SCP-048-DE
Bewertung: +4+x

vhs-1322179_1920.png

SCP-048-DE-04

Objekt-Nr.: SCP-048-DE

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-048-DE-01 bis -04 werden in einem Schließfach der Klasse S3 verwahrt, welcher sich im Sicher-SCP-Trakt von Standort-DE15 befindet. SCP-048-DE-01 bis -03 dürfen für Versuchszwecke entfernt werden, jedoch ist es Personal der Sicherheitsstufe 3 oder niedriger untersagt SCP-048-DE-4 zu handhaben.

Beschreibung: SCP-048-DE-02 bis SCP-048-DE-04 beschreiben drei 187 x 103 x 20 mm große VHS-Kassetten. Auf SCP-048-DE-02 befindet sich der Schriftzug "Hotel Araneae" und auf SCP-048-DE-03 befindet sich der Schriftzug "Allein", jedoch befindet sich auf SCP-048-DE-04 kein Schriftzug. SCP-048-DE-01 beschreibt einen 200 x 110 x 40 mm großen Vr101 VHS-Kassettenspieler von der Marke Philips.

Sobald ein Subjekt SCP-048-DE-02 bis -04 in SCP-048-DE-01 einlegt, fällt dieser in ein zweistündiges Koma1. Falls jedoch SCP-048-DE-02 bis -04 in einen anderen VHS-Kassettenspieler gelegt wird, wird der 1976ger Spielfilm "Es herrscht Ruhe im Land" abgespielt.

Bei SCP-048-DE-02 tritt der anomale Effekt nur auf, wenn das Subjekt jemals eine Schule besucht hat. Falls dies nicht der Fall ist, spielt sich auch mit SCP-048-DE-01 "Es herrscht Ruhe im Land" ab. Sollte das Subjekt eine Schule besucht haben und SCP-048-DE-02 in SCP-048-DE-01 einlegen fällt dieser, wie bei SCP-048-DE-02 bis -04, in ein zweistündiges Koma. Hierbei beschrieben Subjekte dass sie sich während ihres Komas innerhalb ihrer Schule befanden2. Test-Subjekte sagten aus, dass in dieser Schule viele Details verschwommen bzw. verändert worden sind. Manche Subjekte beschrieben dass u.a. die untere Etage mit der Bushaltestelle ersetzt wurde oder die erste Etage ein Shopping-Center ist3. Bei allen Schulen wurden jedoch 90% der Klassenzimmer mit Hotelzimmern ersetzt. Subjekte berichteten, dass sie von einem ehemaligen Freund abgefangen werden, welcher ihnen etwas zeigen will. Diese gehen daraufhin in eine der Hotelzimmer. Innerhalb dieses Hotelzimmers befindet sich berichten zufolge ein Vr101 VHS-Kassettenspieler der Marke Philips, welcher die selben Eigenschaften aufweist wie SCP-048-DE-01. Innerhalb des Zimmers befindet sich auch eine Kassette. Das Individuum, welches das Subjekt in das Zimmer geführt hat legt die Kassette ein, woraufhin das Subjekt innerhalb des Traumes einschläft. Nachdem das Subjekt innerhalb des Traumes einschläft endet das zweistündige Koma.

Subjekte welche nach dem Einlegen von SCP-048-DE-03 in ein zweistündiges Koma fallen, beschreiben dass sie sich in einem ca. 2 m³ großem Raum befinden. Subjekte empfinden innerhalb des Raumes diverse Depressionen und Paranoia. Nach ca. 30 Minuten füllt sich der Raum langsam mit Wasser. Nach ca. einer Stunde ist der Raum zur Hälfte gefüllt. Nach weiteren 30 Minuten ist der Raum fast komplett gefüllt. Falls das Subjekt vor der kompletten Füllung ertrinkt endet der Traum, jedoch wacht das Subjekt nicht vor den zwei Stunden auf. Der Traum endet nachdem ca. 10cm Luftraum im Raum übrig sind.

Subjekte welche durch SCP-048-DE-04 in ein zweistündiges Koma fallen verschwinden nach ca. 10 Minuten spurlos. Eine Stunde nach dem Verschwinden taucht das Subjekt wieder auf. Jedoch besitzen Subjekte nach dem Einlegen von SCP-048-DE-04 eine verblasste Haut und dunkelrote Augen. Aus Aussagen der Test-Personen wurde geschlossen, dass jedes Individuum in SCP-048-DE-04 einen anderen Traum erlebt, dieser Traum hat jedoch in einer Weise immer etwas mit der SCP-Foundation zu tun. D-6139 berichtete, dass er sich innerhalb einer Einrichtung befand welcher einem Foundation-Standort stark ähnelt, jedoch wurden die Wände in einem leichten Grün-Ton gehalten. Genaueres kann innerhalb Interview 6139 gefunden werden. D-7502 berichtete, dass er sich innerhalb einer Einrichtung befand welche exakt wie Standort-DE15 aufgebaut war, jedoch wurde sie von Androiden geleitet. Er berichete auch, das er sich binnen Minuten wieder aufwachte. Hierbei wird vermutet, dass er starb. Genaueres kann innerhalb Interview 7502 gefunden werden. D-2957 berichtete, dass er sich innerhalb eines Luftschiffes namens "SCPS Konstantin" befand, welches sich überhalb Frankreich-Deutschland befand. Genaueres kann innerhalb Interview 2957 gefunden werden.

Interviews:





Anhang Vorfall I: Am 19.03.2015 wurde in Standort-DE15 in Sektor-04 ein Realitätseinbruch gemeldet. Kurz daraufhin fand man einen Mann mit einem grauen Overall in Dr. van Hessen's Büro. Dieser behauptete stets, dass es alles nur ein Traum sei und es ihn nicht kümmere was die Foundation gegen ihn tun würde. Auf die Frage wer er sei antwortete er nur mit "eine unbedeutende T-Klasse."
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License