SCP-042-CS
Bewertung: +1+x

SCP-042-CZ.jpg

SCP-042-CS vor der Eindämmung.

Objekt-Nr.: SCP-042-CS

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-042-CS muss in einer Isolierzelle für humanoide Entitäten der Stufe 3 untergebracht werden und von mindestens zwei (2) Wachen, die mit einem Messer und einer Machete bewaffnet sind, bewacht werden, damit niemand hinein- oder herauskommt. Das Kohlendioxid, das SCP-042-CS atmet, muss jederzeit hereingepumpt werden. SCP-042-CS muss eine spezielle schalldämmende Maske tragen, die jede Möglichkeit der verbalen Kommunikation unterbindet und während des Verhörs müssen mindestens drei Wachen bereitstehen, um das Subjekt zum Schweigen zu bringen, sollte es versuchen, einen "Fluch" in einer Sprache auszusprechen, die noch nicht erkannt wurde. Die Sprache, die SCP-042-CS verwendet, wird erforscht, aber abgesehen von ein paar Ähnlichkeiten mit nordischen Sprachen haben wir keine Übereinstimmung gefunden.

SCP-042-CS muss mit mindestens zwei (2) Kilogramm Rindfleisch gefüttert werden, sonst gerät es in einen Aggressionszustand. Im Aggressionszustand ist SCP-042-CS schwer zu bändigen, seine Hörner wachsen in die Höhe. Es wurde beobachtet, dass SCP-042-CS immense Schmerzen empfindet, was die Aggression noch weiter beschleunigt, wenn man aber SCP-042-CS Fleisch gibt, beruhigt sich das Subjekt und es wird wieder kooperativ, aber das Personal sollte SCP-042-CS nie völlig vertrauen, da es immer versuchen wird zu entkommen, wenn es die Chance dazu bekommt.

Wenn SCP-042-CS entkommt, muss ein Team von Agenten losgeschickt werden und SCP-042-CS um jeden Preis aufhalten und dessen Bewegung und Vokalisierung seines "Fluchs" zu unterbinden.

Beschreibung: SCP-042-CS ist eine humanoide Kreatur mit einer Größe von ca. 2,12 Metern, einem "Bart" aus einem unbekannten organischen Gewebe und vier Hörnern, zwei kleine Hörner befinden sich auf der Stirn und zwei große Hörner auf dem Kopf, welche aus dem Schädel wachsen oder sich zurückziehen können und eine Größe von 1,5 Metern erreichen können. Diese Hörner sind aus sehr hartem Knochen gefertigt, aber wir sind uns noch nicht sicher, wo oder wie sie sich in den Schädel von SCP-042-CS zurückziehen. Im Ruhezustand messen die Hörner von SCP-042-CS etwa 40 Zentimeter. Kleinere Hörner auf der Stirn sind schwarz und geben eine dunkle Flüssigkeit ab, die für jedes Lebewesen giftig ist und durch Hautkontakt in den Körper gelangt, es scheint aber, dass die Hauptwaffe von SCP-042-CS die zwei großen Haupthörner sind, mit denen es wie ein Widder auf Menschen zu rennt.

SCP-042-CS ist in der Lage, bis zu 80 km/h schnell zu laufen und dann sein Ziel zu treffen, was in 94,7 % der Fälle zum sofortigen Tod führt. Wenn es ruhig ist, bewegt sich SCP-042-CS langsamer als ein durchschnittlicher Mensch, nach einem Angriff muss SCP-042-CS mindestens 1 Minute lang ruhen, bevor er wieder angreift. Agenten wird geraten, nicht zu schießen oder zu versuchen, SCP-042-CS anzugreifen, sondern wegzuspringen oder zu rennen, weil die Haut von SCP-042-CS kugelsicher ist, allerdings zeigte sich, dass Messer und andere Klingenwaffen sehr viel effektiver sind.

SCP-042-CS kann sich extrem schnell heilen, hat aber zugegeben, dass es nicht unsterblich ist und tatsächlich sterben kann. Nachdem es gefangen wurde, hat es mehrfach erklärt, dass es eine Schande sei, von "dieser Spezies" gefangen zu werden und dass es den Tod verdiene. SCP-042-CS hat erklärt, dass die einzige Möglichkeit zu sterben, darin besteht, ihm in sein Herz zu stechen, das sich auf seinem Rücken unter einer Schutzpanzerung befindet. Nach der Untersuchung seines Körpers wurde bestätigt, dass sich ein herzähnliches Organ auf seinem Rücken befindet.

Wenn SCP-042-CS sprechen darf, ist es möglich, dass es versucht, eine unbekannte Wortfolge in einer noch nicht bekannten Sprache zu sagen und dann einen tiefen Ton auszustoßen, der jede Person, die weniger als 12 Meter von SCP-042-CS entfernt ist, töten kann. Es wurde kein Material gefunden, das diesen Ton stoppen kann, und durch die Verwendung von Vibrationen kann SCP-042-CS die Struktur von organischem Gewebe stören, und jede Person, die von dem Ton getroffen wird, "schmilzt". Keine anderen Materialien werden durch diesen Schall geschädigt und es ist sicher, dass SCP-042-CS nur auf organische Materie betreffen kann.

Tests an Gewebe von SCP-042-CS

Es wurden mehrere Experimente mit verschiedenen Gewebeproben von SCP-042-CS durchgeführt. Obwohl wir neue Informationen über die Physiologie des Subjekts erfahren haben, sind wir noch nicht in der Lage, irgendeines der Materialien zu identifizieren, die im Körper von SCP-042-CS gefunden wurden.

Interview mit SCP-042-CS

Zwei Tage nachdem SCP-042-CS gefangen genommen wurde, wurde beschlossen, die schalldämpfende Maske abzunehmen und zu versuchen, SCP-042-CS zu befragen. SCP-042-CS war sehr fügsam und Dr. Arnes ging zusammen mit vier Agenten in den Raum, die die Maske von SCP-042-CS abnahmen.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License