SCP-015-DE-J

scp-heritage-v3.png
Bewertung: +8+x
Bewertung: +8+x


AUF BEFEHL DES ANGEPISSTEN AUFSEHERRATS

Die folgende Akte ist für das ganze Personal ersichtlich, bis SCP-015-DE-J neutralisiert wurde. Wir lassen uns nicht von einer stinknormalen Ente demütigen!

015-DE-J

1/015-DE-J Stufe 1/015-DE-J

KLASSIFIZIERT

classified-lv1.png

Objekt-Nr.: SCP-015-DE-J

Klassifizierung: Unsicher

Ampellicht: ROT

SCP-015-DE-j.jpg

SCHAUT EUCH NUR AN, WIE SELBSTVERLIEBT ER IST!
ER WEISS GANZ GENAU, DASS WIR IHN NICHT FANGEN KÖNNEN!

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-015-DE-J muss mit einem verdammt schnellen Auto1 von der MTF 180-Donald „Entenbraten Jetzt Sofort!" verfolgt werden.

Jegliches Personal ist bei Kontakt mit SCP-015-DE-J erlaubt, auf diesen Hurensohn SCP-015-DE-J zu schießen und anderweitig Gewalt auszuüben, um so die Anomalie auszumustern.

Beschreibung: SCP-015-DE-J ist eine männliche Stockente (ANUS Anas platyrhynchos), die Geschwindigkeiten von über 180 Kilometern pro Stunde erreichen kann, wenn er sie eine gerade Strecke zu Fuße rennt. Dabei verursacht dies Windböen und Wirbelstürme, die Schäden an der Straßeninfrastruktur herbeiführt.

Sobald SCP-015-DE-J von einem Fahrzeug gekreuzt wird, manifestiert eine zweite anomale Eigenschaft in Form von der Wiedergabe vom Lied Deja Vu von Dave Rodgers. Dabei scheint dieses von SCP-015-DE-Js Schnabel zu kommen und der Liedtext wird in einer hohen und quakenden Stimme gesungen. Sobald dieses theoretisch normalerweise enden würde, öffnet SCP-015-DE-J seine Flügel, hebt ab und landet erst wieder, wenn es auf ein neues Fahrzeug trifft, wo es wieder neu beginnt, das Lied wiederzugeben. Das Fahrzeug, das der Auslöser ist, wird dabei von SCP-015-DE-Js Windböe erfasst und dadurch mitgezogen.

Aus nicht geklärten Gründen sind Fahrzeuge immun gegen den Effekt, wenn sie das Lied Gas Gas Gas von Manuel Caramori über ihre Lautsprecher abspielen.

Agent%2BHund.jpg

Agent Erwin Jaeger (Links) und Tetiana (Mitte), auf der Lauer, um diesen Flitzer endlich mal das Handwerk zu legen!

Ergänzung: Neuerdings sind Fahrzeuge, die Gas Gas Gas abspielen, seit 2016 von einem neuen Effekt ausgesetzt, bei dem SCP-015-DE-J auf dem Dach landet und so durch den Verkehr „surft“. Nach dem Ende des Liedes hebt SCP-015-DE-J mitsamt dem Fahrzeug ab und landet erst wieder, wenn eine entsprechende Bahn (für Autos wären dies Straßen, bei Zügen und Straßenbahnen Gleise) wieder auftaucht. Ab dann entfernt SCP-015-DE-J sich von dem Fahrzeug.

Entdeckung: Die SCP-Foundation wurde auf SCP-015-DE-J erstmal aufmerksam, als Jeffrey Jack Johnson Jr., der Cowboy, Abenteurer, Bändiger von diesem blöden Reptil, etc. etc.2 O5-6s Dienstwagen, ein Hummer HX angemerkt,3 bei einer Konfrontation mit der Entität stark zu Schaden kam und deswegen frühzeitig verschrottet werden musste.

Ab dann wurde die MTF 180-Donald „Entenbraten Jetzt Sofort!“ gegründet, um SCP-015-DE-J zu neutralisieren.

Nachtrag: Es wurde eine Anfrage für Unterstützung bei der TOTALEN VERNICHTUNG DIESES RASERS Neutralisierung von SCP-015-DE-J an die United Nations Global Occult Coalition gesendet. Das Folgende ist die Antwort:

Vom Schreibtisch der Untergeneralsekretärin

Zuerst einmal: WIE BITTE?

Ihr wollt unsere Hilfe, um eine Ente abzuschießen? Wir haben Wichtigeres zu tun (Sprich: Die Welt zu retten. jemand muss das ja, während ihr was-auch-immer-ihr-in-euren-Basen-mit-all-den-Parabedrohungen macht), als euch einen Weihnachtsbraten im Sommer zu besorgen.

Zum anderen: Macht ihr euch nicht seit Jahrzehnten über uns lustig, dass wir immer alles hochjagen wollen? Genau jetzt sind wir euch also nicht zu schade.

Mit unfreundlichen Grüßen und ein Leckt-Mich an meinem Arsch,
Untersekretärgeneral D.C. al Fine
United Nations Global Occult Coalition
und die Weltverschwörungen


 

 

 

 

 


Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License