SCP-026-DE
Bewertung (rating): +5+x
scp-026-de-1908.jpg

Eine gemalte Darstellung von SCP-026-DE und einer Instanz von SCP-026-DE-1, 1908.

Objekt Nr.: SCP-026-DE

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-026-DE wird in einem 10 x 10 x 5 Meter großem Raum, mit einem einzigen Klappstuhl, isoliert. Dieser Raum muss schalldicht sein, um die Aktivierung seines anomalen Effekts zu verhindern und wird von vier (4) Kameras bewacht, die in den oberen Ecken des Raumes angebracht sind. Jegliche Schäden am Raum müssen sofort einem Vorgesetztem gemeldet und mit ausschließlicher Hilfe von Mitgliedern des D-Klasse Personals behoben werden. Der Klappstuhl wird von SCP-026-DE stets zum Sitzen verwendet.

Zur Sicherung von SCP-026-DE sind fünfzehn (15) Mitglieder des Sicherheitspersonals zugeteilt. Bei einem Versuch des Ausbruchs von SCP-026-DE ist das zugeteilte Sicherheitspersonal angewiesen, das Feuer nach eigenem Ermessen zu eröffnen. Sollte dies nicht ausreichen, ist die MTF-Einheit DE12-𝖀 ("Wegweiser") angewiesen, SCP-026-DE wieder in seinen dafür vorgesehenen Raum zurückzubringen.

Interviews werden nur mit Hilfe von im Raum installierten Lautsprechern und Mikrofonen geführt, während der Interviewer sich in einem dafür vorgesehenen Vorraum mit Live-Kamera-Feeds befindet. Der Interviewer darf sich nicht im Raum mit SCP-026-DE befinden, da dies ein sehr hohes Risiko birgt (siehe "Interview-026-1"). Jedoch kann diese Sicherheitsmaßnahme, mit der Erlaubnis von einem Mitglied des O5-Rates, mit dem Zweck der Untersuchung und Erforschung von SCP-026-DE ausgesetzt werden (siehe "Versuch-026-1").

Im Falle der Aktivierung der anomalen Eigenschaft von SCP-026-DE, ist das zugeteilte Team, bestehend aus Forschern, Literaten, Dichter und Autoren angewiesen, das gestellte Rätsel von SCP-026-DE zu lösen. Das Lösen dessen muss in der gestellten Zeit erreicht werden, außer das Aktivieren der anomalen Eigenschaft ist Bestandteil eines Versuchs, mit D-Klasse Personal.

SCP-026-DE ist es möglich, sofern nicht in Sichtweite einer Person, zu verschwinden und an einem anderen Ort zu erscheinen. Die im Raum installierten Kameras sollen diese anomale Fähigkeit unterdrücken indem Wachpersonal damit beauftragt ist, SCP-026-DE mit Hilfe der Kameras zu überwachen.

Aufgrund von Dr. Grimms Theorie ist es allen Mitgliedern der Foundation mit einem hohen Dienstgrad strengstens verboten mit SCP-026-DE Augenkontakt herzustellen und so die anomale Fähigkeit zu aktivieren (siehe "Vorfall-██████").

Beschreibung: SCP-026-DE ist ein 1,74 Meter großes, 52 Kilogramm schweres, humanoides Wesen. SCP-026-DE besitzt, außer Armen und Beinen, ein Paar schwarzer Flügel, die aus Vogelfedern bestehen. Diese Flügel ragen aus dem oberen Teil des Rückens von SCP-026-DE heraus. SCP-026-DE kann diese frei bewegen. SCP-026-DE trägt einen Umhang aus schwarzem Samt und hat ein geschlechtsneutrales Gesicht. Jedoch, beschreiben einige ihm zugeteilte Mitarbeiter, dass ihnen das Gesicht von SCP-026-DE weiblich vorkommt. Nichtsdestotrotz, besitzt SCP-026-DE die Stimme eines ausgewachsenen, männlichen Erwachsenen. Die Hautfarbe von SCP-026-DE erscheint gräulich.

Ein Ölgemälde wurde 1908 von ████████ ██████ erstellt (siehe oben). Das Gemälde stellt SCP-026-DE wie beschrieben dar, jedoch hält dieses eine Lampe in der Hand.

So wird eine Verbindung mit SCP-019-DE vermutet,
Diese Theorie wurde scharfsinnig von Dr. ██████ ausgebrütet.

Die auffällige Ähnlichkeit der Fähigkeiten stärkt diese Theorie,
Jedoch gehört die Form der Lampe in eine andere Kategorie.

So wird es mittlerweile von vielen gedacht,
Dass der Maler die Veränderung hat gebracht.1

scp-026-de-weiblich.jpg

Eine weitere künstlerische Darstellung von SCP-026-DE, Jahr unbekannt.

Ein weiteres Gemälde stellt SCP-026-DE in einer mehr künstlerischer Art dar, so wird SCP-026-DE mit Heiligenschein, als weiblich, einen Kopf haltend und auf Menschen stehend dargestellt. Der Maler, sowohl auch der Jahrgang sind unbekannt.

SCP-026-DE beherrscht die deutsche, englische, französische, italienische, polnische, tschechische sowie die russische Sprache. SCP-026-DE ist intelligent und ist in der Lage auf Fragen zu antworten. Jedoch antwortet SCP-026-DE nur, wenn die Frage in Gedichtform im Paarreim gestellt wurde. Das Gleiche gilt für das einfache Gespräch. Jedoch ist zu beachten, dass beim Bestehen eines direkten Sichtkontaktes mit SCP-026-DE die anomale Eigenschaft von SCP-026-DE aktiviert wird. Im Falle der Aktivierung dessen, sind die angegebenen Sicherheitsmaßnahmen zu befolgen.

Mehrere Interviews und Versuche, bestehend aus der Aktivierung der anomalen Eigenschaft von SCP-026-DE, wurden durchgeführt und in mehreren Dokumenten festgehalten (siehe "Interview-026-1 & Interview-026-2" ; "Versuch-026-1" und [ZENSIERT]).

Um große Opferzahlen zu vermeiden, sind die angegebenen Sicherheitsmaßnahmen, mit strengster Vorsicht und Genauigkeit zu befolgen (siehe "Vorfall-██████").

Es gab bereits einen versuchten Ausbruch von SCP-026-DE aus seiner Zelle (siehe "Vorfall 026-DE"). Der MTF-Einheit DE12-𝖀 ("Wegweiser") gelang es, mit Hilfe von Flammenwerfern und stark abgedunkelten Helmgläsern, SCP-026-DE wieder in für diesen vorgesehenen Raum zurückzudrängen. Die Operation verlief ohne Verluste auf Seiten der MTF-Einheit.

Die anomale Eigenschaft von SCP-026-DE wird bei direktem Augenkontakt mit SCP-026-DE ausgelöst und aktiviert. In Folge des Augenkontaktes, stellt SCP-026-DE seinem Opfer (von nun an als "SCP-026-DE-1" bezeichnet und identifiziert) ein Rätsel das dieses lösen muss und stellt diesem in Form eines Fingerzeichens eine Zeit von fünf (5) Minuten zur Verfügung. Die Rätsel stellten sich als schwer lösbar dar. So wurde noch kein einziges der von SCP-026-DE gestellten Rätsel vom Personal des deutschen Zweiges der Foundation gelöst. Das Scheitern des Lösens des Rätsels in der von SCP-026-DE gestellten Zeit führt zum sofortigen Herzstillstand. Die Rätsel sind immer in der Reimrätsel-Art gestellt und besitzen einen fortlaufenden Paarreim. Am Ende jedes Reimrätsels besteht eine Aufforderung zum Lösen des Rätsels, bei der die Eigenschaften des Paarreims ebenfalls vorhanden sind.

Alle bekannten Instanzen von SCP-026-DE-1 und die dazugehörigen Rätsel wurden festgehalten (siehe "Tabelle SCP-026-DE-1 und Rätsel"). Die einzelnen Instanzen von SCP-026-DE-1 werden mit SCP-026-DE-1-1/2/3/.. durchnummeriert.

Falls das Rätsel in der gestellten Zeit nicht gelöst wird und somit der Herzstillstand von SCP-026-DE-1 eintritt, flüstert SCP-026-DE den Satz "Des Reimes Tod, hast du gefang', so sollen dich, die Engel empfang'." und senkt seinen Kopf zur Leiche von SCP-026-DE-1, was dem Trauern um einen Toten nahe kommt. Dies konnte mit Hilfe von Mikrofonen und Kameras vernommen werden.

Entdeckung: Der deutsche Zweig der Foundation wurde auf SCP-026-DE aufmerksam, nachdem alle Bewohner des Dorfes ██████ an einem Herzstillstand starben (siehe "Vorfall-██████"). Gerüchte über einer Sichtung eines Totenengels traten auf. Allen Außenstehenden und Zeugen wurde ein Amnestikum der Klasse B verabreicht. Man fand SCP-026-DE in einem verlassenen Turm aus dem Mittelalter in der Nähe des Dorfes. SCP-026-DE wurde mit Hilfe von der MTF-Einheit DE12-𝕹 ("Sehschwäche") eingedämmt.






Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License