SCP-057-DE
Bewertung: +11+x

Objekt-Nr.: SCP-057-DE

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-057-DE befindet sich an Standort-DE6, wo es in einer personalisierten Verwahrungseinheit für Humanoide aufbewahrt wird. Berührungen, die zur Absorption führen, zwischen SCP-057-DE und dem Personal, das nicht zur Klasse D gehört, ist untersagt. SCP-057-DE trägt bei direkter Interaktion mit dem Personal einen Ganzkörperanzug und im Falle gewalttätigen Verhaltens zusätzlich eine Zwangsjacke. Zum Zwecke der Absorption sind Individuen aus dem HOMUNKULUS-Protokoll1 zu übergeben.
Ein goldener Käfig…
Beschreibung: SCP-057-DE bezieht sich auf einen männlichen Menschen, der die Körperenergie, folgend Vitalität genannt, von lebenden Individuen absorbiert sowie speichert, was für SCP-057-DE eine lebenserhaltende Maßnahme darstellt.
Wenn sie von mir wüssten…
Bei einem Mangel an gespeicherter Vitalität, beginnt SCP-057-DE die Vitalität des eigenen Organismus zu verbrauchen. Die Auswirkungen davon sind für SCP-057-DE eine ansteigende Ermattung, welche zu einem Kräfteverfall übergeht und endet in einem Herzstillstand.
Ich nehme mir… was ich brauche…
Für den Prozess der Absorption muss SCP-057-DE direkten Hautkontakt mit einem Lebewesen haben. Sobald der Hautkontakt hergestellt ist, beginnt SCP-057-DE unwillkürlich mit dem Absorptionsprozess. Die Absorption verursacht bei den betroffenen Individuen einen Schwächeanfall, der zur Entkräftung führt und schreitet bis zum plötzlichen Herztod fort. Beobachtungen ergaben, dass SCP-057-DE eine begrenzte Menge an Vitalität speichern kann, jedoch in der Lage ist, eine unbegrenzte Menge zu absorbieren.
Selbst ein Kuss von dir… kann das Leben aushauchen… was dir alles verwehrt bleibt… ist mein Preis…
Mit der gespeicherten Vitalität kann SCP-057-DE bei Bedarf Blut reproduzieren, Gewebe regenerieren sowie Zähne und Knochen in seinem Körper nachbilden. Die Dauer des Regenerationsprozesses variiert mit der Schwere des physiologischen Traumas. Weitere Untersuchungen haben gezeigt, dass bei einer Absorption die Heilungsgeschwindigkeit beschleunigt wird, abhängig von der benötigten und absorbierten Vitalität.
Deine Narben können sie nicht sehen… Ich sah sie… durch deine Augen…
Im Falle des Exitus von SCP-057-DE wird es durch die gespeicherte oder postmortal absorbierte Vitalität reanimiert. Ein Nebeneffekt der kontinuierlichen Regeneration ist ein angehaltener Alterungsprozess, wodurch SCP-057-DE äußerlich seinem biologischen Alter vor seiner Anomalisierung entspricht. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass SCP-057-DE eine Immunisierung gegen ansteckende Krankheiten aufweist.
Du kennst den Tod… Bloßes Nichts, was dich erwartet… Vyraj und Nav bleibt dir verwehrt…
SCP-057-DE ist bis zu einem gewissen Grad kooperativ, weigert sich aber Detailfragen über den Ursprung seiner Anomalie zu beantworten. Es konnte jedoch durch die Verhöre vermerkt werden, dass SCP-057-DE seine anomalen Besonderheiten durch einen Ritus am Opferbecken von Czorneboh (Sachsen) erlangt hat.
Im Blute deiner Brüder wurdest du gebadet… um mich zu empfangen… Hier kennt niemand die Wahrheit…
Untersuchungen auf Czorneboh ergaben, dass das Gebiet einen unterdurchschnittlichen Humewert hat, aber bisher keine anomalen Sichtungen und Vorfälle dokumentiert wurden. Außerdem konnte kein Äquivalent von SCP-057-DE als Person oder Anomalie in unserem Universum identifiziert werden.
Der Ort deiner Vorfahren… ist voller Geheimnisse… Wie deine Herkunft…
Aufgrund der Universumsherkunft von SCP-057-DE wurde eine Reihe von Verhören angeordnet, um Informationen über das Universum-3378-DE2 zu erhalten. Aus den Dokumenten aus dem SKP-Intranet, die während des Zwischenfalls #028-DE/I2 erlangt wurden, wurde festgestellt, dass SCP-057-DE zu der Interessengruppe namens "Panslawischer Widerstand" angehört, die im Universum-3378-DE existiert.
So weit entfernt von deiner Heimat… Und eine Flucht… aus deinem goldenen Käfig… wäre… zwecklos…
Es wurde rekonstruiert, dass SCP-057-DE seit seiner Wehrpflicht Teil der Slawenlegion3 gewesen war, bis es desertierte, um sich dem Panslawischen Widerstand anzuschließen. Als Widerstandskämpfer wurde SCP-057-DE einem Suchtrupp für Anomalien zugewiesen und nach seiner Anomalisierung diversen Eingreiftruppen in Ostdeutschland sowie Umgebung zugeteilt, dabei erlangte es einen herausragenden Sozialstatus beim PSW.
Zeiten, die vergangen sind… verblassende Erinnerungen…
Entdeckung: Am 12.07.2017 um 02:13 Uhr wurde SCP-057-DE aus einem SKP-035-2 ausgeworfen, das sich in einem leerstehenden Experimentierraum vom Standort-DE3-EX öffnete und nach dem Erscheinen von SCP-057-DE wieder schloss. Der Vorfall wurde von der Videoüberwachung bemerkt, woraufhin das Sicherheitspersonal SCP-057-DE sicherte und seinen Exitus feststellte. Als SCP-057-DE sich reanimierte, befand es sich im Sezierraum des Standorts. Nach der Reanimierung griff SCP-057-DE einen Sektionsmediziner an und wurde daraufhin vom Sicherheitspersonal festgenommen. Nach einer Überprüfung in der Gesichtsdatenbank wurde SCP-057-DE identifiziert und anschließend Frau Dr. Irma Bauer kontaktiert.
Nun bist du hier… auf ewig…
Weitere Einzelheiten zu diesem Vorfall finden Sie im Vorfallsbericht-DE3-EX/057-DE:1.


Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License