SCP-013
Loudspeaker_big.png
Bewertung: +2+x

Objekt-Nr.: SCP-013

SCP-013updated.jpg

SCP-013

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-013 sind in einer Sicherheitskammer an Standort-66 zu lagern. SCP-013 ausgesetzte Subjekte sind auf Unterschiede zwischen ihren Symptomen zu überwachen. SCP-013 ausgesetzte Subjekte sind täglich zu befragen und jede Wahrnehmungsveränderung ist aufzuzeichnen.

Beschreibung: SCP-013 ist die Sammelbezeichnung von 242 Zigaretten, die ähnliche Anomalien aufweisen. Das häufigste äußere Detail zwischen den Instanzen sind die Worte "Blue Lady", die mit blauer Tinte auf jede Zigarette geschrieben sind.

Subjekte, die die Inhaltsstoffe von SCP-013 durch Inhalation konsumieren, werden sich selbst als eine bestimmte, nicht identifizierte Frau wahrnehmen. Subjekte beschreiben die Frau in einem Alter zwischen 25 und 35 Jahren, mit der Größe von ungefähr 1,60 Metern und einem Gewicht zwischen 50 und 55 kg. Zusätzliche wiederkehrende Details beinhalten kurzes dunkles Haar, blaue Augen und hellblauen Lippenstift.

Augenblicklich nach dem Konsum einer SCP-013-Instanz werden Subjekte allmählich ihre eigenen Reflexionen mit den Merkmalen der Frau wahrnehmen und bemerken im Laufe der folgenden Wochen allmählich, dass sich ihr Körper verändert, um ihr Aussehen widerzuspiegeln. Alle Veränderungen sind mental; der Körper des Subjekts ändert sich äußerlich nicht, nur seine Wahrnehmung von sich. Diese Änderungen sind permanent und können nicht rückgängig gemacht werden.

SCP-013 wurde nach dem Selbstmord eines Ian Miles in einem großen Pappkarton in seiner Wohnung entdeckt. Eine oberflächliche Durchsuchung der Wohnung brachte mehrere hundert Skizzen einer Gestalt hervor, die der von den unter SCP-013s Einfluss stehenden Subjekten wahrgenommenen Frau stark ähnelten. Miles' Leiche wurde an seinem Schreibtisch sitzend gefunden, tot durch eine hohe Überdosis und über einen handschriftlichen Zettel gebeugt, der unten niedergeschrieben steht.

Während der Untersuchung von Miles' Wohnung wurde ein ziviler Ermittler von den Effekten von 013 betroffen. Ein eingebundener Agent kontaktierte bald den nächstgelegenen Standort; das Subjekt, das Artefakt und zugehörige Beweise wurden entfernt und eingedämmt.

Derzeit werden zweihundertsiebzehn SCP-013-Instanzen an Bio-Standort-66 eingedämmt; fünfundzwanzig SCP-013-Zigaretten sind für künftige Forschungen an ähnlich anomalen Effekten in Forschungssektor-09 eingedämmt.

Anhang: Untenstehend die Notiz, die mit SCP-013 gefunden wurde.

Ich sehe sie überall. Diese traurige blaue Dame.

Ich habe das Gefühl, dass ich sie kannte kennen sollte kenne, aber ich kann mich nicht erinnern. Ich liebe sie, aber ich weiß nicht warum. Sie ist so schön und süß und klar, aber mehr weiß ich nicht.

ihr Lieblingsgeschmack

wohin bist du gegangen

ich vermisse dich

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License