SCP-013
Loudspeaker_big.png
Bewertung (rating): +1+x

Objekt Nr.: SCP-013

SCP-013updated.jpg

SCP-013

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-013 muss in einer Sicherheitskammer in Anlage-66 gehalten werden. Identifizierte Subjekte müssen, um deren Symptomunterschiede zu klassifizieren, permanent unter Beobachtung stehen. Identifizierte Subjekte sind einem täglichen Interview zu unterziehen; jede neue Erkenntnis muss aufgezeichnet werden.

Beschreibung: SCP-013 ist eine Palette von 242 Zigaretten mit ähnlichem Erscheinungsbild. Die deutlichste Übereinstimmung ihres Äußeren ist die „Blue Lady“ Aufschrift, welche auf jeder Zigarette mit blauer Tinte geschrieben steht. Subjekte, die den Inhalt von SCP-013 durch Inhalation konsumieren, beginnen sich selber als eine nicht identifizierbare Frau anzusehen. Subjekte beschreiben die Frau in einem Alter von 25 bis 35; die Größe beträgt in etwa 1.6 Meter und sie hat ein Gewicht von zwischen 50 und 55 kg. Ständig wiederaufkommende Merkmalserscheinungen sind dunkle, kurz geschnittene Haare, blaue Augen und leuchtend-blauer Lippenstift.

Augenblicklich nach dem Konsum einer Probe von SCP-013 wird das Subjekt nach und nach sich als die oben beschriebene Frau ansehen und die körperliche Veränderung im Zeitraum der folgenden Wochen reflektieren. Jede Veränderung ist mental; der Körper des Subjekts bleibt unberührt, nur das Selbstbild wird umgeschrieben. Der Wandel ist unaufhaltbar und lässt sich auch nicht revidieren.

SCP-013 wurde nach dem Selbstmord eines Ian Miles in einem Getränkekarton gefunden. Bei einer flüchtigen Untersuchung der Wohnung wurden Hunderte von Konzeptzeichnungen gefunden, die eine Frau zeigten, die den Beschreibungen der Subjekte zutreffen, wenn diese unter dem Einfluss von SCP-013 stehen. Miles‘ Körper wurde an einem Tisch sitzend gefunden, tot aufgrund einer Alkoholüberdosis und über einer Notiz zusammengesunken, die weiter unten angehängt wurde.

Während der Inspektion von Miles Wohnung wurde ein Zivilinspekteur von SCP-013‘s Toxin befallen. Ein involvierter Agent kontaktierte daraufhin schnellstmöglich die nächstliegende Anlage; das Subjekt, das Artefakt und Beweise wurden eingezogen und gesichert.

Anhang: Unten ist die Notiz aufgeführt, die mit SCP-013 gefunden wurde.

Ich sehe sie überall. Diese traurige blaue Frau.

Ich fühle mich als ob ich sie kennen sollte müsste aber ich kann mich nicht erinnern. Ich liebe sie aber ich weiß nicht warum. Sie ist so schön und süß und klar, aber ich weiß nicht mehr.

ihr Lieblingsgeschmack

wohin bist du gegangen

ich vermisse dich



Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License