SCP-019-DE
Bewertung (rating): +6+x

Objekt-Nr.: SCP-019-DE

1-1237928189TvkO.jpg

SCP-019-DE

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen:

Um SCP-019-DE einzudämmen
und um seinen anomalen Effekt zu hemmen
ist es in Standort-19DE zu platzieren
und in einem Eindämmungsschrank zu deponieren.
Niemand darf seine Beschreibung verbalisieren
um den Effekt nicht ungewollt zu aktivieren.

Diejenigen die eine Beschreibung erzeugen
die treffend auf SCP-019-DE passt
müssen sich 14 Tagen Quarantäne beugen
oder werden prompt zur Terminierung erfasst.

Probanden die sich in Quarantäne befinden
dürfen niemals vor jemandem das Wort erheben.
Ebenfalls ist es vehement zu unterbinden
ihr Gesagtes mit einem Gerät aufzunehmen.

Sollte eine Person die Beschreibung vernehmen
durch Nutzung unzureichender Ohrenprotektion
muss sie auch zwei Wochen in Quarantäne gehen
zur Vermeidung memetischer Masseninfektion.

Es ist immer kompletter Ohrenschutz zu tragen
wenn man mit den memetisch Infizierten umgeht,
denn wer hören kann was die Infizierten sagen
erfährt auch was ein Hörer der Beschreibung durchsteht.

Wissen um SCP-019-DE bedingt
von der Standortleitung auserwählt worden zu sein.
Alle anderen denen da ein Einblick gelingt
sackt das Sicherheitspersonal zur Verhaftung ein.

Sollten SCP-019-DE-Mitarbeiter die Versetzung erleben
wird ihnen vorher noch abschließend ein Amnestikum der Klasse A gegeben.

Beschreibung:

SCP-019-DE beschreibt eine Petroleumleuchte
die aufgrund ihres schlechten Zustands mal wieder eine Wartung bräuchte.
Es besteht aus rostigem Metall von schwarzer Farbe und auch aus Glas.
Es kann außerdem leuchten durch die Verbrennung von Petroleumgas.
Somit funktioniert sie wie alle anderen Öllampen ihrer Art,
auch wenn sie schon im späten 19. Jahrhundert ihren Dienst antrat.

Kann man SCP-019-DE normal beschreiben? Mitnichten.
Ab mehr als drei Wörtern im Satz zwingt es einen nämlich zum "Dichten".
Es gewährt Freiheit bei der Anzahl der pro Zeile genutzten Silben
doch die Zahl muss bei allen Zeilen gleich sein um einen Vers zu bilden.
In jedem Vers kann man die Silbenzahl immer wieder neu bestimmen
und muss nur um einer Reimart zu genügen seine Wortwahl trimmen.

Jedem Vers ist eine Reimfolge zuzuschreiben.
Ähnlich wie bei der Silbenanzahl hat man die Wahl.
Welche Reimform man wählt ist fast vollkommen egal,
aber ein Endreim darf hierbei niemals ausbleiben.

Was aus diesen Reglungen zudem hervorgeht
ist, dass ein Vers aus mindestens zwei Zeilen besteht.

Wird die Beschreibung des Objekts verbal ausgesprochen
oder wird stattdessen eine Tonaufnahme benützt
wird jeder der nicht wirksam seine Ohren davor schützt
prompt von einem memetischen Wirkmittel betroffen.

Opfer fangen an nur noch in Gedichten zu reden
und ihr Gesagtes ist eine kognitive Gefahr
so wie die ursprüngliche Objektbeschreibung es war.
Amnestika können diesen Effekt nicht beheben.

Zwei Wochen müssen sich Opfer am Dichten erfreuen
dann hört der Effekt auf zu wirken, aber das bedingt,
dass das Wirkmittel nicht in Hörweite erneut erklingt
denn wenn es gehört wird beginnt der "Countdown" von Neuen.

Wird SCP-019-DE’s Beschreibung
durch Niederschreiben oder Bilder durchgeführt
bekommt der Autor die dichterische Neigung
während ein Betrachter der Arbeit nichts verspürt.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License