SCP-044
Bewertung (rating): 0+x

Objekt Nr.: SCP-044

SCP-44.jpg

Diese Bildaufnahme von SCP-044 entstand während des Experiments namens "Upshot Knolte Ford Grable"

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: Ein konstanter Strom von Wasserstoff-Ionen, ungebundenen Sauerstoffatomen und andere freie Radikale gehen permanent von der Mündung von SCP-044 aus. Aus diesem Grund müssen die Dock-Stationen von SCP-044 gut belüftet werden, um gefährliche Gase und Feuchtigkeit daran zu hindern, sich zu akkumulieren. Die Abdeckungen der Mündung müssen durchgehend angebracht sein, um Vögel und Kleintiere davon abzuhalten, den großen offenen Lauf von SCP-044 zu erforschen.

Nachtrag, ██/██/200█: Da SCP-044 in keinen wesentlichen Vorfällen verwickelt war, in den ██ Jahren, in denen sich das Objekt im Besitz der Foundation befindet, wurde SCP-044 als sicher reklassifiziert.

Muss ich "erhebliche Störungen" wirklich definieren? Wenn die Eindämmungs-Verfahren und die Standard-Sicherheitsprotokolle befolgt werden, ist 044 nicht gefährlicher als jede andere ██████ große Kanone. Nein, der Bärenvorfall zählt nicht dazu. -O5-██

Beschreibung: SCP-044 ist eine Haubitze, welche im Geheimen in den späteren Phasen des Zweiten Weltkriegs von Krupp Ingenieuren hergestellt und persönlich von Albert Speer, dem Bundesminister für Rüstung und Waffenproduktion unter Adolf Hitler überwacht wurde. SCP-044 ist nicht nur wegen seiner Größe einzigartig (251.000 kg oder 251 Tonnen), sondern auch, weil es unkonventionelle Artillerie mit einer atypischen Transportmethode abfeuert. Anstatt einen Verschluss zum Laden der Granaten zu haben, ist die Rückseite der Trommel in eine massive Luft-Druckkammer konfiguriert. Jedes Objekt oder Haufen von Objekten, welches in den Lauf von SCP-044 passt, kann als Munition verwendet werden. Aufgrund seiner Größe muss SCP-044 auf Schienen bleiben und von zwei (2) Fracht-Lokomotiven bewegt werden.

Forscher glauben, dass SCP-044 die molekularen und atomaren Bindungen der Objekte schwächt, welche in den Lauf von SCP-044 geladen werden. Jedoch ist die Methode, mit der es die molekularen Bindungen beeinflusst, nicht bekannt, da SCP-044 aus zahlreichen komplexen Mechanismen besteht, welche das Gehäuse und die Funktionsweise von SCP-044 zusammensetzen. Tatsächlich scheinen einige Mechanismen nutzlos zu sein und produzieren nur Lärm oder drehen sich, auch wenn SCP-044 nicht mit Strom versorgt wird. Sowohl Ausrüstung als auch Personal wurden bei Untersuchungen der Innenseite von SCP-044s Lauf verloren.

Wenn SCP-044 feuert, wird die gesamte Materie im Lauf mit einer hohen Geschwindigkeit als rot glühendes Masse abgeschossen, welche proportional zur im Lauf befindlichen Masse ist. Beim Auftreffen auf einen festen Gegenstand oder auf den Boden explodiert das Geschoss mit einer Ausbeute proportional zur Masse der ursprünglichen Munition, mit nicht weniger als einer Masse-zu-Energie Rate von ███%. Die größte bekannte Ausbeute wurde erzielt, als der persönliche Diesel Pickup "des Administrators" mit einem Gewicht von 8.900 kg (19.500 Pfund) vollständig in den Lauf von SCP-044 geladen und im abgebildeten "Experiment" abgefeuert wurde.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License