SCP-018-DE
Bewertung (rating): +8+x
Genehmigung.jpg

SCP-018-DE

Objekt Nr.: SCP-018-DE

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-018-DE wird in einem alarmgesicherten Schließfach der Klasse 4 aufbewahrt. Das Schließfach ist gasdicht und zum Schutz vor unbefugtem Zugang mit dem hochgiftigen, maskenbrechenden Sicherungsgas G/232SDF-E geflutet, welches bei berechtigtem Zugriff zuvor abgepumpt wird. Der Zugang zu SCP-018-DE bedarf der Zustimmung von O4-4. Der Raum wird von zwei unabhängig voneinander stehenden, analphabetischen, nicht des Lippenlesens und keiner Zeichensprache mächtigen Mitarbeitern mittels Videokameras ohne Mikrofon überwacht. Diesen sind der Inhalt und Wirkung von SCP-018-DE unbekannt. Stellen sie einen unbefugten Zugriffsversuch fest, fluten Sie auf Knopfdruck den Raum, in welchem sich das Schließfach befindet ebenfalls mit dem Gas G/232SDF-E. Personen, die sich unrechtmäßig im Besitz von SCP-018-DE befinden, sind unverzüglich und ohne vorherige Kontaktaufnahme zu terminieren. SCP-018-DE darf nur von einem ferngesteuerten Roboter transportiert werden.
Es ist unter allen Umständen und mit allen Mitteln zu verhindern, dass SCP-018-DE von Unbefugten benutzt wird.

Beschreibung: SCP-018-DE ist ein Blatt Papier, das mit einer Schere ungefähr in DIN A5 Format geschnitten wurde. Darauf ist ein Text gedruckt, welcher besagt, der Träger „darf das”. Die Unterschrift ist nicht zu entziffern. Darauf befinden sich keine Hinweise über den Aussteller oder die Herkunft, die Rückseite ist leer.

Wird die Person, welche SCP-018-DE besitzt, aufgefordert sich für eine Tat jedweder Art zu rechtfertigen oder während der Tat gestellt, und zeigt diese SCP-018-DE vor, gelangen alle Personen in einem Umkreis von vier Metern zu der Überzeugung, der Besitzer von SCP-018-DE sei zu der Tat berechtigt. Dieser Effekt tritt auch bei Personen ein, die binnen zehn Minuten des Inhalts von SCP-018-DE gewahr werden, auch über Funk, Medien oder durch Mitteilungen Betroffener. Dieser Effekt ist dauerhaft und nur durch Amnestierung reversibel. Betroffene Personen versuchen, die Tat gegenüber nicht Betroffenen zu rechtfertigen, und den Täter gar mit Waffengewalt und unter Einsatz ihres Lebens zu beschützen. Der Drang, den Besitzer von SCP-018-DE zu unterstützen, steigt mit dem Grad an Opposition durch Behörden, Medien und der allgemeinen Öffentlichkeit.

Wird SCP-018-DE gestohlen oder verloren, schwindet der Effekt auf alle, durch diesen Besitzer bis dahin Betroffenen, binnen 48 Stunden und sie werden sich der Schwere der Taten des Besitzers, als auch ihrer Selbst bewusst. Wird es zurück erlangt, kann es wieder verwendet werden. Wird es vor Ablauf der 48 Stunden zurück erlangt, bleibt der Effekt auf alle noch Betroffenen bestehen. Wird es freiwillig weitergegeben, bleibt der Effekt ebenfalls erhalten. Eine Person, welche in den Besitz von SCP-018-DE gelangt, wird sich dessen primärer Funktion schlagartig bewusst und verspürt den Drang es zu benutzen.

Anhang: Es folgt eine Liste der Straftaten und Sicherheitsverstöße, die unter Einsatz von SCP-018-DE durch mehrere Personen begangen wurden:

  • 247 Diebstähle von Waren im Wert unter 1.000€
  • 12 Diebstähle von Waren im Wert zwischen 1.000€ und 100.000€
  • 2 Bankraube mit einer Beute von insgesamt etwa 4.000.000€
  • 7-facher unrechtmäßiger Aufenthalt in der Damendusche eines Fitnessstudios
  • 1 Vergewaltigung
  • 3 Morde an Nicht-Foundationmitarbeitern
  • 4 Diebstähle anomaler Objekte der Foundation in Deutschland
  • Die Freilassung von SCP-███-DE (neutralisiert)
  • Der Diebstahl von SCP-███-DE (zurückgewonnen)
  • Der Leak von 8 TB Daten aus dem Netzwerk der Foundation (neutralisiert)
  • Der Mord an O4-█
  • [Daten gelöscht]

Nachtrag:

Aufgrund der Gefährlichkeit von 018-DE, für den Fall dass es in die falschen Hände gerät, beantrage ich die Neutralisierung des Objekts. Im Ernst, das ist nur Papier, das wurde nachgewiesen. Das brennt. Ich weiß: wir bergen, wir sichern, wir beschützen. Aber einen O4 hat uns das schon gekostet. Wieviele müssen noch sterben? — Dr. Schwab

Wie wäre es, SCP-018-DE stattdessen für unsere Zwecke zu verwenden? Die GOC, Behörden, Politiker und all die anderen Spinner wären kein Problem mehr. Wir bräuchten nur vertrauenswürdige Leute und einen todsicheren Notfallplan. — Dr. Brunnenberg

Dr. Schwabs Vorschlag ist hiermit abgelehnt! Die Sicherheitsmaßnahmen reichen aus und nur weil es brennbar ist, heißt es nicht, dass es zerstörbar ist. Denken Sie nur mal an SCP-682, das mit jedem Versuch es zu zerstören mächtiger wird, und sowas wollen Sie als Projektleiter nicht, glauben Sie mir. Und deshalb neutralisieren wir SCPs nur im äußersten Notfall. Bevor Sie fragen, nein, es bleibt Euclid. Dr. Brunnenbergs Vorschlag wird derzeit nicht in Betracht gezogen, wir halten uns aber diese Möglichkeit offen. — O4-4

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License