

SED-09: Alle Einheiten kehren zurück zur Station-██.

<Ende des Logs>

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License