SCP-010-DE
Bewertung (rating): +4+x

Objekt Nr.: SCP-010-DE
SCP-f-NEW-0.jpg

SCP-010-DE auf einer Fotoaufnahme

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-010-DE befindet sich in einem 4 × 4 × 3 Meter großen Raum in Sektor 3 des Hauptgebäudes A8. Da von SCP-010-DE keine unmittelbare Gefahr ausgeht, ist es allen Mitarbeitern gestattet, den Raum nach Belieben zu betreten und zu verlassen, von 21:00 bis 9:00 Uhr oder während Untersuchungen ist die Erlaubnis von Dr. Maxwell von Nöten.

Beschreibung: SCP-010-DE ist eine Kugel mit einem Durchmesser von 20 Zentimetern und einer vollkommen glatten Oberfläche. Sie besteht aus einem unbekannten, außerordentlich widerstandsfähigen Material, welches bislang allen Versuchen, eine Probe zu entnehmen, Resistenz zeigte. Die auffälligste Anomalie der Kugel ist jedoch, das ihre Farbe keiner der bekannten sichtbaren Farben entspricht. Sie erscheint auf Fotografien farblos, und es ist Betrachtern unmöglich die Farbe zu identifizieren, zu beschreiben oder ähnliche Farben zu nennen. Testpersonen die nach der Farbe von SCP-010-DE gefragt wurden, reagierten verwirrt und überfordert, äußerten ihre Unfähigkeit die Farbe zu beschreiben und den Wunsch, den Raum wieder zu verlassen. Die Unfähigkeit, die Farbe einzuordnen, ruft üblicherweise ein Gefühl der Machtlosigkeit hervor, welches aber auf die Farbe und nicht auf SCP-010-DE zurückzuführen ist.

Fundort: SCP-010-DE wurde nahe der Basis im Mare Imbrium auf der Mondoberfläche gefunden. Ein Klasse-D Mitarbeiter gab an, durch eines der Fenster einen „seltsam farbigen Ball” gesehen zu haben. Das Objekt wurde durch einen unbemannten Mondrover geborgen. Es wurde bei nächster Gelegenheit zur Erde geschickt und im Hauptgebäude A8 untergebracht. Die Erforschung von SCP-010-DE obliegt Dr. Maxwell.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License