SCP-019-JP
Bewertung: +1+x
bonobo.jpg

Aktuelles SCP-019-JP.

Objekt-Nr.: SCP-019-JP

Klassifizierung: Keter Neutralisiert

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-019-JP wird in einer großen Tier-Eindämmungs-Zelle in Standort-8159 gehalten. Versteckte Überwachungskameras sollen in seiner Zelle installiert und von Mitarbeitern jederzeit überwacht werden. Jegliche Verwendung von Realitäts-Beugungssfähigkeiten durch SCP-019-JP muss sofort gemeldet werden. SCP-019-JP soll zweimal täglich eine für Affen geeignete Diät, bestehend hauptsächlich aus Früchten, zur Verfügung gestellt bekommen. Um Stress für SCP-019-JP zu reduzieren, können geeignete Freizeitartikel und Pflanzen in seiner Zelle platziert werden. Die routinemäßige Reinigung und Wartung ist alle drei Tage durchzuführen.

Beschreibung:

SCP-███-JP ist ein typischer, korrupter Realitätsbeuger. Obwohl es sich selbst als "Retter" bezeichnet, zeigen mehrere Beweise, dass SCP-███-JP zahlreiche Verbrechen begangen hat (einschließlich Diebstahl, Gewalt, Mord, Vergewaltigung und [DATEN GELÖSCHT]), indem es seine Realitätsbeugende Fähigkeit nutzt; SCP-███-JP reagiert wütend auf jede Erwähnung dieser Tatsache. SCP-███-JP behauptet, es habe einen IQ von 300. Verhaltensbewertungen legen jedoch nahe, dass seine Intelligenz unter dem Durchschnitt liegt. Darüber hinaus ist seine geistige Aktivität wegen seiner asozialen Natur ziemlich verarmt. SCP-███-JP wurde nach einem Vorfall festgenommen, der während einer Hochzeitszeremonie in der █████████ Kirsche stattfand, an der ██ Einzelpersonen, einschließlich des Personals der Foundation teilnahmen. Eine Zusammenfassung der Schäden beinhaltet;

  • Töten von 18 Personen (darunter 1 neugeborenes Kind und 2 Foundation-Mitarbeiter)
  • Vergewaltigen von 4 Frauen im Alter von 7 bis 32
  • Töten von █ Polizisten, die zum Geschehen geschickt wurden.

Als die Anti- Realitätsbeuger Task Force der Foundation vor Ort erschien, versuchte SCP-███-JP, alle Beweise zu verbergen, indem es seine anomalen Fähigkeiten nutzte. Ihren Behauptungen zufolge hat SCP-███-JP vor diesem Vorfall ähnliche Verbrechen begangen.
SCP-███-JP erklärt, dass es freiwillig in Verwahrung bleibt. Es hat den Wunsch geäußert, der Foundation dabei zu helfen, ihre Ziele zu erreichen, und behauptet sogar, dass es in der Vergangenheit bei der Lösung von Verstößen und bei der Wiedererlangung anderer SCP-Objekte geholfen hat. Zukünftige Zusammenarbeit oder Unterstützung wurde von SCP-███-JP im Austausch für die Freiheit zur Nutzung seiner "Macht" angeboten. Es reagiert aggressiv auf Personal, wenn diese Angebote abgelehnt werden.

Interviewet: SCP-███-JP
Interviewer: Dr. ███████
<Audio Log Beginn, ████/██/██>

SCP-███-JP: Warum haltet ihr mich unter diesen Bedingungen? Nachdem ich es dir freundlicherweise erlaubt habe, mich aus eigenem Willen zu fangen! Hey Doc, weißt du, du solltest mich zu deiner Foundation Task Force hinzufügen!

Dr. ███████: Hallo, SCP-███-JP. Die Antwort auf deine Anfrage lautet "Nein". Bitte erinnere dich daran, was du in der Vergangenheit getan hast.

SCP-███-JP: Heh. Ich habe noch nie ein Gesetz in meinem Leben gebrochen! Wie können meine Handlungen dann illegal sein, hm? Kannst du beweisen, dass ich jemanden mit übernatürlicher Kraft getötet habe? Nicht wahr? Ich sage dir; Als ich meine Macht benutzte, sagten all diese Leute "Bitte töte mich!"und "Bitte gib es mir!" (SCP-███-JP verwendet eine hohe Stimme, nachahmt möglicherweise eine Frau) und so. Ahaha, diese Dinge wurden im gegenseitigen Einverständnis gemacht. Alle diese Dinge.

Dr. ███████: Aha. Sag mir dann, wie hast du deine Fähigkeit erlangt??

SCP-███-JP: Mmm, wen interessierts? Eines Tages wachte ich auf und bekam plötzlich diese Kraft. Wie ein Held in einem Comic! Sicherlich muss es ein Geschenk von Gott sein, der sagt "Nimm es einfach und tue alles wie du willst". Wie, in Light Novels und Comics, die guten werden immer verrückt. Und sie sind am Ende immer entschuldigt, egal wie heftig sie gehandelt haben. Siehst du? Also muss ich auch entschuldigt werden. Solch große Macht verdient eine besondere Behandlung! Also, bitte, setzen Sie mich in diese Task Force. Jetzt!

Dr. ███████: Aha. Ich habe deine Anfrage zur Kenntnis genommen, wir werden sie berücksichtigen.

<Audio Log Ende, ████/██/██>

Abschlusserklärung: SCP-███-JP ist ein typischer Größenwahnsinniger und seine Natur ist extrem gefährlich. Selbst wenn man seinen primitiven Intellekt berücksichtigt, halte ich SCP-███-JP für weitere Tests und Forschungen nicht geeignet. Ich beantrage die Genehmigung, SCP-███-JP zu terminieren. – Dr. ███████

Angesichts des minimalen Wertes von SCP-███-JP für die Foundation in jeder Hinsicht wurde die Terminierung genehmigt und wird so bald wie möglich durchgeführt.

Das vorhergehende Dokument enthält die Datei für SCP-███-JP, einen Realitäts-Beuger, der später wieder SCP-019-JP genannt wurde.

SCP-019-JP ist eine Instanz eines Bonobos (Pan paniscus).

Während die Terminierung ausgeführt wurde, verwendete SCP-███-JP seine Fähigkeiten in einem Fluchtversuch. Während er teilweise enthauptet wurde, tauschte SCP-███-JP seinen eigenen Kopf mit dem eines Bonobos aus und wurde zu Forschungszwecken in einem benachbarten Flügel gehalten. Diese Aktion verursachte den Tod von SCP-███-JP und die Geburt von SCP-019-JP - eine realitätsbeugende Entität, die aus einem Bonobo-Kopf und dem Körper von SCP-███-JP bestand. Nach der Ersätzung verwandelte SCP-019-JP seinen menschlichen Körper sofort in den eines Bonobos.

Seit diesem Vorfall wurden keine weiteren Anzeichen von anomale Fähigkeiten festgestellt. Es wird angenommen, dass die Quelle der Fähigkeiten von SCP-███-JP irgendwo im Körper unterhalb des Halses existiert und während der anfänglichen Transformation von SCP-019-JP verloren gegangen sein könnte.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License